Daddario EXL117

Saitensatz für E-Gitarre

  • für "D" Tuning
  • Stärken: 011 - 014 - 019 - 032 - 044 - 056
  • Material: vernickelter Stahl
  • Medium Top/ Heavy Bottom

Weitere Infos

Saitenstärke 011 - 056
Saitenstärke 0,011" – 0,056"
Material Nickel plated Steel
Mit umwickelter G-Saite Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Daddario EXL117
61% kauften genau dieses Produkt
Daddario EXL117
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 € In den Warenkorb
Daddario EXL116
12% kauften Daddario EXL116 6,50 €
Ernie Ball 2627 Beefy Slinky
6% kauften Ernie Ball 2627 Beefy Slinky 6,90 €
Ernie Ball 2220
3% kauften Ernie Ball 2220 5,60 €
Daddario NYXL1156
2% kauften Daddario NYXL1156 14,90 €
Unsere beliebtesten .011 Saitensätze
557 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
dicke Saite -> dicker Sound
Scale30, 09.02.2016
Spiele nun schon seit einiger Zeit auf D (D G C F A D) und war irgendwie nie so wirklich glücklich mit der Saitenstärke; normale 10 er lasch, 11er besser, aber immer noch nicht das Gelbe vom Ei... 10-52er kam der Wahrheit schon verdammt nah... Ich wusste auch schon länger um die EXL117, dachte mir nur immer "Ohje die sind doch bestimmt zuuu dick (vor allem für den Sattel)". Hab sie mir dann letzten Endes mal probehalber geholt, auch erst wochenlang gezögert, sie tatsächlich aufzuziehen aber dann kam der AHA OHO - Effekt!

Die Saiten lassen sich für ihre Dicke noch sehr gut spielen. Sind schön straff aber nicht so straff, dass einem nach 10min die Finger bluten. Hatte mal 10-52 ne ganze Zeit lang auf E Standard. Ging nach na Zeit, hat anfangs aber mächtig gezwiebelt.
Die Diskantsaiten enstammen mehr oder weniger einem normalen 11er Satz. Zum Solieren mit Bending etc. pp. sind sie dünn genug, aber dauerhaft Steve Vai und Konsorten nachspielen würde ich damit trotzdem nicht. Man merkt halt schon, dass da Spannung drauf is...Man muss sich (wieder) dran gewöhnen, aber nach 2-3 Wochen, die ich die Saiten jetzt drauf habe, muss ich sagen will ich keine anderen mehr für D-Standard. Perfekter Mix aus Straffheit und Bespielbarkeit. Wer 10-46er auf D spielt hats natürlich leichter, dadurch dass sie so "wabbelig" sind aber auch Einbußen beim Sound, wie weniger Druck und Tonschwankungen grad bei Powerchords mit offenen Saiten. Bei den EXL117 steht der Ton einfach!

Also wer auf D oder sogar Dropped C spielt, sollte sie auf jeden Fall mal testen. Ich war sehr positiv überrascht vom Handling und nen fetteren Sound gibts als kleines Extra noch obendrauf. ;-)
Aufgrund der Dicke der Saiten empfehle ich vor allem für Shred-Freunde Plektren ab 1,5mm Dicke.

Zum allgemeinen Klang und der Verarbeitung von D'Addario muss ich wohl nichts sagen, die Qualitäten der Drahtzieher sind hinlänglich bekannt, nehme ich an...!? Ich würde nie behaupten, dass die "besser" sind als GHS oder Ernie Ball oder oder oder... Klanglich schenken die sich nicht sooo viel meinem Gehör nach. Klar, klingen alle bisschen anders, aber ob besser oder schlechter - wer kann das schon objektiv beurteilen?! Aber ich fühl mich mit D'Addario einfach am wohlsten (Spielgefühl). Preislich liegen sie auch eher in der Mitte des Spektrums und schon allein, dass es hier Mengenrabatt gibt und bei EB nicht macht zumindest MIR die Wahl zwischen den beiden ziemlich einfach...


Noch ein kleiner Tipp für alle, deren Sättel solche dicke Saiten eigentlich nicht führen können, weil zu schmale Nuten: Nicht gleich zum Gitarrenbauer rennen - einfach mit dem Ende der jeweiligen Saite VORSICHTIG die Nut "auffeilen", bis sich die Saite mit leichtem Druck versenken lässt. Spart Zeit und Geld.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Extra für Drop Tuning
steff17, 27.05.2020
D'addario Saiten von gewohnt guter Qualität. Klingen gut und halten auch bei entsprechender Pflege relativ lang.
Dieser hier ist extra für Drop-D Tuning, d.h. es ist eigentlich ein 011-Satz mit einer etwas dickeren tiefen E-Saite als regulär. So spart man sich den Kauf einer extra Einzelsaite für das Droptuning. Ich verwende ihn sogar für Drop-C, wobei man dann die etwas schwächere Saitenspannung gewohnt sein muss, vor allem beim Anschlag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Band-Standard für Melodic Death Doom
adenoid, 16.01.2019
In Jahren Bandgeschichte hat sich dieser spezielle Satz Saiten zu einem gemeinsamen Nenner der Gitarristen entwickelt. Sie sind perfekt für eine Mischung aus D und Dropped C Tuning geeignet. Vorher wurde oft zwischen Boomers, Elixier und Ernie Ball in verschiedensten Stärken und Konstellationen getestet aber sind schlussendlich wegen Preis, Bespielbarkeit und Stimmstabilität bei den EXL 117 geblieben. Neu aufgezogen schreien diese Saiten geradezu den Treble heraus, weswegen wir vor wichtigen Gigs 1-2 Tage immer neue Saiten aufziehen, damit der kristallklare Attack mit EMG Pickups zur Geltung kommt. Dieser hält ungefähr 2 Wochen und wird durch einen soliden und ausgewogenen Gesamt-Sound abgelöst. Alles in allem perfekte Allrounder für Leute, die fette Sounds mit 6-Saitern und aktiven Pickups produzieren wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gut ausbalancierter Satz Saiten
Ryan F., 18.04.2020
Auf meiner 7-saitigen Jackson (26,5er Mensur) spiele ich fast immer in Drop G. Sprich, D Standard und unten ein tiefes G. Für das G benutze ich eine NW068 und für die restlichen 6 Saiten benuzte ich genau diesen Satz. Meiner Meinung nach sind die EXL117 die perfekte Balance zwischen heavy und komfortabel.

Auch wenn man mal auf E Standard spielt ist das mit diesen Saiten kein Problem. Es geht zwar ein bisschen streng und ist schon recht gewöhnungsbedürftig aber es lässt sich mit ein bisschen Übung auf jeden Fall sehr gut machen. Wer allerdings öfter in E Standard spielt als in D, sollte wahrscheinlich trotzdem noch eher die EXL116 dafür nehmen.

Alles in allem:
Der Sound ist super, Bespielbarkeit passt perfekt, was will man mehr?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 6,90 €
6
5,85 € 15,22 %
12
5,80 € 15,94 %
24
5,70 € 17,39 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.