Rotosound MAS11 Michael Amott Sign. Set

131

Saitensatz für E-Gitarre

  • Michael Amott (Arch Enemy / Carcass) Signature Satz
  • für Drop-C Tuning
  • Stärken: .011, .015, .018, .032w, .044w, .059w
  • vernickelter Stahl
Erhältlich seit November 2011
Artikelnummer 270955
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 011 - 059
Saitenstärke 0,011" – 0,059"
Material Stahl, vernickelt
Mit umwickelter G-Saite Nein
6,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
6,90 € 1
6,80 € 1,5% 3
6,70 € 2,9% 6
6,60 € 4,4% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 18.05. und Donnerstag, 19.05.
1

131 Kundenbewertungen

62 Rezensionen

Y
Gute Saiten für Std/Drop C
Yan 09.04.2016
Drop C und drop Tunings generell ist so eine Sache. Eigentlich wie Standard Tuning nur eben mit der runtergestimmten 6. Saite. Das bringt Probleme mit dem Saitenzug und Spielgefühl. Hab verschiedene Saiten von unterschiedlichen Herstellern ausprobiert: angefangen von 10-52 (war mir nach einer Zeit zu lasch) bis 12-60 (etwas zu viel Zug vor allem bei den dünnen Saiten) und alles dazwischen. Mensurlänge: 24.75 sowie 25.5

Doch dann kam der Satz von Rotosound. Als jahrelanger Michael Amott Fanboy mochte ich die Saiten von Anfang an: brighter, lebendiger Sound und super Spielgefühl! Oben lassen sie sich schön benden (gut für übertriebenes 1,5 Ton-Vibrato ;)), unten rum schön tight. Was will man mehr? Verarbeitung ist solide, Haltbarkeit ganz passabel für unbeschichtete Saiten. Dank der neuen Verpackung bleiben die Saiten länger "frisch", weil die Hülle versiegelt ist. Ausprobieren lohnt sich!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RW
Die perfekten Saiten für mich!
Rene W. 18.03.2018
Ich habe lange nach den passenden Saiten für meine Tele gesucht. Ich spiele Noise/Stoner Rock in Drop C. Vorher habe ich verschiedene 11er Sätze ausprobiert. Insbesondere mit der tiefsten Saite hatte ich immer Probleme. Eine .56er war mir zur wabbelig. Ich habe einen recht kräftigen Anschlag. Obenrum war ich mit .11er-Sätzen allerdings gut zufrieden. Ich dachte schon ich müsste in Zukunft immer einen "normalen" 11er Satz kaufen und dazu eine einzelne .59 oder .60 Saite. Dann entdeckte ich diesen Satz mit den .44 und .59 untenrum. Was soll ich sagen, ich habe die Saiten gefunden, die ich immer gesucht habe! Sound und Haltbarkeit sind gut und die Stärke der Saiten passt einfach für mich!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Michael wer?
Nazgül 01.07.2017
Wie die Überschrift andeutet, ist mir die Person des Namengebers wurscht. Habe bisher auf meiner 25,5 Zoll Jackson den DR DDT 10-60 Saitensatz gespielt. Die Stimmung ist Drop C. War völlig zufrieden mit den Saiten, jedoch dachte ich, dass es bei den Diskantsaiten in Sachen Saitenstärke noch Luft nach oben gibt. Die 10er waren etwas lasch wenn einen ganzen Ton tiefer gestimmt. Die Saiten klingen gut, nicht besser und nicht schlechter als DR. Das Hauptargument für den Kauf war aber die Saitenstärke der Diskantsaiten. Damit bin ich sehr zufrieden. Ausserdem 2 Tacken billiger als DR!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Drop C und die Sonne geht auf
Carsten043 28.08.2021
Absolut empfehlenswerte Saiten für die tieferen Töne. Ich hatte nach einem Saitensatz gesucht, der tiefere Stimmungen mitmacht. Die hohe Saite aber maximal .011 dick ist.
Drop C lässt sich super umsetzen. Auf meiner schönen Yamaha Pacifica 112VCX der absolute Traum. Musste nur wenig justieren - schon passt das Ergebnis.
Werde die Saiten bestimmt wieder kaufen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden