Daddario EXL115 E-Gitarrensaiten

531

Saitensatz für E-Gitarre

  • Stärken: 011-014-018-w028-w038-w049
  • geeignet für Blues/Jazz Rock
  • Round Wound
  • Nickel Plated Steel
  • brillanter und klarer Sound
Artikelnummer 104556
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 011 - 049
Saitenstärke 0,011" – 0,049"
Material Stahl, vernickelt
Mit umwickelter G-Saite Nein
6,50 €
8,70 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
RB
Für "Vielaufzieher"
Robert Balcar 28.06.2021
Frisch aufgezogen versteht man recht schnell warum der EXL 115-Satz so beliebt ist, herrlich "drahtige" Response mit einem kleinen Extra an Output und dank trockenem Bass durchgehend gute Durchzeichnung.
Bis "Drop C" herunter gleichbleibende Haptik, ab "Drop B" verliert sich so langsam die Homogenität der Saitenspannung zueinander.
Der optimale Sound bleibt leider nur kurzfristig, ab der zweiten Woche verabschiedet er sich zunehmend, bleibt aber auf einem guten Niveau.
Ich wechsle alle 2-3 Wochen die Saiten, hier und da entstehen dann doch korrosionbedingte dunkle Verfärbungen, im Sommer passiert das allerdings schneller.
Umweltschutz ok, das hier auf auf Hüllen komplett verzichtet wird finde ich persönlich eher nervig. Nachdem man wohlgemerkt eine Plastiktüte geöffnet hat, findet man 3 Ringe mit 2 Saiten die ineinander "gesteckt" sind. Beim Trennen springt fast immer eine der beiden Saiten komplett auf und man muss jedesmal 2x hinsehen, ob man jetzt auch die "richtige" Saite hat.

Dieser Satz bleibt definitiv auf meiner "Basic-List", die Daddario EXL 115 haben schlichtweg Eigenschaften die andere Saiten nicht haben, sie klingen einfach "lebendiger". Ist wie immer natürlich Geschmacksache, aber m.M.n sind sie perfekt für High-Gain! In meinem persönlichen Ranking sind es die ersten Saiten die sich in ihrem Preissegment deutlich absetzen können.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Arbeit, Arbeit
Friesemuth 17.05.2020
Also ...man mag mich ignorant nennen und eventuell sogar recht haben. Aber Fakt ist, dass ich keinerlei Unterschied zwischen verschiedenen Gitarrensaiten höre. Bei Bässen ist das eine völlig andere Geschichte und auch bei Westerngitarren kommt es sicherlich auf die richtigen Saiten an. Bei E-Gitarren ist es meiner Erfahrung nach völlig Wurscht. Besonders, wenn man die Gitarre verzerrt und einen Sender benutzt und mit anderen Instumenten spielt und der Gitarrenverstärker mikrofoniert wird und und und.
Vermutlich ändert sich der Ton tatsächlich, aber unterm Strich ist das einfach irrelevant ...

Daddario waren lange meine erste Wahl bei Saiten. Gerade für Blues hört man immer wieder, was für fette Saiten die Jungs früher gespielt haben und natürlich wollte ich genau diesen Sound.
Retrospektiv hätte ich wissen müssen, dass die Saiten kaum einen Unterschied machen. Natürlich sind sie top verarbeitet und meine Strat klang auch in Eb-Standard Stimmung sehr gut und ließ sich ...ganz gut ...spielen. Allerdings waren meine Bendings wirklcih unsauber und ...schwerfällig.
Wer mit den dicken Saiten klar kommt, hat mit Daddario alles richtig gemacht :-)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Super Saiten!
Patrick231 30.05.2015
Auf meiner neuen Gitarre (ST-Modell) war ein 9er Saitensatz von Fender drauf, der mir Persönlich viel zu weich war. Also habe ich auf gut Glück diese hier bestellt und ich wurde nicht enttäuscht.

Ich empfinde den erhöhten Widerstand als sehr angenehm und Bendings sind trotzdem noch möglich, ohne seine Finger allzusehr zu belasten.
Den Sound ist schön hell, aber trotzdem fett.

Ebenfalls erfreulich war, dass ich bei mir den Halsstab nicht großartig neu Einstellen musste. Trotz der erhöhten Spannung ist bei mir alles noch im grünen Bereich. Ich habe lediglich vorsorglich eine 4. Feder ins Tremolo (welches ich jedoch so oder so nicht benutze) eingebaut.

Ich glaube ich habe mit diesem Satz meine neuen Lieblingssaiten gefunden!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
ich mag sie für Clean-Sounds
Thomas776 01.11.2021
Da ich in der aktuellen Band leider die Strat nicht um 1/2 - Ton herunterstimmen kann, bin ich halt von 12er auf 11er - Saiten umgestiegen. Die Abstufung der Saitenstärken, Haltbarkeit und Preis sind absolut in Ordnung - kann man kaufen!
Bei der Strat muß man allerdings ein bischen aufpassen - die Daddarios haben z.B. im Vergleich zu GHS Boomers deutlich mehr Höhen und das kann bei ohnehin sehr höhenreichen Gitarren scnell zu viel werden. Ich spiele viel Clean, bei Overdrive-Sounds würde ich Pure Nickel nehmen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden