• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Studiomonitore

6. Die Qual der Wahl

Nach welchen Kriterien sollten Sie nun Ihren Nahfeldmonitor auswählen?

Audio-Transparenz

Transparente Wiedergabe war schon immer das erklärte Ziel eines Studiomonitors. Leider gelingt es den Herstellern nicht immer, dieses Ziel adäquat zu erreichen. Nicht zuletzt ist das auch eine Frage des Preises. Sie können nicht erwarten, dass ein 200 Euro Lautsprecher das gleiche Maß an Transparenz erzielt, wie ein Modell für 2000 Euro. Dennoch sollte Audio-Transparenz eines Ihrer Hauptauswahlkritierien sein.

Probehören

Wie bewerte ich nun aber die Transparenz eines Lautsprechers? Das Studieren der technischen Daten kann Ihnen zwar erste Hinweise geben (ein Monitor, der nur bis 100 Hz überträgt wird im Bassbereich nicht transparent klingen), letztlich sollten Sie die Entscheidung aber immer auf Basis eines Probehörens treffen. Die beste Transparenz bietet Ihnen in der Regel nicht der Lautsprecher, der am spektakulärsten klingt. Diese Herangehensweise wäre ein typischer HiFi-Ansatz. Achten Sie viel mehr darauf, wie der Lautsprecher Ihnen bekannte Musik oder Instrumente wiedergibt. Spielen Sie z. B. selbst Klavier, wissen Sie vermutlich ziemlich genau, wie ein Klavier in natura klingen sollte. Nehmen Sie zum Probehören eine CD mit guten Klavieraufnahmen mit und vergleichen Sie die Wiedergabe. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich verschiedene Modell den Klang wiedergeben. Das Gleiche gilt natürlich auch für komplette Musikstücke, nicht nur Einzelinstrumente. Wählen Sie CDs mit Interpreten, die Sie besonders gut kennen. Auch so lassen sich gute Rückschlüsse auf die Transparenz eines Lautsprechers ziehen.

Platzbedarf

Auch der Platzbedarf spielt natürlich in der Praxis eine Rolle. Die beste Lautsprecherbox bringt Ihnen nur wenig, wenn Sie diese aufgrund von Platzmangel nicht optimal aufstellen können. Können Sie die Lautsprecher z. B. nur einen 70 bis 80 cm auseinanderstellen, machen größere Lautsprecher mit 8" Chassis einfach keinen Sinn. In diesem Fall müssen Sie den Kompromiss einer schwächeren Basswiedergabe eingehen und Monitore mit 5" oder 6" Tieftöner verwenden. Diese können Sie enger stellen und erhalten dennoch ein vernünftiges Klangbild.

Budget

Kaufen Sie Ihre Nahfeldmonitore im Rahmen einer Komplettanschaffung Ihres Homestudios, sollten Sie nicht zu wenig Budget für die Lautsprecher einplanen. Viele machen den Fehler, sehr viel Geld für ein edles Großmembranmikrofon einzukalkulieren, haben dann aber nur noch wenig Geld für ein gutes Paar Studiolautsprecher verfügbar. Dabei wird oft vergessen, dass die Soundqualität im Wesentlichen von dem bestimmt wird, was vor dem Mikrofon passiert. Eine kluge Positionierung des Mikrofons beeinflusst die Aufnahme deutlich mehr als das Mikrofon selbst. Um dies alles zu bewerten, bedarf es aber einer sehr guten Abhörsituation, die Fehler bei der Mikrofonplatzierung überhaupt erst hörbar macht. Ansonsten kann auch das High-End-Mikrofon die Aufnahme nicht mehr retten. Sie sollten daher immer die gesamte Signalkette im Auge behalten. Kaufen Sie statt eines sehr guten Mikrofons und eines schlechten Lautsprechers lieber ein gutes Mikrofon und einen guten Lautsprecher. Wollen Sie eine bestehende Abhöre ersetzen, sparen Sie lieber 3 Monate länger und kaufen das Modell, das Ihren Ansprüchen wirklich genügt und nicht den faulen Kompromiss. Die alte Weisheit "Wer billig kauft, kauft zweimal" trifft auf Lautsprecher besonders zu.

Genrebezogene Auswahl

Auch wenn ein Studiomonitor grundsätzlich das Kriterium Audio-Transparenz erfüllen sollte, kann man dennoch unterschiedliche Prioritäten setzen, wenn man speziell für bestimmte Musikrichtungen produzieren möchte. Das steht nicht unbedingt im Widerspruch zur klanglichen Transparenz eines Lautsprechers. Mischen Sie vorzugsweise elektronische Musik, die in Clubs wiedergegeben wird, benötigen Sie Lautsprecher, die den Bassbereich besonders kraftvoll bis zu tiefsten Frequenzen wiedergeben können. Für klassische Musik ist eine druckvolle Basswiedergabe unter Umstände weniger wichtig, als eine besonders detailreiche räumliche Stereoabbildung. Fragen Sie sich selbst, was für Sie und Ihre Musik wichtig ist.

Der persönliche Geschmack

Ein neutrales Klangbild sollte Ihr primäres Ziel sein. Allerdings kann sich niemand völlig von seinem persönlichen Geschmack frei machen. Was für den einen glasklare Höhen sind, sägt kräftig an den Nerven des anderen und wird einfach nur als schrill empfunden. Letztlich ist die Hörempfindung eine sehr individuelle Angelegenheit. Dennoch sollten Sie einen spektakulären Klang eines Lautsprechers immer kritisch hinterfragen. Entspricht das Klangbild wirklich noch einem neutralen Ideal oder verzerrt er die Wirklichkeit hin zu einer beschönigten Klangästhetik?

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Behringer CMD Studio 4a im Wert von 179 €.
Was bzw. wen kann man als Urvater der modernen Multieffekte bezeichnen?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Hallo Thomann Team, finde alles super, alles schnell geliefert.
J. S., 29.05.2017

Studiomonitore im ‹berblick

(2)
(2)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen