Yamaha HS 8 W

Aktiver 2-Wege Nahfeld Monitor

  • 8" Tieftöner (75 W)
  • 1" Hochtöner (45 W)
  • 120 W Bi-Amp
  • Bass-Reflex System
  • Frequenzbereich: 38 Hz - 30 kHz
  • XLR Eingang symmetrisch
  • 6.3 mm Klinke Eingang symmetrisch
  • Eingangspegel einstellbar
  • Room Control und High-Trim Klangregelung
  • Abmessungen (B x H x T): 250 x 390 x 334 mm
  • Gewicht: 10,2 kg
  • Farbe: Weiß
  • Preis pro Stück

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 8"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 120 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha HS 8 W
47% kauften genau dieses Produkt
Yamaha HS 8 W
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
289 € In den Warenkorb
Yamaha HS 8
13% kauften Yamaha HS 8 279 €
Yamaha HS 7 W
10% kauften Yamaha HS 7 W 199 €
Yamaha HS 7
7% kauften Yamaha HS 7 194 €
KRK RP6 RoKit G3
2% kauften KRK RP6 RoKit G3 159 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
56 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
33 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Perfekt als Hifi-Box für Original-Klang

Karsten aus L., 04.08.2015
Ich war unzufrieden mit all den (recht guten) Hifi-Boxen in der Preisklasse 400 bis 700 Euro (Stückpreis), da HiFi-Boxen immer irgendwie "klingen" müssen und den Klang aufhübschen wollen per Prinzip. Ich wollte es aber so originalgetreu/neutral wie möglich und hab nun endlich mal Monitore ausprobiert. Für mich passt das auch tatsächlich gut, die Yamahas sind genau das, was ich gesucht habe.

Ich hatte mich gefragt, ob der Bass ausreicht im Vergleich zu Standboxen, aber völlig unterschätzt, was die aktive Technologie bewirkt. Die Dinger halten beim reinen Basspegel locker mit einfacheren guten Standboxen mit, zumal die Treiber ja auch nicht gerade klein sind.

Ich habe im Hörraum von thomann mit anderen Boxen verglichen (auch etwas teureren) - die Yamaha war die angenehmste. Wohl, weil sie ausgewogen (vielleicht auch tatsächlich sehr neutral) ist, und nicht etwa wie eine Adam die Höhen sehr herausstellt und mit überanalytischem Klang das Hören anstrengend macht.

Ich höre allerdings selten mehr als zwei Stunden am Stück Musik und höre meist auf Zimmerlautstärke, ab und an auch gern mal sehr laut. Die Yamaha wird (bei guten Aufnahmen) nie aufdringlich bei Zimmerlautstärke.

Sie ist übrigens ziemlich groß und keine typische Regalbox, aber sie passt noch gut in mein kleineres Wohnzimmer (um 16 qm). Dem harten Schallraum bei mir und dem ungünstigen Schnitt des Wohnzimmers begegnet die Monitor-typische Ausrichtung auf den Hörplatz ganz gut und die ungünstig wandnahme Aufstellung (60cm, Empfehlung Yamaha: 1,5 oder 2m oder so) wird durch das Abregeln der Tiefen um 4db an den Boxen gut abgefangen.

Fazit: Ausprobieren, wenn man unverfärbten Klang haben möchte im Wohnzimmer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Klang hervorragend aber deutliche Störgeräusche

21.02.2016
Ich setze diese Monitore Zuhause ein. Sie sind an einem MG10 angeschlossen.

In einem anderen Raum nutze ich schon lange zwei HS80M, mit denen ich absolut zufrieden bin.

Während auch die neuen HS8 in meinem Einsatzbereich ausgezeichnet klingen, brummen bzw. surren sie im Gegensatz zu den HS80M deutlich hörbar. Das ist auf Dauer ein nerviges Hintergrundgeräusch.

Mögliche Störquellen habe ich Schritt für Schritt entfernt und ein Kabel nach dem anderen zunächst gewechselt und schließlich ganz weggelassen. Am Ende waren die HS8 nur noch an ihren Netzkabeln angeschlossen. Das deutliche Surren blieb leider unverändert. Es kommt nicht aus dem Tief/Mitteltöner, sondern direkt aus dem Gehäuse und wird ringsherum abgestrahlt. Da es bei sehr leisen Passagen oder in Pausen im ganzen Raum deutlich zu hören ist, nervt es schnell.

Das laute Surren trat nur bei einem der beiden Monitore auf. Bei dem anderen HS8 ist genau wie an den alten HS80M nur dann ein ganz ähnlich frequentes Surren wahrnehmbar, wenn man direkt mit dem Ohr an das Gehäuse rangeht.

Thomann hat mir inzwischen einen HS8 getauscht. Der neue surrt auch wesentlich leiser als der erste, aber dennoch wesentlich lauter als der andere bzw. als die alten HS80M (bei denen muss man wie gesagt direkt ans Gehäuse).

Müsste ich damit arbeiten und die ganze Zeit in Nahfeld sitzen, wäre dieses Surren unzumutbar.

Weil ich es wie gesagt selbst im großen Wohnraum deutlich höre, überlege ich, ob ich den einen Monitor noch einmal tausche, oder ob ich die HS8 komplett wieder zurück gebe und mir noch ein Paar (dann aber leider gebrauchte) HS80M zulege, bei denen es in meinem Einsatzbereich keinerlei Störgeräusche gibt und die ich wie ebenfalls bereits beschrieben seit Langem ohne jede Probleme nutze.

Ich vermute, dass Bauteile im Inneren des Monitors nicht mehr ganz schön o sauber selektiert oder verarbeitet werden und es im Gegensatz zu älteren Modellen eine größere Qualitätsstreuung gibt.

Scheinbar kann man ja mit den HS8 Glück haben, wie auch ich es mit einem der beiden habe. Man kann aber auch Pech haben, wie ich es mit dem anderen der beiden HS8 habe. Auf solche Mätzchen und ewiges Getausche und Ausprobieren habe ich aber keine Lust.

Mal sehen, wie diese Sache ausgeht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 265 € verfügbar
289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Elements 10 Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Fender CD-60SCE-12 Nat WN Roland VT-4 Roland V-02HD Micro Video Switcher Steinberg Cubase Pro 10 Akai MPK mini Limited Black ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2

Native Instruments Komplete Kontrol S88 MKII; auf NI Komplet e abgestimmtes Controller-Keyboard; vollgewichtete Fatar-Kla viatur mit Hammermechanik mit 88 Tasten;, Pitch- und Mod-Whe els plus Touch-Strip; vorkonfiguriertes Mapping für alle KOM PLETE Instrumente sowie hunderte NKS-kompatible (Native Kont rol Standard)...

Zum Produkt
989 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Fender CD-60SCE-12 Nat WN

Fender CD-60SCE-12 Nat, 12-saitige Westerngitarre, Classic Design Dreadnought Korpusform mit Cutaway, massive Fichtendecke (Scalloped X Bracing), Mahagoni Boden & Zargen (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Walnuss Griffbrett, 20 Bünde, 48mm Sattelbreite,...

Zum Produkt
272 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
Für Sie empfohlen
Roland V-02HD Micro Video Switcher

Roland V-02HD Micro Video Switcher, Multi-Format Video Mixer, kombiniert mehrere Geräte: einen einfachen Switcher, einen hochwertigen Scaler, einen Eingangs-Expander, eine Audio-Lösung sowie den Einsatz von Inline-Video-Effekten und -Compositings; so kompakt, dass er in den meisten Equipment-Cases und Kamerataschen Platz findet;...

Zum Produkt
679 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
537 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(4)
Für Sie empfohlen
ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator

ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator, Noise Reduction Pedal, 69 dB Rauschunterdrückung, neueste NR Technology, keine veränderung des Gitarren Tons, einfachste Handhabung, beste Soundergebnisse, chrome Gehäuse, Link in und Link out, True Bypass, Netzteil nicht im Lieferumfang (optional # 409939), Maße:...

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.