Yamaha HS 8S

Aktiver 8" Bassreflex-Subwoofer

  • 150 Watt
  • Frequenzgang: 22 Hz - 150 Hz
  • Low-Cut Schalter
  • Low-Cut Regelung (80 - 120 Hz)
  • High-Cut Regelung (80 - 120 Hz)
  • Phase-Schalter
  • Eingänge: XLR, Klinke
  • Ausgänge: XLR L/R sowie XLR für externen Sub
  • Maße: 300 x 350 x 389 mm
  • Gewicht: 12,5 kg

Weitere Infos

Bestückung 1x 8"
Leistung 150 W
Frequenzgang 22 Hz – 120 Hz

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Adam T5V 2x + Yamaha HS 8S +
5 Weitere
Swissonic ASM5 + Yamaha HS 8S +
5 Weitere
116 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Empfehlenswert für Homerecording
05.11.2014
Ich benötigte einen Subwoofer zu meinem Stereosystem um die wirklich tiefen Bässe einschätzen und abmischen zu können.
Nach eingängiger Recherche fiel mir der HS8s ins Auge.

Bestellung war schnell getan und da stand er auch schon vor der Haustür.
Thomann Service wie gewohnt super schnell und sicher.
Verpackung Top!


Ausgepackt, angeschlossen und erstmal ein wenig unterrascht weil ich mehr Sound erwartet habe.

+ Die Bässe sind selbst von meinem Hardwareequipment (Techno - Elektro) Glasklar.
+ Das abstimmen mit vorhandenen Systemen funktioniert wunderbar mit einer vernünftigen Trennfrequenzeinstellung.
+ Der Bass wirkt selbst auf Distanz noch sehr voluminös und sauber.
+ Auch bei leiseren Sessions hört man den HS8s noch bis runter auf 35Hz ganz gut.
+ Kein "Frequenzloch" wie es bei günstigeren Subwoofer der Fall sein kann. D.h. der Druck bleibt konstant über die angegebenen Hz!
+ Preis-Leistung empfinde ich für gut, da der Subwoofer auch auf längere Zeit ausreicht selbst wenn man Monatliche Gigs hat. (Um das mal als Maßstab anzusetzen)

- Meines Empfindens nach ist der Subwoofer ein leiser vertreter seiner Gattung.
DENN
- Am Frontal angebrachten Bassreflex hört man auch bei humanen Lautstärken sehr schnell ein Surren der Luftströmungen. Das stört mich schon sehr stark, gerade weil ich bereits verschiedene Standpunkte im 12qm Studio ausprobiert habe.
- Durch die Bassreflexöffnung ist in kleineren Studios die Positionierung schwer, der Bass wird stark Konisch ausgestrahlt.




Insgesamt bin ich zufrieden und werde ihn noch einige Jahre behalten können.
Eignet sich übrigens auch gut für Filmvertonung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Ergänzung
Schwitters Kurt, 22.01.2020
Ich war mit einem Pärchen HS-7 eigentlich voll und ganz zufrieden, gefehlt hat mir nix. Dennoch war ich neugierig und hab den Sub mal ausprobieren wollen. Da ich viel mit Samples aus Umweltgeräuschen arbeite, ist das Frequenzspektrum oft eine Überraschung. Manchmal rumpelt und poltert da was, das man gar nicht so wahr nimmt, aber den Sound unnötig eindickt. Manchmal geht es einem aber genau um dieses Rumpeln und Poltern. Im ersten Fall hört man mit dem Sub jetzt eher was weg kann und im zweiten Fall kann man damit besser am Dröhnen herumschnitzen und es ausdefinieren. Was mir auch aufgefallen ist, dass die HS-7 damit besser klingen. Denke das liegt daran, dass sich jetzt der Sub um Untenherum kümmert und sich dadurch die große Membran der HS-7 nur mehr um die Mitten kümmern muß.
Ob es sich für Rockmusik mit einem eher überschaubaren Frequenzspektrum wirklich auszahlt bezweifle ich, für mich ist es aber eine Bereicherung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Booom!
Dreadz85, 11.06.2019
Wow! Genau das wollte ich!
Ich habe die beiden Yamaha HS7 in meinem Heimstudio hiermit um den Tieftonbereich erweitert und bin absolut zufrieden! Ich bin im Bereich Reggae, Soul, Blues zu Hause, daher ist der Bassbereich für mich essentiell!
Es klingt absolut ausgewogen, linear, sauber, druckvoll und klar definiert. Viele Subs haben hörbare Resonanzfrequenzen, bei diesem fällt mir keine auf.

Die Abstimmung mit meinem System war dank der umfangreichen Room Control Optionen denkbar einfach.

Die Features reichen für meine Zwecke absolut aus, Ich hätte mir aber einen Taster für "Bypass" oder "Mute" gewünscht. Für einen AB-Vergleich mit und ohne Sub muss man den Sub herunterdrehen. Wenn man ihn ausschaltet, bekommen die HS7 kein Signal mehr. Das nervt etwas, ist aber verschmerzbar.

Das Abstrahlverhalten ist ziemlich gleichmäßig, man hört alles, wenn man direkt davor sitzt, oder wenn man am anderen Ende des Zimmer steht.

Vor einigen Jahren habe ich diese Anschaffung noch gescheut, da er mir damals zu teuer war. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass dies eine absolut lohnenswerte Anschaffung war!
Gerade im Bereich der tiefen Frequenzen muss man sich auf sein Equipment verlassen können und sollte keine Kompromisse eingehen. Der Preis ist fair für das, was man für sein Geld bekommt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wichtiges upgrade für Yamaha HS 5 user
Emmanuel A., 12.12.2015
Nach dem Abmischen meiner Songs mit den HS 5 (ohne HS 8S) und anschliessendem probehören auf meinen Yamaha NS-690 III musste ich feststellen dass ich grundsätzlich zu viel Tiefbass in den Mix einbrachte, da die kleinen HS 5 zwar ein lupenreines Abbild des Klangeschehens garantieren, aber durch konstruktionsbedingtem Tiefbassmangel sehr trügerisch in der Tiefenabstimmung sind.

Also musste ein Subwoofer her.

Der HS 8S ist mit allen 3 Modellen (HS 5, 7 & 8) kombinierbar.

Eigentlich bin ich kein grosser Freund von Bandpass-Subwoofern, da sie i. d. R. nur einen sehr kleinen Frequenzbereich wiedergeben können, aber die Kombi hat mich gelehrt dass das Konzept durchaus funktioniert.

Sehr ausführliche controls erlauben eine perfekte Anpassung des Systems. Durch die sehr gut konfigurierbare Frequenzweiche kann ich jetzt auch die HS 5 viel näher an Wände aufstellen.

Die Mixe sind inzwischen im Bass ausgewogen.

Rundum zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
463 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Audio-Technica AT-LP120X USB Silver

Audio-Technica AT-LP120X USB Silver, Plattenspieler mit Direktantrieb, manueller, professioneller Plattenspieler mit Direktantrieb, Gleichstrom-Servomotor, Dynamische Anti-Skating-Einstellung, Professioneller, resonanzarmer Aludruckguss-Plattenteller mit Filzmatte, 33, 45 und 78 RPM, S-förmiger Tonarm, Start-/Stop-Knopf, Abspielen vorwärts und rückwärts, Pitch-Bereich von +/-8 % und +/-16 %, im...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

(1)
Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC BiDirectional SDI/HDMI

Blackmagic Design Micro Converter BiDirectional SDI/HDMI; kompakter Konverter für SDI und HDMI Signale bis 1080p; multiratefähige 3G-SDI-Eingänge und -Ausgänge; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: SDI-Videoeingänge: 1 Anschluss für SD, HD oder 3G-SDI; SDI-Videoausgänge: Automatische Anpassung an SD-, HD- oder...

Kürzlich besucht
Yellowtec iXm Podcaster

Yellowtec iXm Podcaster; Recording Mikrofon speziell entwickelt für Sprachaufnahmen; ideal für z.B. Podcasts; dynamischen Mikrofonkopf der iXm PRO Line mit Richtcharakteristik Niere; LEA DSP Engine sorgt unabhängig von der Aufnahmeumgebung für optimale Audiopegel; schnelle und eifache Bedienbarkeit ohne manuelles Nachjustieren;...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Pro Duo I/O

IK Multimedia iRig Pro Duo I/O; Audiointerface für iPhone, iPad, Android, Mac and PC; sehr kompakte Bauform für portablen Einsatz; 2 kombinierte Mic- / Instrumenten-Eingänge über Kombibuchsen; 2 hochwertige Mikrofon-Vorverstärker mit individuell regelbarem Gain und Phantomspeisung; 2 symmetrische Line-Ausgänge; Kopfhörerausgang...

Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC HDMI-SDI

Blackmagic Design Micro Converter HDMI-SDI ohne Netzteil; kompakter Konverter von HDMI zu SDI-Signalen bis 1080p/60; multiratefähige 3G-SDI Anschlüsse; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: Eingang: HDMI Typ A; Ausgang: 2x SDI; Reclocking; Stromversorgung via Micro-USB (Netzteil nicht im Lieferumfang); Lieferumfang:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.