Avantone MixCubes Active Black

59

Aktivmonitore

  • Aktive Mini Referenz Monitore full-range (Paar)
  • Geschirmt
  • 5.25” Driver
  • Frequenzgang : 90 Hz - 17 kHz
  • Leistung: 60 Watt
  • SPL: 104 dB @1w/1 meter
  • 6 1/2” MDF-Gehäuse
  • Eingänge: XLR und 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Abmaße je Monitor: 165 x 165 x 165 mm
  • Gewicht je Monitor: ca. 3,5 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Dezember 2011
Artikelnummer 273813
Verkaufseinheit 1 Paar
Bestückung (gerundet) 1x 5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 60 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Nein
Frequenzgang von 90 Hz
Frequenzgang bis 17000 Hz
Maße 165 x 165 x 165 mm
Gewicht 4,0 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Geschlossen
Mehr anzeigen
619 €
725 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.08. und Mittwoch, 17.08.
1

59 Kundenbewertungen

37 Rezensionen

DW
Die optimale Zweit-Abhöre
Dr Woe 02.06.2020
Diese Würfel haben meinen Mixdown auf ein neues Level verholfen, für mich die perfekte Zweit-Abhöre um das Material auf Herz und Nieren zu testen. Zugegeben war ich erst schockiert über den Klang, aber wenn man sich ein wenig reingehört hat, hört man im mittleren Frequenz Spektrum die Dinge viel klarer als z. Bsp. auf meinen Adam A8x, weil einfach kein Bass und keine Höhen vom Wesentlichen ablenken. Mann kann sehr schnell ungewollte Verzerrungen und andere Fehler im Mix ausmachen, die auf "Hifi" mässigeren Speakern oft im Verborgenen bleiben. Mittlerweile nutze ich meistens aber nur einen Speaker in Mono um die Lautstärke Verhältnisse zu checken. Was ich nicht ganz verstehe sind die übertrieben riesigen Netzteile, aber mag sein dass das zu einem saubererem Signal beiträgt. Wenn man jedoch einen Monitor Controller ohne Symmetrische Ausgänge hat und diesen vor den Boxen ausschaltet, gibt es ein sehr unschönes und lautes Erdungsbrummen, was aber vertretbar ist da man auf die weise sowieso nicht sein Monitor system ausschalten sollte. Alles in Allem, jeden Cent wert und schick anzusehen sind sie auch noch!
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

-
Guter Nachfolger für Auratones
---david 22.02.2013
Häufiger Irrtum: Die sollen sch*** klingen. Tun sie nicht. Im Gegenteil: Bei der sehr linearen und impulstreuen Wiedergabe merkt man sehr deutlich, wo in den Mitten noch aufgeräumt werden muss. Auf Bässe und Höhen wird schlicht verzichtet (wahrscheinlich daher der Ruf) Perfekt als Zweitabhöre.

Die Netzteile sind riesig!
Features
Verarbeitung
Sound
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AC
Andreas Clara 29.12.2018
Als ergänzende Abhöre zu den Hauptmonitoren zur Überprüfung der Mitten und der Monokompatibilität sehr gut geeignet. Als Hauptabhöre eher unbrauchbar, aber dieser Anspruch wird auch nicht gestellt. Verarbeitung ist sehr gut, die PSU ist beinahe so gross wie die Box selbst. Leider streuen die Boxen bei mir trotz Ground Lift etwas Rauschen ins Monitorsystem ein, weshalb ich sie kaum noch verwende, da ich prinzipiell sehr leise abhöre. Aber bei dem geringen Preis sind diese Boxen sicher keine Fehlinvestition um die Abhörmöglichkeiten zu erweitern. Ich würde mir das nächste mal nur eine Box zur Mono Beurteilung anschaffen.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Für das professionelle Mixing!
jojono 17.07.2020
Ich nutze die MixCubes als zweite Abhöre, um die Mitten im Mix zu kontrollieren und das können die sehr gut.

Für wen sind die Avantone MixCubes geeignet?
Für alle, die professionell mit Soundbearbeitung zu tun haben.
Für Beginner, die neu im Feld sind oder das nur nebenbei machen, würde ich das Geld erstmal in ordentliche Nahfeldmonitore stecken, da die Avantone nicht besonders günstig sind.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube