Mackie Big Knob Passive

350

Monitor-Controller

  • für bis zu zwei Monitor-Paare und zwei Stereo-Quellen
  • passiver +4 dB Signalweg ohne Netzteil
  • großer Lautstärkeregler
  • Schalter für Mute, Dim, Mono, Monitor- und Signalquelle
  • 2 Stereo Line-Eingänge: 6.3 mm Klinke symmetrisch
  • 2 Stereo Monitor-Ausgänge: 6.3 mm Klinke symmetrisch
  • Stahlgehäuse
  • inkl. Tracktion Waveform Recording Software
Erhältlich seit Mai 2017
Artikelnummer 407242
Verkaufseinheit 1 Stück
Anschluss max. Monitorpaare 2
Kopfhöreranschluss 0
Talkback Funktion Nein
Integrierter AD/DA Wandler Nein
Inkl. Fernbedienung Nein
Pegelanzeige Nein
Anzahl 2-Track Inputs 0
Summier Funktion Nein
Surround Nein
Geräteformat Desktop
Maße 142 x 137 x 79 mm
Gewicht 1,0 kg
Mehr anzeigen
B-Stock ab 60 € verfügbar
65 €
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1

Passiv-Monitor-Controller mit allen wesentlichen Funktionen

Der Mackie Big Knob Passive ist ein kostengünstiger Passiv-Monitor-Controller, der sich auf das Wesentliche konzentriert. Er erlaubt eine präzise Regelung der Abhörlautstärke einschließlich Mute- und Dim-Funktion sowie eine Monosummierung von Stereosignalen. Erweiterte Funktionen in Form einer Ein- und Ausgangsumschaltung hat der Big Knob Passiv ebenso im Gepäck – so können zwei Stereoquellen und zwei Studiomonitorpaare angeschlossen werden. Weitere Features wie zum Beispiel Talkback oder eine größere Anzahl an Ein- und Ausgängen sind den großen Monitor-Controller-Modellen Big Knob Studio und Big Knob Studio+ überlassen.

Klassische Integration

Der Mackie Big Knob Passive wird auf klassische Weise in bestehende Abhörsysteme integriert. Über 6,3mm-Klinkenbuchsen auf der Geräterückseite, die sowohl eine symmetrische als auch eine unsymmetrische Signalführung gewährleisten, wird der Big Knob Passive mit dem Audiointerface und den Studiomonitoren verbunden. Eingang B bietet einen zusätzlichen 3,5mm-Miniklinkenanschluss für Zuspieler wie zum Beispiel ein Smartphone oder ein vergleichbares Wiedergabegerät. Dabei hat der Miniklinkenanschluss Vorrang gegenüber den 6,3mm-Klinkenbuchsen, sofern beide Input-Optionen an Eingang B gleichzeitig belegt sind.

Störungsfreies Monitoring

Der Mackie Big Knob Passive bietet sich als budgetorientierte Lösung mit ausschlaggebenden Monitoring-Funktionen vor allem für Einsteiger an. Gleichzeitig überzeugt der kleine Controller auf technischer Ebene durch eine professionelle Performance. Der Stereogleichlauf verhält sich über den gesamten Regelbereich des großen Volume-Reglers hinweg sehr gut – dabei treten weder Pegelsprünge noch Unterschiede im Stereopanorama auf. Das Umschalten der Ein- und Ausgänge sowie das Betätigen der Funktionstasten Mute, Dim und Mono verursachen ebenfalls keinerlei unangenehme Geräusche. Auf diese Weise ist ein störungsfreier Betrieb garantiert.

Über Mackie

1988 gründete Greg Mackie, damals bereits erfolgreicher Mitbegründer einer Pro-Audiofirma, die Mackie Designs Inc. mit dem Ziel, preiswerte, hochwertige Mixer zu produzieren. Das erste offizielle Produkt des Unternehmens, der Line-Mixer LM-1602, wurde anfangs noch in den heimischen vier Wänden produziert. Aufgrund der erfreulichen Verkaufszahlen folgte schon bald das Nachfolgemodel CR-1604 – 1991 wurde schließlich die erste richtige Produktionsstätte bezogen. Die Kombination aus verlässlicher Qualität und niedrigen Preisen brachte dem Unternehmen rasch einen enormen Erfolg, sodass Mackie im Jahr 1995 bereits 100.000 verkaufte Produkte verzeichnen konnte. 2003 wurde das Unternehmen in LOUD Audio, LLC umbenannt, sodass es zwischen der Marke Mackie und ihrem ehemals gleichnamigen Mutterkonzern nicht mehr zu Verwechslungen kommen kann.

Perfekt für Heimstudios

Der Big Knob Passive lässt sich mit allen handelsüblichen Studiomonitormodellen verwenden und bildet eine solide Monitoring-Basis für Heimstudios. Ein A/B-Vergleich mit zwei Lautsprechersystemen, eine Mono-Funktion zur Kontrolle der Monokompatibilität und eine präzise Regelung der Abhörlautstärke gehören zu den essenziellen Mitteln, um Schwächen eines Musiksignals aufdecken zu können. Außerdem findet der Big Knob Passive mit seiner kompakten Größe selbst auf kleinen Studiotischen einen geeigneten Platz und dank griffiger Gummifüße sowie einem Gewicht von gut 1kg ist der Monitor-Controller auch bei einem leichten Zug an den Anschlüssen vor dem Verrutschen sicher.

350 Kundenbewertungen

212 Rezensionen

A
Nützliches Werkzeug!
Andreas471 24.12.2021
Zwei Soundquellen und zwei Monitor Paare? Einfach einen Big Knob dazwischen und los geht´s!

Der Big Knob von Macke überzeugt mich als Amateur im Studio voll und ganz! Schon nach dem Auspacken hält man ein sehr wertiges Produkt in der Hand und hat gleich hohe Erwartungen an die Arbeit mit dem kleinen Helfer.
Dies wurde bei der Verkabelung und dem ersten Test dann auch sofort bestätigt! Ein Monitorcontroller ist für mich ein Gerät was ich blind bediene wenn ich es bedienen muss und es soll einfach funktionieren. Genau das liefert mir das Teil. Er steht aufgrund vom Eigengewicht auch sicher an seinem Platz.

Ausreichend Anschlüsse, tolle und leichte Bedienung und immer ein gutes Gefühl.
Unauffällig ordentlich seinen Dienst verrichten soll er und genau das tut er!

Mein Status als Amateur erlaubt mir nicht irgendwelche Feinheiten eines Monitor-Controllers fachlich korrekt zu beurteilen. Mit Sicherheit gibt es aus technischer Sicht Luft nach Oben, preislich aber auch!

Aus meiner Sicht bekommt man hier ein sehr gut verarbeitetes und wertiges Produkt, welches sich im Vergleich zu Anderen in der Preisklasse qualitativ deutlich abhebt und auch eine sehr gute Ausstattung bietet.

Ich bin begeistert!
Klare Kaufempfehlung!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Erwartungen übertroffen
ADX 28.07.2020
Also ich war angesichts einiger Testberichte ja etwas skeptisch - Einbußen der Klangqualität soll da wahrnehmbar sein, irgendwo stand auch, der Regler sei aus Kunststoff und viel zu leichtgängig, sowieso in leisen Passagen kritische Stereoabbildung, aber für den Preis trotzdem noch gut...

Nix dergleichen...
Keinerlei Klangverfärbung wahrnehmbar, mein Setup: Motu896 Mk3 und Dynaudio BM5 Mk3 sowie auch TC Studiokonnekt mit Adam P11a. Hier wird vor allem Akustik Music und Klassik gemischt.

Der Regler ist definitiv aus kaltem Metal, sowie die ganze Hardware auch, fühlt sich alles sehr Hochwertig an.

Der Regler ist leichtgängig, aber nicht zu leicht und hat auch ein gutes Drehgewicht - er regelt die Lautstärke absolut präzise und zuverlässig und bleibt auch sicher in der eingestellten Position. Läuft geschmeidig wie Sahne, klasse.

Fazit:
Nach nur ein paar Stunden Produktion weiss ich jetzt schon um die Unverzichtbarkeit dieses Rädchens... zuvor hatte ich am TC Studiokonnekt Interface immer mit der zugehörigen TC Remote geregelt (Plastik pur) die aber kaputt ging - der Big Knob war als nötige Alternative gedacht, ist aber tatsächlich eine echte Verbesserung, das hätte ich bei dem Kurs garnicht erwartet.

So denn: ein Dickes Thnx :o)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Guter kleiner Helfer...
MJSTBS 27.08.2021
Hi ich habe mir hier diesen Monitorcontroller gekauft, weil ich ein kleines Gerät für die nötigsten Anwendungen gesucht habe. Dies macht er auch mit Auszeichnung.

Der Gleichlauf könnte besser und gleich sein, dass Problem löst sich je mehr Lautstärke man braucht. Wie schon in unzähligen Kommentaren vorher beschrieben.

Hat man hier einen Controller erwischt, bei dem der DIM Switch beim Schalten ein Knacksen von sich gibt, dann ist diese Problem sehr einfach zu lösen, in dem man das Gerät aufschraubt und diesen Switch mit Druckluft reinigt, dann kann man diesen Schalter auf der hinteren Seite mit Sprühöl besprühen, vorsichtig anwenden. Dann alles wieder zusammenbauen und man hat ein funktionierendes Gerät. Die Garantie geht dann wahrscheinlich flöten.

Als Fazit kann ich nur noch sagen, das Gerät ist in meinen Augen für den Homebeatbastler gut geeignet aber wegen der Sache mit dem Dimschalter habe ich dann auch einen Stern abgezogen. Ansonsten kann ich es nur empfehlen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Das Gerät möchte ich nicht mehr missen!
OliverFh 24.04.2019
Nutze den Mackie Big Knob seit über einem halben Jahr in meinem Home Studio und möchte ihn nicht mehr missen. Das Gerät hat ein sehr solides massiv Metallgehäuse mit einem großen Lautstärkeregler der sich angenehm drehen lässt. Ich nutze ihn in der Konfiguration Stereo Ausgang des Audio Interface geschaltet auf zwei paar Monitor speaker. Dabei gehen die Ausgänge des Interfaces auf die MON OUTPUTS vom Big Knob da ein paar von meinen Monitoren einen 3,5mm Klinkenanschluss haben. Funktioniert problemlos. Das Gerät ist selbsterklärend und ich mag dass ich auf Knopfdruck (ohne Mausgefummel) schnell das Signal auf Mono, abgeschwächt oder Stumm schalten kann. Eine Klangfärbung konnte ich nicht feststellen. Pegelreduzierung wird es konstruktionsbedingt sicher geben aber ist m.E. unkritisch da die Lautstärke bei vollaufgedrehtem Regler eh viel zu laut ist.
Fazit: solides Geräte das macht was es soll. Würde es jederzeit wieder kaufen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube