Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Focusrite RedNet AM2

11

Dante Stereo-Kopfhörerverstärker und Line-Ausgangs-Interface

  • mit PoE (Power over Ethernet)
  • Kopfhörer/Lautsprecher-Stereo-Monitoring-Lösung
  • unabhängige Pegelregler für Kopfhörer und Line-Ausgänge
  • Mute-Schalter für Line-Ausgänge
  • integrierter Gigabit-Ethernet-Switch
  • Gewinde zur Mikrofon-Stativmontage
  • rutschfeste Füße
  • 2 Ethernet Anschlüsse
  • 2 Line-Ausgänge: XLR (L/R)
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6.3 mm Klinke
  • Netzteilanschluss
Anschluss max. Monitorpaare 1
Kopfhöreranschluss 1
Talkback Funktion Nein
Integrierter AD/DA Wandler Nein
Inkl. Fernbedienung Nein
Pegelanzeige Nein
Anzahl 2-Track Inputs 0
Summier Funktion Nein
Surround Nein
Geräteformat Desktop
Erhältlich seit Juni 2016
Artikelnummer 382207
549 €
599,99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
25 Verkaufsrang

Netzwerkfähige Monitorstation

Das Modell AM2 ist ein kompakter Abgriff im Dante-Audionetzwerk, der zwei symmetrische XLR-Ausgänge und einen Kopfhörerverstärker mit frontseitigem 6,3-mm-Anschluss bietet, beide unabhängig regelbar. Das gerade 800 Gramm leichte AM2 kann über das Netzwerk mit Spannung versorgt werden (PoE) oder aber mit einem externen Netzteil. Das robuste Pultgehäuse findet dabei auf jedem Arbeitstisch Platz, kann aber auch auf einem Mikrofonstativ montiert werden. Die Netzwerkanschlüsse sind in Form zweier verriegelter CAT-Buchsen umgesetzt. Die verbauten Wandler unterstützen Abtastfrequenzen bis 24 Bit und 96kHz mit einem überragenden Dynamikbereich von 120dB.

Kompakte Ergänzung zur Tonausgabe

Das AM2 empfiehlt sich überall dort, wo in einem Dante-Audionetzwerk ein lokaler Abgriff von Audiosignalen zum Monitoring erfolgen soll. Das Produkt bietet zwei symmetrische Audioausgänge mit umschaltbarem Bezugspegel (18/24dBu) und einen unabhängig regelbaren Kopfhörerverstärker, die ihr Signal aus dem Audionetzwerk beziehen. Über die beiden verriegelbaren etherCAT-Buchsen lässt sich das RedNet AM2 für die Tonausgabe an lokalen Arbeits- und Schnittplätzen oder als reiner Abhörplatz nutzen, etwa für einen Produzenten oder Gäste. Auch auf der Bühne kann das AM2 an nahezu beliebiger Position als Monitoringplatz eingerichtet werden.

Schnitt- und Hörplatz im Kleinformat

Das AM2 ist eine ideale Ergänzung für die Tonausgabe von Audionetzwerken im Dante-Format, bei gleichzeitiger AES67-Kompatibilität. Dank PoE lässt sich mit dem AM2 an beliebiger Stelle im Netzwerk eine hochwertige Abhörstation einrichten, die wahlweise Monitorlautsprecher oder Kopfhörer speisen kann und völlig abhängig von den zentralen AD/DA-Wandlern in der Regie und im Aufnahmeraum ist. Das ist in konventionellen Studios, Postproduktionsstätten und im Rundfunk sinnvoll und erlaubt neben der Installation fester Arbeitsstationen für Schnitt- und Qualitätskontrolle auch das schnelle Einrichten temporärer Arbeitsplätze nach Bedarf. Zum Lieferumfang des Pakets gehört eine Lizenz des Plug-ins BrainworX bx_console Focusrite für den Einsatz in kompatiblen DAWs.

Über Focusrite

1985 von Rupert Neve gegründet, machte sich Focusrite schnell mit hochwertigen Analogpulten einen Namen und vermarktet heute Audiointerfaces, Mikrofonvorverstärker, Konsolen, analoge EQs und Channelstrips sowie Hardware und Software für die digitale Audioverarbeitung. Der Sitz der Firma ist in High Wycombe, England und sie wurde bereits mit zahlreichen Branchenpreisen ausgezeichnet. Neben der Profilinie Focusrite Pro gehören zu dem Unternehmen Adam Audio, Novation und die iOS-App-Schmiede Ampify Music.

Tonstudio, Rundfunk, Bühne

Mit dem AM2 lassen sich jederzeit kompakte Arbeits- und Schnittplätze in ungenutzten Räumen einrichten – temporär oder permanent. Ebenso lassen sich reine Abhörstationen für Produzenten in der Regie umsetzen, Gastplätze bei belebten Projekten, aber auch Playback-Abhören bei großen Live- oder Geschäftsveranstaltungen. Dank zweier Regler lassen sich die Ausgangspegel der symmetrischen XLR-Ausgänge und des Kopfhörerverstärkers getrennt kontrollieren – bei gewohnt hoher Wandlerqualität. Auch im Messebereich ist das AES67 kompatible AM2 ein sinnvolles Werkzeug, dass sich per Kensington-Diebstahlschutz sicher aufbauen lässt. Und schließlich empfiehlt sich das Gerät auch für moderne vernetzte Umgebungen zur lokalen Lautstärkesteuerung zentraler Sprachdurchsagen, etwa in Bürokomplexen oder Einkaufszentren.

Im Detail erklärt: RedNet-Audionetzwerk

Hinter RedNet steht das etablierte Audionetzwerk-Protokoll (AoIP) Dante. Mithilfe dieser Technik lassen sich multiple hochauflösende Audiodateien (bis 192 kHz) über ein konventionelles 1-Gbit-Netzwerk stabil und jitterarm zwischen kompatibler Peripherie und Computern übertragen. Focusrite adressiert mit den Produkten der RedNet-Serie vor allem Kunden mit gehobenen Anforderungen an die Klangqualität aus Studio-, Broadcast- und Performance-Bereich. Als Multi-User-fähiges dezentrales Audionetzwerk lassen sich mit Dante und RedNet auch komplexe Installationen mit multiplen Räumen umsetzen, die neben den Produkten von Focusrite auch weitere kompatible Peripherie umfassen können. Stand 2021 unterstützen mehr als 400 Hersteller das Dante-Protokoll.

11 Kundenbewertungen

5 8 Kunden
4 3 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

G
Simple and steady...
GwenaelDamman 09.01.2018
It took me 3 mn to set the AM2.... since, I do not think about it anymore, I just use it..
It is simple and steady..
Somehow, most of my customers tell me they never had a better sound at recording...
If you have a DANTE system, do not hesitate... it is ?go to?...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
jaipaul 02.08.2018
Die Kiste surrt. Aber klingen tut sie super.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
professionelles Gerät
Toningenieur 04.11.2018
Ich bin Fan von kompakter und verlässlicher Technik auf hohem Niveau. Und genau das bietet das RedNet AM2. Wer mit Dante arbeitet und einen weiteren Abhörplatz einrichten möchte, ist mit diesem Gerät sehr gut beraten.

Einziger kleiner Kritikpunkt: Es ist nicht möglich, den Kopfhörer und die Monitore mit unterschiedlichen Signalen zu beschicken. Der Mute-Taster bezieht sich nur auf die Monitore, nicht auf das Kopfhörer-Signal, das aber ist für meine Arbeitsweise gar nicht schlecht.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate cz
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
DVT 30.04.2019
velmi kvalitný zvuk, ale mal som problém nastavit vzorkovaciu frekvenciu.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung