Audient Nero

Monitor Controller

  • insgesamt 4 Quellen anwählbar: 2 Stereo Line Level Eingänge (6,3 mm Klinke), 1 Stereo Cue Mix Eingang (6,3 mm Klinke), Alt Eingang (3,5 mm Miniklinke,Stereo RCA, Optical oder Coaxial S/PDIF Eingänge)
  • 3 Stereo Monitor Ausgänge
  • zuschaltbarer Subwoofer Ausgang
  • 4 Kopfhörerausgänge
  • eingebautes Talkback-Mikrofon
  • XLR-Input für externes Talkback-Mikrofon
  • Dim-, Cut-, Mono- & Polarity-Funktion
  • LED Level-Meter
  • Abmessungen: 320 x 180 x 100 mm
  • Gewicht: 2,2 kg

Leistungsstarker Monitorknotenpunkt

Nero von Audient ist ein Monitor-Controller, mit dem bis zu vier Quellen inklusive Kopfhörer angewählt werden können. Hier können Signale über eine Reihe von Eingängen im Stereoklinkenformat von einem Knotenpunkt aus überwacht werden. Alle Signale können auf bis zu drei Lautsprecherpaare verteilt werden. Der Subwoofer kann hier einem beliebigen Monitorpfad zugewiesen werden. Zudem sind vier Kopfhörerausgänge vorhanden. Nero bietet durchdachte Routingoptionen mit einer Reihe von diversen Features, wie ein eingebautes Talkback-Mikrofon oder eine Dim-, Cut-, Mono- und Polarity-Funktion. Nero hält mit diesen Funktionen einen leistungsstarken Knotenpunkt für das Monitoring in jedem Tonstudio bereit.

Flexible Ein- und Ausgänge

Einer der Kopfhörerverstärker ist in Monitorausführung und die anderen drei in Foldback-Ausführung gehalten. Besonders praktisch ist der Kopfhörerausgang auf der Vorderseite (wahlweise 6,3 oder 3,5mm) für den schnellen Anschluss. Alle weiteren Ein- und Ausgänge befinden sich auf der Rückseite. Hierzu gehören zwei Stereo-Line-Eingänge und ein Stereo-Cue-Mix-Eingang in einer 6,3-mm-Ausführung. Hinzu kommt ein zusätzlicher AUX-Eingang für Cinch- und 3,5-mm-Klinkenanschlüsse. Wem das nicht ausreicht, der wird darüber hinaus mit einem optischen und elektrischen S/PDIF-Eingang bestens bedient. Letzterer ist in Coaxial-Ausführung vorhanden. Außerdem findet man noch einen XLR-Anschluss für ein externes Talkback-Mikrofon samt zuschaltbarer Phantomspeisung. Alle Ausgänge sind im 6,3-mm-Klinkenformat gehalten.

Einfache und übersichtliche Bedienung

Die Bedienoberfläche ist benutzerfreundlich gestaltet und wie die meisten Monitor-Controller klassisch schräg ausgeführt. Zwischen den Bedienelementen ist viel Platz gelassen worden, sodass nicht aus Versehen ein falscher Regler bedient werden kann. Der Lautstärkeregler ist zentral angeordnet und trägt die Bezeichnung „Control Room“. Darüber ist ein Level-Meter zu finden, das aus einer Reihe von acht LEDs besteht. Darunter befinden sich Dim und Cut, mit denen man die „Abhöre“ schnell unter Kontrolle hat. Dank des Kopfhörerausganges an der Vorderseite kann auch ohne Lautsprecher über Nero gemischt werden. Mit Strom versorgt wird Nero über ein 12-V-Netzteil.

Über Audient

Das britische Unternehmen Audient hat seinen Hauptsitz in Hampshire und entwickelt seit 1997 professionelles Audio-Equipment. Für frühen Erfolg sorgte die großformatige, analoge Inline-Konsole ASP8024, deren einfaches Design und hervorragende Klangeigenschaften sich bis heute wie ein roter Faden durch das Sortiment des Herstellers ziehen. Mit den aktuell erhältlichen Analogpulten, Audiointerfaces, Mikrofonvorverstärkern und DAW-Controllern verbindet Audient die Tradition analoger Aufnahmetechnik mit innovativen und anwenderfreundlichen Features zur Musikproduktion am Rechner. Besonders erfolgreich sind dabei die Preamp-Module aus der ASP-Serie sowie die Desktop-Interfaces aus der iD-Serie.

Umfangreiche Schaltzentrale

Den Kopfhörerausgängen HP2 bis HP4 können unterschiedliche Signalquellen zugewiesen werden. Neben den drei Monitorpaaren kann auch ein separater Subwoofer angeschlossen werden. Mit der Funktion Polarity lässt sich der linke Kanal in der Phase invertieren. Es kann aber auch alles in Mono geschaltet werden. Eine Pegelangleichung ist dank der Bedienlogik des innenbeleuchteten Tasters möglich. Hier können verschiedene Lautstärkeeinstellungen für die unterschiedlichen Ausgänge vorgenommen werden. Daneben können hier das Talkback-Routing festgelegt und das Dim-Level eingestellt werden. Ein Standard-Routing kann abgespeichert werden, damit es bei jedem Boot automatisch geladen wird. Mit all diesen Features bewährt sich Nero auch für umfangreichere Recording-Setups.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer Control2USB
16% kauften Behringer Control2USB 129 €
Palmer Monicon XL
14% kauften Palmer Monicon XL 259 €
Audient iD44
11% kauften Audient iD44 555 €
Mackie Big Knob Passive
9% kauften Mackie Big Knob Passive 65 €
Unsere beliebtesten Studio-/ Monitorcontroller
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr flexibler Monitorcontroller mit einem Haken
Henning O., 29.03.2021
Um es kurz zu machen, es gibt in der Preiskategorie in Sachen flexibilität und Featureliste KEINE Konkurrenz. Mit diesem Controller lässt sich so ziemlich alles umsetzen, was in einer Regie gebraucht wird. Cue-Mixe, Subwooferpatches, VIER Headphoneamps mit wählbaren Quellen.
Einziger Nachteil: man muss zwingend seine Monitore VOR dem Controller ausschalten. Der Nero knackt gehörig beim ausschalten. Die Monitore sollten sowieso immer als erstes ausgemacht werden beim "zuschließen" sollte man es aber mal vergessen, wird man mehr als deutlich daran erinnert, es beim nächsten mal NICHT zu vergessen. Wir haben mitlerweile ein fettes Tape mit der aufschrift SPEAKER auf unserem Hauptschalter, seit dem ist im wahrsten Sinne "Ruhe". Gäbe es eine Alternative wäre das vermutlich ein Grund sich umzuorientieren, gibts aber nicht. Deswegen einfach einmal kurz vorher Hirn benutzen und alles ist gut. Im laufenden Betrieb ist das Ding schlicht unschlagbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eine Schaltzentrale, die alles kann!
ClemensF, 07.04.2021
Dieser Controller hat ein o2r abgelöst, von dem ich nur mehr die Monitorsektion verwendet habe und ich habe dieses Riesenpult keine Sekunde mehr vermisst! Nero ist vielleicht nicht grössenwahnsinnig wie sein Namensvetter, erfüllt jedoch trotzdem alle wünsche! SUPER!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Audient Nero Monitor Controller
Sentimantis, 13.08.2019
Sehr gut verarbeiteter Monitor Kontroller der mit seinen programmierbaren Buttons besticht. Jede Quelle kann also einem Output zugewiesen werden und man hat Dank der programmierbaren Buttons die Wahl den Mix mit-oder ohne Sub zu hören. Je nach Programmierung der Quelle.
In meinem Studio werkelt ein Yamaha MSP 7 Pärchen, sowie ein Mixcube Duo, welches auch nun perfekt gesteuert werden kann, mit oder ohne Sub. Sehr praktisch.
4 Headphones Outs können zudem 4 verschiedenen Inputs zugewiesen werden. Oder nur einem.
Der Online Support zu diesem Gerät ist sehr gut und lässt keine Fragen offen. Alles wird sehr gut erklärt.
Vorher hatte ich eine Presonus Monitorstation in Betrieb.
Hier hatte ich nach kurzer Zeit bereits Probleme mit Kratzen am Lautstärkepoti und keine Möglichkeit einen Sub zuzuweisen. Nero ist jetzt seit 2 Monaten in Betrieb und weisst noch kein Kratzen auf. Zudem wirkt das ändern der Lautstärke sehr weich, was am Anfang allerdings etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Die weitern Features wie Talkback und Dimm sind sehr einfach in der Bedienung gehalten, genau wie Mono, Polarität und Stummschaltung aber trotzdem umfassend in der Online Manual beschrieben. Das Metering lässt sich mit dem Haupt Input abgleichen, so dass die Pegel der eingehenden Quellen angepasst werden kann. Auch dies ist sehr einfach zu programmieren.
Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Grät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Un super contrôleur de monitoring
AlexDreamitrecords, 15.11.2019
Je cherchais un contrôleur de monitoring avec un talkback intégré et si possible sans souffle dans le casque. Pour le talkback rien à dire j'en suis ravie, l'ergonomie de la configuration personnalisée est super une fois que l'on a pigé le truc ( toutes les notices et démo vidéos sont en Anglais ;) ). j'ai quelques soucis pour configurer le tout et le S.A.V d'Audient a été très efficace. Enfin pour ce qui est du souffle, il y en a un peu quand on pousse les potards au maximum, ça m'embête un peu mais la Nero m'a quand même conquise :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Monitoring Controller
Monitoring Controller
In ein modernes Studio gehört ein Monitoring Controller. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, was es zu beachten gibt.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.