Neumann KH 310 A left

Aktiver Studiomonitor

  • 3-Wege-System
  • Höchstmaß an Klangneutralität und Impulstreue
  • gleichmäßiges Bündelungsmaß
  • präzise Basswiedergabe bis 34 Hz
  • NF-Eingang ausgestattet mit extrem verzerrungsarmer elektronisch-symmetrischer Eingangsstufe
  • magnetisch geschirmt
  • variable Ortsanpassung in drei Frequenzbereichen

Technische Daten:

  • Peakleistung: 210 W (Tieftöner), 90 W (Mitteltöner), 90 W (Hochtöner)
  • Dauerleistung: 150 W (Tieftöner), 70 W (Mitteltöner), 70 W (Hochtöner)
  • Freifeld-Frequenzgang: 34 Hz - 21 kHz, +/- 3 dB
  • Klirrfaktor < 0,5 % in 1 m Abstand ab 85 Hz bei 95 dB SPL
  • Schalldruckpegel: 120,2 dB SPL in 1 m im Halbraum bei 3 % THD
  • Membranabmessungen: Tieftöner 8 1/4", Mitteltöner: 3", Hochtöner: 1"
  • Controller-Technologie: analog, aktiv
  • Frequenzweiche: Trennfrequenz 650 Hz/2 kHz
  • 24 dB/Okt
  • Entzerrung: Bass: 0..-7,5 dB, Mitten: 0..-4,5 dB, Höhen: 1..-2 dB, jeweils in 4 Schritten einstellbar
  • Audioeingang (analog): XLR >10 kOhm elektronisch symmetrisch
  • Abmessungen: 253 x 383 x 292 mm
  • Gewicht: 13,0 kg
  • Befestigungsmöglichkeit: 2 x M8 seitlich
  • Farbe (standard): anthrazit (RAL 7021)
  • 1 Stück: Lautsprecher links (optional: rechter Lautsprecher Artikel: 304991)

Weitere Infos

Bestückung 1x 8,25"
Leistung 300 W
Frequenzgang 34 Hz – 21000 Hz
Magnetische Abschirmung Ja

3-Wege-Power mit großem Frequenzumfang

Mit dem Neumann KH 310 A bietet der renommierte deutsche Hersteller einen aktiven Midfield-Monitor mit 3-Wege-System, der Tonstudios einen besonders neutralen Klang bietet und in Sachen Dynamik mit hoher Impulstreue punktet. Mit seinem gleichmäßigen Bündelungsmaß schafft er es, beim Abhören von Recording- und Mix-Signalen Raumeinflüsse stärker auszublenden als andere Speaker. Mit beachtlichen 290 W RMS sorgt die Kombination aus 8 1/4"-Tieftöner, 3"-Mitteltöner und 1" Hochtöner für ordentlich Schub und kommt auf einen maximalen Schalldruckpegel von über 120 dB SPL. Der Frequenzumfang dieses Lautsprechers lässt mit seinem Spektrum von 21 kHz bis hinab zu 34 Hz-Bässen kaum Wünsche offen. Als Extra-Features hat der Speaker eine Limiterschutzschaltung und eine Temperaturkontrolle mit an Bord.

Vielfältige Justiermöglichkeiten

Audiosignale werden dem magnetisch geschirmten Neumann KH 310 A rauscharm per symmetrischer XLR-Buchse zugeführt. Für die Raumanpassung bietet er auf seiner Rückseite eine Frequenzbearbeitung anhand von Preset-Wahlschaltern. Sie bieten für jeden der drei Lautsprecherwege eine neutrale Position und drei Variationen. So lassen sich die Bässe um maximal 7,5 dB absenken, die Mittenanteile um maximal 4,5 dB und die Höhen um bis zu 2 dB vermindern, aber auch um 1 dB anheben. Auch der Ausgangspegel des Monitorlautsprechers kann individualisiert werden. Als kleines Gimmick lässt sich sogar die Helligkeit des beleuchteten Neumann-Logos in vier Stufen regeln. Mittels Ground-Lift-Feature können Masseschleifen verhindert werden.

Professionelles Arbeitsgerät

Der Neumann KH 310 A ist in erster Linie ein professionelles Arbeitsgerät für den Mitteldistanz-Einsatz in Projekt- und Tonstudios. Vielnutzer, die diese Abhöre im Dauereinsatz nutzen, werden zu schätzen wissen, dass der Monitor eine Temperaturschutzschaltung hat. Nicht nur, dass eine Info-LED rot aufleuchtet, wenn die Elektronik zu heiß wird. Zusätzlich wird beim Einsetzen der Schutzschaltung auch der Ausgangspegel des Lautsprechers um 20 dB abgesenkt. Aber auch Fans von exzellentem HiFi-Sound können diesen aktiven Lautsprecher einsetzen, wenn sie einen nüchternen und detailreichen Klang suchen.

Über Neumann

Die Georg Neumann GmbH wurde 1928 in Berlin gegründet und ist nicht nur einer der bekanntesten Hersteller von Mikrofonen weltweit: Lange Zeit beschäftigte sich der vielseitige Erfindergeist und Pionier Georg Neumann auch mit Schallplattenschneidemaschinen und wiederaufladbaren Batterien. Die hiermit verbundene Technologie ist noch heute Grundlage für die mittlerweile allgegenwärtigen Akkus. Ferner baute die Firma viele Jahre sehr individuell konfigurierte Tonregieanlagen für Rundfunkstudios/Theater- und Konzerthäuser und seit einigen Jahren auch Studiomonitore. Im Jahre 1991 wurde Neumann ein Teil der Sennheiser-Firmengruppe und erhielt 1999 (als erste deutsche Firma überhaupt) den Technical Grammy für das technische Gesamtwerk des Unternehmens.

Vielfältig zu befestigen

Der Neumann KH 310 A kann nicht nur liegend auf Stativen genutzt werden, sondern hat als Befestigungsmöglichkeit auch zwei seitliche M8-Öffnungen für Montagezubehör wie U-Brackets. Außerdem sind auf der Rückseite Stahl-Handles verbaut, die Montagevorbohrungen für eine direkte Wandbefestigung bieten. Wer die Monitor-Lautsprecher auf Stativen einsetzen möchte, muss bedenken, dass diese sehr stabil sein sollten. Denn mit seiner Materialkombination aus lackiertem Holz, Polyurethan-Elementen und Aluminium-Rückseite bringt allein einer dieser hochwertigen Speaker schon über 13 kg auf die Waage. Eine passende Stativsäule für diesen Speaker ist beispielsweise der Thomann Exclusive Monitor Stand Eco WH (Artikel-Nr. 494615). Der zugehörige rechte Lautsprecher ist selbstverständlich ebenfalls bei uns im Shop erhältlich (Artikel-Nr. 304991). Für besondere Sicherheit seiner Membrane kann das optional erhältliche Schutzgitter Neumann GKH 310 bestellt werden (Artikel-Nr. 335917).

51 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ein überragender Lautsprecher für kleinere HiFi Räume
MS-Do, 22.12.2020
Nach langer Recherche habe ich mich für das KH310 System entschieden - und bin NICHT enttäuscht worden. Ganz im Gegenteil. Der Hörraum ist ca 15 qm gross, und bisher lieferten - bei klangoptimierten Raum - grosse Elektrostaten den Klang. Aber irgendetwas störte mich, vor allem der relativ enge sweet spot, der systembedingt typisch ist.
Die Neumänner kamen in bester Thomann Manier schnell an, super verpackt und bereits der erste Eindruck vermittelte optisch und haptisch ein tolles System.
Bei den ersten Takten Musik blieb mir aber der Mund sprichwörtlich offen stehen. So einen grossen Unterschied hatte ich nicht erwartet. Der Klangteppich war gegenüber den grossflächigen Elektrostaten noch einmal grösser und druckvoller. Wo holen die Neumänner das her??
Ein Titel nach dem anderen wurde angespielt und der Eindruck verfestigte sich zunehmend. Und das, ohne das System eingestellt geschweige eingemessen zu haben.
Insbesondere die analoge Kette (Vinyl und Band) profitierte noch einmal deutlich. Ein ganz heisser Tip für HiFi Freunde mit kleinem Raum und grossen Anspruch.
Ein vorhandener Ripol musste angesichts des Vermögens der Bässe der Neumänner zurückgenommen werden und die Freuqenzweiche trennt nicht mehr so hoch (bisher bei 125 Hz). Mit 60 Hz Trennfreuquenz laufen die Neumänner und der Ripol einträchtig und mit hervorragend klingenden Bassprofil.
Gemessen an Preis und Leistung ist mir nichts besseres auf dem Markt bekannt. Eine Pass Endstufe geht damit in Ruhestand, ebenso die Quad ESL57.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
unglaubliches Klangbild & Sound
MRTN_90, 26.06.2020
Ich hatte nun schon mehrere diverse Monitorsystem, von KRK über Yamaha und Adam Audio, aber keiner von den kann mit den Neumännern mit halten.

Diese haben ein natürliches Klangbild und können auch die extremen tiefen Basslines ohne Problem präzise wiedergeben.

Ich möchte diese nicht wieder hergeben und kann diese daher nur empfehlen. :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wie eine Lupe
Oliver B. 234, 28.01.2020
Diese unauffälligen grauen "Kisten" aus Berlin sind mittelmäßig wohnzimmertauglich - aber nach kurzer Positionierung (20 cm von der Wand, 3 m Abstand, 2,8 m zum Hörplatz) legen sie los. Zunächst fällt der ungemein präzise Bass auf, den ich so nicht erwartet habe. Allmählich wird der große Sweetspot hörbar. Sie brauchen etwas Einspielzeit und dann merkt man, welche unfassbare Präzision diese Teile an den Tag legen. Sie müssen liegen, dann ist der Sweetspot sehr groß und die Breiten- und Tiefenstaffelung ist extrem überzeugend. Mit den Anpassschaltern auf der Rückseite kommt man schnell zurecht, Bass etwas wegnehmen, Höhen +1,5 dB und die Sache passt. Bei freier Aufstellung sollten die Stative mindestens 60 cm hoch sein, das macht sich für die Abstrahlung sehr positiv bemerkbar. Lautstärkemäßig gibt es nix zu meckern - wenn man richtig aufdreht füllt sich die Wohnung schnell mit Passanten und Nachbarn.

Kurzum für Verarbeitungsqualität, Klang, Ortung/Staffelung und Positionierung der Instrumente (etwa bei Klassik) gibt es Höchstnoten. Das sehr ermüdungsfreie Hören macht klar, das sie für den professionellen Einsatz gemacht sind. Im Wohnzimmer haben sie nun bei mir einen Stammplatz. Ich bin sicher, eine KII Three macht noch mehr, aber da wird es dann schon fünfstellig und jenseits meines Budgets. Die 3500 "Ocken" sind sehr gut angelegt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Grandios
reQi, 09.03.2020
Absolute Referenz. Ich habe die 310er als Main-Speaker in einem Neumann 5.1 System mit den 120er am Laufen. In einigen Foren liest man immer wieder das die Neumänner ZU analytisch seien, kann ich absolut nicht bestätigen. Worauf in jedem Fall zu achten ist, ist ein richtig ordentlicher DAC, ansonsten lohnt m.E. auch keine Investition in Neumänner. Sicherlich ist auch der Vergleich zu den 120er erwähnenswert. Die 310er spielen nochmal in einer anderen Liga, die Mitteltonkalotte ist total toll. Zum Abhören sind die 120er sicherlich ausreichend, aber für einen gemütlichen Filmabend bzw. für eine kleine Vinyl-Session empfehle ich stark die 310er.
Film: 5.1
Musik Digital: 5.0
Vinyl: 2.0

VG
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.899 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.05. und Freitag, 21.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Neumann KH 310 aktive Mid-Field Studiomonitore - MusoTalk.TV
22:30
Thomann TV
Neu­mann KH 310 aktive Mid-Field Stu­dio­mo­ni­tore - Muso­Talk.TV
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
PRS SE Zach Myers MC

PRS SE Zach Myers Signature MC Myers Blue, E-Gitarre, Zach Myers Signature Modell, Semi-Hollow, Mahagonikorpus (Khaya Ivorensis), geflammte Ahorndecke, Mahagonihals (Swietenia Macrophylla), Wide Fat Halsprofil, 622 mm Mensur, Palisandergriffbrett (Dalbergia Latifolia), 22 Bünde, Birds Griffbretteinlagen, Korpus-, Hals- und Kopfplatten Binding,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.