Gator G-PG E-Guitar Double Bag

140

Professionelles E-Gitarren Gigbag

  • für 2 E-Gitarren
  • ProGo Ultimate Serie
  • 25 mm Polsterung
  • Tragegriffe an Seite und Front
  • abnehmbarer und verstellbarer Rucksacktrageriemen
  • Micro-Fleece Interior
  • interner Block Shock Absorber
  • sehr feste Innenpolsterung
  • Tablet-Tasche
  • große Außentasche mit Kabelmanagement und 3 Innentaschen
  • Gewicht: ca. 4,8 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Regenhülle

Innenmaß

  • Korpuslänge: 508 mm
  • Korpushöhe: 89 mm
  • Breite unten: 375 mm
  • Breite mitte: 324 mm
  • Breite oben: 318 mm
  • Gesamtlänge: 1003 mm
Erhältlich seit Dezember 2014
Artikelnummer 346379
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Modell Doublebag (2 x E-Gitarre)
Finish Nylon
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 23.05. und Freitag, 24.05.
1

Sicherer Gitarrenschutz mal zwei

Viele Gitarristen kennen die Situation: Eine E-Gitarre reicht einfach nicht aus für die meisten Gigs. Dies bedeutet aber auch mehr Transportgüter in unhandlichen Koffern. Ein nerviger, aber oft nötiger Aufwand. Das G-PG E-Guitar Double Bag schafft hier Abhilfe. Es fasst nicht nur zwei E-Gitarren, sondern vereint auch den hohen Schutz von Koffern und den Tragekomfort von Gigbags zu einem beachtlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Double Bag ist mit seinen abnehmbaren Trageriemen leicht zu transportieren und besteht aus einem robusten Material, das fester ist als normale Gigbags. Eine sehr dicke Innenpolsterung und ein extra Stoßdämpfer am Boden schützen die Gitarren ausreichend. Das Polsterbett für den Hals hält alles an seinem Platz, genauso wie die unzähligen extra Taschen und Fächer für Zubehör. Hier findet sich auch eine Regenhülle für noch mehr Schutz.

Ordentlich Polsterung

Die sehr feste Innenpolsterung besteht aus Microfleece und schützt damit die Gitarren nicht nur vor Stößen, sondern auch vor Kratzern. Das Polsterbett, das als Halsablage fungiert, ist – genauso wie der Stoßdämpfer am Boden – abnehmbar. Ohne den Stoßdämpfer passen dann auch Gitarren mit Überlänge (z.B. Bariton-Gitarren) in das Gigbag. Genug Polsterung am Boden bleibt dabei trotzdem vorhanden. Die Fächer für die beiden Gitarren spiegeln sich, die Gitarren liegen also mit ihren Rücken zueinander, getrennt durch die Polsterung in der Tasche. Somit gelangt man über einen Reißverschluss auf der Frontseite oder auf der Rückseite zu den Instrumenten. Apropos Rückseite, hier befinden sich die ebenso gepolsterten Trageriemen für die Tasche, die sich auf die Körpergröße einstellen lassen. Ganz abnehmbar sind diese aber auch, falls man die Gitarren nicht auf dem Rücken, sondern per Hand am Tragegriff transportieren möchte.

Zwei Gitarren sind besser als eine

Zwei Gitarren mit zu einem Gig zu nehmen, zahlt sich häufig aus. Dabei muss dies nicht mal geschehen, um eine Soundalternative zu haben, auch als Backup hilft die Zweitgitarre im Notfall als schneller Ersatz. Wer dabei nun keine Lust hat, zwei Gitarrenkoffer zu schleppen und gleichzeitig seine Gitarren ordentlich schützen möchte, der wird mit dem G-PG E-Guitar Double Bag fündig. Dieses Gigbag ist sehr viel handlicher im Umgang und beim Transport. Außerdem hat man gleich alles an einem Ort, und zwar nicht nur die Gitarren, sondern auch das gesamte Zubehör wie Kabel, Saiten und Werkzeug. In das Double Bag passen die meisten Gitarrenformen. Selbst größere halbakustische Bauweisen finden ihren Platz. Nur bei wirklich ausgefallenen Formen mit wenig Korpusrundungen sollte man sich nach Alternativen umsehen.

Über Gator

Gator bzw. Gator Cases ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2000 von dem Vater-Tochter-Team Jerry Freed und Crystal Morris in Tampa, Florida, gegründet wurde. Zunächst begann Gator mit einem kleinen Angebot geformter Kunststoff-Gitarrenkoffer. Von dort aus erweiterten sie die Produktpalette um Case- und Bag-Lösungen für den gesamten Musik-Bereich. Verschiedenste Musikinstrumente, Mikrofone und der gesamte Live-Bereich, wie auch Lichttechnik, werden abgedeckt. Mittlerweile sind auch Produkte für andere Medien-Bereiche wie Foto und Video vorhanden. Alle Produkte werden aus hochwertigen Kunststoffen, Holz, Näh- und EVA-Materialien hergestellt. Zu Gator gehören außerdem der Flight-Case-Hersteller Viking Cases und der Gitarrengurt-Hersteller Levy's Leathers Ltd. sowie Gator Rackworks und Gator Frameworks.

Alles an einem Ort

Vorbei sind die Tage, an denen man in der Eile beim Packen für den nächsten Gig wichtiges Zubehör vergisst oder auf die Schnelle nicht wiederfindet. Mit dem Gator G-PG E-Guitar Double Bag verstaut man einfach von Anfang an alles am selben Ort – und zwar in den vielen kleineren und größeren extra Außentaschen und Fächern. So findet der Gitarrist sofort die Dinge, die er beim Gig benötigt. Dies können Saiten, Plektren, Notenbücher, wichtige Unterlagen oder auch das Portemonnaie oder Schlüssel sein. Ein Stimmgerät oder ein bis zwei Pedals finden auch noch Platz. Ein extra gepolstertes Fach dient dazu, sogar einen Laptop oder ein Tablet sicher zu verstauen. Besonders viel Ordnung bieten auch drei Klettverschlüsse auf der Innenseite der Außentasche, die sauber die aufgerollten Kabel an ihrem Platz halten.

140 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Verarbeitung

94 Rezensionen

Ma
Hervorragendes Gigbag für zwei Gitarren
Marc aus E. 24.11.2017
Habe dieses Gigbag gekauft um der lästigen Schlepperei zweier Koffer und eines Pedalboards ein Ende zu setzen. Somit hat man zumindest immer eine Hand frei. Es gibt ein paar Alternativen, sowie z.B. das deutlich teurere Mono. Ich habe mich mit dem Gator bewusst für die Mittelklasse der zweifach Gitarrencases entschieden.
Pro:
- Leicht
- gut gepolstert und kein Zweifel an ausreichendem Schutz
- steht auch mit einer oder zwei Gitarren super sicher auf dem Boden ohne umzufallen
- viele nützliche Fächer
- Schöner Mikrofaser-Innenstoff
- zusätzliches Regencape
- gute Verarbeitung
- funktioniert als Rucksack besser als erwartet
Contra:
- eigentlich keine, es bleibt abzuwarten wie haltbar die Karabinerhaken an den Tragriemen sein werden (sehen optisch etwas fragil aus)

Insgesamt absolute Kaufempfehlung. Wer die Möglichkeit hat andere Zweifach-Cases zu testen sollte natürlich schauen und gerne eine Bewertung schreiben. Preis-Leistungstechnisch bin ich sehr zufrieden. Kaufempfehlung?! Klares ja!
Handling
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Solide und durchdacht
JP91ZH 21.02.2024
Ich brauchte ein Gigbag, um die sperrigen Cases für PKW-Gigs zu eliminieren und um zwei Gitarren mit einem Mal zu transportieren. Dabei war mir besonders wichtig, dass die Äxte sicher vor Halsbruch oder anderen Schäden sind. Mission accomplished.

Wer Gator Koffer kennt weiss, die machen keine halben Sachen, ausser man nimmt die Billig-Serie, aber dort geht es um Gewicht sparen. Mein Les Paul Koffer ist sehr hochwertig und seitdem bin ich Fan. Bei diesem Doppel-Gigbag haben sie mich wieder überzeugt.
Überraschung: eine QC-Kontrollkarte im Innern des Bags ist von Ritter, die ich auch als hochwertige Marke kenne, scheint also als wenn die diese Bags für Gator anfertigen. Hab das nicht recherchiert, aber ist ein gutes Zeichen.

Wichtige Punkte:
- sehr gute Polsterung, gute Steifigkeit (Stichwort Halsbruchgefahr)
- Reissverschlüsse solide
- Regenhülle in eigenem Fach
- sehr gut gepolstertes Tabletfach
- Kabel-Fixierungs-Loops in Aussentasche
- Gurte versenkbar, wenn man nur den Handgriff nutzen will
- Tragekomfort i.O., bin aber 1.90 m und kräftig, für schmalere Mitmenschen ist das evtl. anders - Bag wiegt auch selbst schon etwas, plus 2x Gtr und Zubehör, das läppert sich
- steht bei voller Beladung auch aufrecht, würde das nicht dauerhaft riskieren, aber praktisch in Bahn/Bus

Fazit: sein Geld wert, meine teuren Gitarren sind gut geschützt, ich muss nur 1x zum Auto und hab beide Hände frei für die zwei 4x12"er ;).
Kaufempfehlung!
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Dome_Nightbearer 27.03.2020
Pros:
- sehr gute Verarbeitung
- genügend Stauraum (bei mir passen neben 2 Gitarren Ersatzsaiten, Mikro, Gurt, In-Ear Empfänger, Wireless Sender + Ersatzkabel, Deo, Setlists, Plastiktüte, Ersatzshirt, Stifte, Batterien, Gitarrenständer, UV-Lampe, Inbusschlüssel und Ersatzplektren rein) Rein theoretisch gibt es auch Platz für ein Tablet, aber das habe ich noch nie gebraucht
- trotzdem noch halbwegs kompakt, kann man sich gut auf den Rücken schnallen und hat dann noch 2 Hände frei
- Gut dimensioniert, sodass auch meine Gitarren mit 27" Mensur reinpassen.
- kann alleine stehen, ohne angelehnt zu werden. Besonders auf Bühnen mitunter praktisch

Contra:
- Hab es jahrelang im Einsatz, mir fällt nichts ein.
Handling
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

J
krasses Teil !
J_B_HAS 14.01.2020
Woow, das Teil ist Hammer ! Sehr robust verarbeitet ! Bestückt mit 2 Gitarren ist es in der Tat schon etwas schwerer, aber dennoch kein Problem. Reichlich Fächer zum Verstauen diverser Zubehörteile. Ich hab jetzt immer Tablet, ein Aufnahmegerät, Ersatzsaiten, diverse Kabel, Stimmgerät usw alles mit dabei. Perfekt, klare Kaufempfehlung !

Update:
Ich verwende das zweite Gitarrenfach zumindest wenn es nur zur Probe geht um meinen Modeller zu verstauen. Auch der liegt hier super geschützt und gut verstaut drin ! Und nur eine Tasche, die ich tragen muss :-)
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden