Gator G-PG E-Guitar Bag

Professionelles E-Gitarren-Gigbag

  • ProGo Ultimate Serie
  • 25 mm Polsterung
  • Tragegriffe an Seite und Front
  • abnehmbarer und verstellbarer Rucksacktrageriemen
  • Micro-Fleece Interior
  • interner Block Shock Absorber
  • sehr feste Innenpolsterung
  • Tablet-Tasche
  • große Außentasche mit Kabelmanagement und 3 Innentaschen
  • Gewicht: ca. 1,5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Regenhülle

Innenmaß

  • Korpuslänge: 508 mm
  • Korpushöhe: 89 mm
  • Breite unten: 375 mm
  • Breite mitte: 324 mm
  • Breite oben: 318 mm
  • Gesamtlänge: 1003 mm

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Modell E-Gitarre
Finish Nylon
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gator G-PG E-Guitar Bag
59% kauften genau dieses Produkt
Gator G-PG E-Guitar Bag
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
93 € In den Warenkorb
Thomann E-Guitar Gigbag BK
6% kauften Thomann E-Guitar Gigbag BK 17,50 €
Thomann E-Guitar Gigbag Premium BR
5% kauften Thomann E-Guitar Gigbag Premium BR 33 €
Fender FE620 E-Guitar Gig Bag
3% kauften Fender FE620 E-Guitar Gig Bag 57 €
Thomann SafeCase 80 E-Guitar Bag
3% kauften Thomann SafeCase 80 E-Guitar Bag 112 €
Unsere beliebtesten Taschen für E-Gitarren
357 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Verarbeitung
mgtr, 03.11.2020
Ich nutze die Tasche jeden Tag für den Weg zur Arbeit. Sie hat viele Fächer und ist sehr solide verarbeitet. Im Gegensatz zu anderen Taschen ist sie sehr schwer. Leider wird von Thomann nicht die abgebildete Tasche verschickt sondern ein älteres Modell mit Karabinerhaken an den Trägern. Diese sind rot lackiert und der Lack platzte nach wenigen Tagen schon ab. Der Federmechanismus der Karabiner öffnet sich häufig durch nur leichtes antippen und die Träger fallen ab... man muss also sehr auf darauf achten dass einem die Tasche nicht herunter fällt. Außerdem sind sie nicht besonders angenehm an den Schultern. Ich hätte die Tasche deswegen zurückgeschickt, hätte ich sie nicht dringend für eine Reise gebraucht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Fast perfekt
Ima_derek, 13.07.2016
Zusammengefasst: Ich würde es sofort und ohne nachdenken zu müssen wieder kaufen.

Ganz viele gut durchdachte Details und -- zumindest vom Augenschein her -- erstklassig verarbeitet. Alles wirkt extrem solide.
Allen zu empfehlen, die keinen Koffer durch die Gegend wuchten möchten.

Die Griffe sind an der richtigen Stelle, und das ist der Hauptgrund, warum ich das Gator und nicht das stylishe Mono GuitarSleeve gekauft habe: Der 2. Griff (quer) gehört auf die Vorderseite und nicht hinten über die Tragegurte.

Der zweitwichtigste Grund ist Stauraum, davon hat das Gator reichlich. In das Hauptfach (ca. 40*30cm) passt auch ein nicht so riesiges Multieffekt -- dann aber sonst nichts, weil es dafür etwas zu flach ist.
Prima finde ich die mit dem Innenfutter gepolsterte Notebook-/Tablettasche.
In die Tasche an der Kopfplatte passen nochmal zusätzliche Tretminen, Patchkabel, Portemonnaie usw.
Picks und Saiten können im unauffälligen Täschchen direkt darunter verstaut werden.
Ob man die Regenhaube tatsächlich braucht, sei mal dahingestellt. Das Material des Gigbags wirkt auf jeden Fall zumindest sehr wasserabweisend, ich will?s jetzt aber auch nicht ausprobieren.

Das Gewicht ist absolut ok, vergleichbar mit dem Mono Vertigo (das habe ich allerdings in der größeren und schwereren Bass-Version).
Vom Schutz des Instruments sind die beiden absolut vergleichbar. Für?s Rad oder die Öffis langt es allemal.

Ich habe es testhalber mit einer RG beladen, die passt. Und zwar inklusive Gurt und Jammerhaken, letzteren musste ich im Originalkoffer immer abmontieren. Außerdem musste ich da den Gitarrengurt immer unter den Hals wurschteln, weil die stark abgewinkelte Kopfplatte sonst mit den Mechaniken auf den Boden gedrückt hätte -- was mies ist bei FloydRose. Beim Gator passt es -- wenn auch nur gerade so. Da der Innenraum aber sehr plüschig ist, sollten sich die Wirbel nicht verdrehen.
Zudem kann man die Stütze dank Klettverbindung ja auch noch versetzen und an die jew. Gitarre anpassen.

Am Rande: Die Karabinerhaken an den Tragegurten sind anders als auf den Produktfotos nicht rund im Querschnitt, sondern flach. Wen?s stört, der kann sie austauschen.
Wichtiger ist, dass sie beim Tragen etwas auf die Schulterblätter drücken. Das kann aber an meiner Statur liegen und fällt auch nur mit T-Shirt auf. Sobald man Sweatshirt/Jacke anhat, sollte sich das erledigt haben.

Zu guter Letzt: Keine Ausdünstungen.

Warum ich es voraussichtlich doch nicht noch einmal kaufe? Built like a tank. Ich glaube nicht, dass ich es kaputt kriege ?

PS: Freitagmittag bestellt, Samstagmittag da. Danke thomann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Meine bisher beste Gitarrentasche
22.01.2017
Ich habe mehrere Standardgitarren wie auch höherwertige Instrumente über die Jahre angesammelt. Dazu gab es oftmals Koffer oder (billige) Taschen, bzw. habe ich noch von Anfangstagen einige Gigbags/Rockbags zusammengesammelt. Sie funktionieren alle tadellos, doch vor einiger Zeit hat sich meine Einstellung zum Horten von Gitarrenverpackungen drastisch geändert, weshalb eine hochwertige, möglichst universelle Variante her musste.

Nach ein bisschen Recherche bin ich dann bei dieser Gator-Tasche gelandet und dachte mir, egal, schau sie dir mal an. Ich habe sie also geordert und nach wenigen Tagen zu Hause ausgepackt. Mein erster Eindruck: Ist da eine Gitarre drin? Nicht wegen einem sonderlich hohen Gewicht, sondern, weil die Tasche auf Druck von außen so überhaupt nicht nachgegeben hat. Es wirkte einfach, als wäre sie befüllt.

Aber nein, Thoman hat mir leider kein Instrument zum Kauf dieser Tasche geschenkt. Fall das jedoch ein großzügiger Thoman-Mitarbeiter lesen sollte ... beim nächsten mal dürft ihr mir gerne eine grüne PRS reinpacken, danke! :-)

Aber Spaß beiseite... mit der Gator Tasche habe ich das Bullseye getroffen. Eine sehr hochwertig verarbeitete, stabile, vielseitige Tasche habe ich mir da gegönnt, die alle meine Bedüfnisse vollends erfüllt. Ich habe nun ein Gigbag, in das formbedingt mit Ausnahme meiner Jacksong KV2 USA alle meine Gitarren hineinpassen und gleich gut geschützt werden. Dicke Polsterung, viele Extrataschen, fast völlig frei positionierbare Halsstütze, herausnehmbarer (ich nenne es mal) "Bodenpolster" für etwas längere Hölzer... was will man mehr?

Nicht nur, dass die Tasche in allen genannten Belangen absolut überzeugt, schaut sie auch noch verdammt gut aus für mein Empfinden. Und mal ehrlich, mit einem Rockbag läuft sowieso jeder herum. Da sticht man schon etwas raus mit dieser Tasche (wenn es denn auch darum gehen soll ;-) ). Es hat so viele Fächer, das ich mein komplettes Zubehör auf Dauer drin lassen kann und jedes mal nur die Gitarre wechseln muss. Das ist mal richtig toll -- allzeit bereit sozusagen!

Ich verstaue in der Tasche auf Dauer: Ersatzsaiten, ein Tascam Aufnahmegerät plus Netzteil, eine 9V-Batterie, einen Tremolohebel, ein Ibanez Gitarren-Multitool, ein Reinigungstuch, ein 10m Gitarrenkabel, 2 6m Kabel für den FX-Loop, meine Ohrstöpsel, ... den ganzen Kleinschrott eben. Und es würde auf jeden Fall noch mehr hineinpassen. Einzelne kleine Bodentreter zum Beispiel, oder ein Tablet (eigenes Fach dafür vorhanden!). Einzig einen Laptop bezweifle ich, dass man noch unterbringen könnte... aber gut, es gibt Grenzen.

Alles in allem: Wenn euch das Sammelsurium an verschiedenen Koffern, Taschen udg. auch so auf die Nerven geht wir mir, bzw. das ewige Wechseln oder Kleinkram hin- und herschlichten, dann kauft euch diese tolle, stabile, hochwertige Tasche. Sie ist das Geld in jedem Fall wert und man kann die ganzen anderen Bags und Cases ruhigen gewissens auf dem Gebrauchtmarkt verkaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Superrobustes Gigbag mit viel Stauraum
Marc218, 30.11.2020
Habe das Bag für meinen Gitarristen mitbestellt, weil ich eh gerade was bestellen mußte. Wie bekannt, ist das Gator-Bag robust, super verarbeitet, bietet viel Stauraum und hat gut austarierte Griffe. In einer Liga mit Blues Reunion und Mono.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade AI

Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade von Cubase AI (ab Version 6); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unbegrenzte Audio-, Instrumenten- und MIDI-Spuren; bis zu 32 physikalische Ein- und Ausgänge; über 70 Audio Effekt-PlugIns und MIDI-Effekte; virtuelle Instrumente wie HALion...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

(2)
Kürzlich besucht
NANO Modules ONA

NANO Modules ONA; Eurorack Modul; analoger VCO/LFO auf CEM3340-Basis; Oktav-Wahlschalter (Regelbereich: 8 Oktaven) und Fine-Tune-Regler; Wahlschalter für VCO- und LFO-Mode; Wahlschalter für lineare oder exponentielle FM; CV-Eingänge für FM und Pulswidth mit Abschwächern; Hard-Sync Eingang; Wellenform-Ausgänge für: Sinus, Dreieck, Sägezahn,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.