Electro Harmonix Memory Boy

Analog Delay Effekt Pedal

  • mit Regler für Delay - Depth - Blend - Feedback
  • Schalter Vibrato/Chorus/Exp.Pedal
  • Delayzeit: 30 - 550 ms
  • Anschluss für Expression Pedal
  • Abmessungen (B x T x H): 102 x 120 x 57 mm
  • inkl. Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Delay 2
  • Chorus
  • Funk Delay 1

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 1 s
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
269 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
empfehlenswert gerade für Analog-Synths
Frank150, 27.05.2013
Ich suchte nach einem klassischen Analog-Delay und bin auf den MemoryBoy gestossen. Der Auslöser war die Möglichkeit statt des Pedal-Anschlusses auch ein CV-Signal dort hineinzugeben. So lässt sich das Delay beispielsweise zum Arpeggio eines Synth synchronisieren (sofern der natürlich CV-Ausgänge hat..) Ansonsten klingt das Teil aber auch so schon sehr anständig.

Empfehlenswert ist es, das mitgelieferte Netzteil zu verwenden da der Stromverbrauch für den Batteriebetrieb doch recht hoch ist. Während nach dem Batteriewechsel eine Selbstoszillation problemlos möglich ist, ist dies nach einer knappen halben Stunde im Batteriebetrieb schon nicht mehr drin. Für reproduzierbare Einstellungen ist das Netzteil Pflicht, da die Einstellung stark vom Zustand des 9V-Blockes abhängig ist.

Das Gehäuse ist aus Metall und macht einen sehr stabilen Eindruck, das gleiche gilt auch für die Potis. Mittels kleinen, etwas spackelig anmutenden Kippschaltern, lassen sich Vibrato, Pedal-abhängig/CV und Chorus schalten. Mittels "Depth" lässt sich dann die Intensität einstellen. Bisher habe ich allerdings nur verhaltende, brauchbare Einstellungen finden können, da der Chorus schnell sehr schräg klingt. Aber für brauche ich den MemoryBoy ja auch nicht und daher trotzdem meine Empfehlung für dieses Delay.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
...gehört jetzt zum Standard-Setup
Christian452, 19.02.2010
Das Gerät ist wirklich genial. Es bietet EH-typisch sehr viele Klangmöglichkeiten und ist halt auch typerscherweise eigentlich mehr als nur ein Effekt in einem Pedal.

Die Regelmöglichkeiten sind - verglichen mit einem Delay-only-Pedal etwas eingeschränkt. Wer wirklich nur ein Delay benötigt, dass man dann von den Wiederholraten und der Tonart etc. sehr genau einstellen kann, der ist hier falsch.

Das Delay ist nicht sehr lang, reicht aber für die meisten Spielereien aus, jedoch NICHT um einen (sehr kurzen Lick) "nachzureichen", den man über das vorhergehende Signal spielt - solche Sachen dürfte das (ziemlich teure aber enorm gute) Carl Martin Delayla XL ganz gut abdecken. Neben dem Delay sind aber auch sehr kurze Hallsounds machbar...

ABER: Man bekommt ein wirklich schön und lebendig klingendes Pedal, was vom Delay abgesehen u.a. auch Tremolo-Effekte beherrscht oder z.B. auch Chorus-Sounds raushauen kann. Damit nicht genug - diese Effekte lassen sich mit dem Delay kombinieren, oder auch einzen nutzen, genau, wie das Delay an sich, dieses kann auch einzeln genutzt werden.

Die Tücken liegen beim Gerät im Detail - man muss schon erst ein wenig herumprobieren, um wirklich gute und brauchbare Sounds zu finden. Hat man den Dreh raus, klappt es wunderbar. Nutzt man das Delay und einen Effekt, ist es oft sinnvoll, den Effekt nur leicht beizumischen - alles andere klingt oft sehr schief. Effekte einzeln genutzt - ohne Delay kommen dagegen oft besser, wenn sie weit aufgedreht werden.

Ein weiteres nettes Feature - das trockene Gitarrensignal kann man nach Wunsch mit dem "nassen" Effektsignal mischen - das kann man so extrem betreiben, dass z.B. der eigentlich Anschlag gar nicht mehr zu hören ist, sondern nur noch das bearbeitete Signal! Damit könnte man z.B. mit 2 Amps Spielereien betre
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Effekt Sound
marty123, 17.04.2020
Ich nutze den Memeory Boy im Proberaum für Gitarre und Baritongitarrre. Ich benötige den MNemoryboy für heftige leiernde Effekte, z.T. auch mit Expressionpedal. suuuuper:
wenig rauschen und schönes leiern. Lädt zu zum Experimentieren ein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Boy raucht Havannas...
knurrfix, 14.06.2011
Das Pedal ist der kleine Bruder des Deluxe Memory Man (das ich auch habe). Es geht klanglich durchaus in die Richtung des "Großen", die Schaltung ist wohl grundsätzlich die selbe. Aber es läuft nur mit 9V und hat andere Delaychips, und das hört man. Im direkten Vergleich klingt es etwas "enger", kleiner. Es hat weniger Headroom und die Delays weisen mehr Artefakte und Rauschen auf. Letzterem scheint EHX zu begegnen, indem die Echos mehr in den Höhen bedämpft werden, es klingt also um einiges dunkler, als das große DMM. Dennoch bleiben mehr Nebengeräusche hörbar. Mir fehlt auch der Chorus/Vibrato-Regler des Großen, das Memory Boy hat ja nur eine Umschaltung. Aber durch vorsichtiges Spielen am internen Trimmer kann man da noch etwas anpassen. Vorsicht: Man muss wissen, wo man Spielen darf, denn wenn man den falschen Trimmer verdreht, braucht man ggf ein Oszilloskop, um wieder den optimalen Sound zu erreichen...

Für sich genommen also ein sehr ordentliches und solide gebautes Delay, man darf nur nicht erwarten, dass man "den" Sound des großen Deluxe Memory Man für deutlich weniger Geld und auf der halben Grundfläche kriegt. (Wobe man das "richtige" DMM auch ohne Abstriche zu machen in das kleine Gehäuse bauen könnte, liebe Entwickler bei EHX!)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
112 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-9 Wochen lieferbar
In 7-9 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.