Dunlop Tortex Standard 0,50 Plektren 12 Stück

569

Tortex Standard Plektren

  • Stärke: 0,50 mm
  • 12er Pack
Erhältlich seit Dezember 2001
Artikelnummer 151420
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Light
Liefermenge 12
6,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

569 Kundenbewertungen

194 Rezensionen

M
Definitiv einer meiner Favoriten
M.Hilpert 03.05.2017
Also Dunlop liefert hier wirklich Qualität zu einem guten Preis. Ich persönlich mag diese 0,5mm Variante wegen ihrer Flexibilität im Spiel - ob Westerngitarre oder E-Gitarre, Picking oder voller Anschlag: fühlt sich alles gut an. Ich empfehle Sie auch gern meinen Gitarrenschülern als Einstieg, weil sie langlebig sind und durch die spezielle Beschichtung nicht so schnell wegrutschen, falls man doch mal nasse Finger auf Grund von Nervosität hat. Ein wenig elastischer könnten sie tatsächlich noch sein, aber das ist wohl Geschmackssache und wäre mir nie aufgefallen, hätte ich nicht vor kurzen ein stärkeres, aber elastischeres Plektrum der Konkurrenz in der Hand gehabt ABER: das wird schon nicht mehr hergestellt, also wieder zurück zu diesen Allroundern. PS: Die Schildkröte hat auch immer ihren optischen Charme.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Dunlop Tortex Standard 0,50: Gut für Picking und Strummimg
DOP 03.11.2015
Das Dunlop Tortex Standard 0,50 ist etwas härter als Nylonplektren mit einer Stärke um die 0,5, es entspricht m.E. etwa einem 0,73er-Nylonplektrum, ist m.E. aber haltbarer als Nylonplektren...

Im Gegensatz zum 0,60er oder 0,73er Dunlop Tortex gibt es beim Strumming noch etwas nach, biegt sich also etwas, auf der anderen Seite ist es hart genug, um beim Picking/Solo präzise einzelne Saiten anzuspielen.

Aus meiner Sicht ist es das ideale Universalplektrum.

Für Stücke, in denen keine "Akkorde geschruppt" werden, sonder z.B. nur Apreggien zu spielen sind, würde ich ein härteres Plek vorziehen, z.B. 0,60er oder 0,73er Tortex.

Als Anfänger habe ich 0,46er Plektren von Thomanns Hausmarke benutzt. Die sind mir mittlerweile fast zu weich. Eine gute Alternative zum Dunlop Tortex Standard 0,50 ist m.E. das Harley Benton 0,73er Plek.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Nix exklusives, macht was es soll
DA4K 22.09.2020
Tut was es soll, ist schön elastisch, aber nicht zu sehr, das man auch mal abgehen kann bei dem Refrain. Obwohl ich schwitzige Finger habe, verliere ich den nie! Ist vielleicht die Erfahrung, muss jetzt beim spielen ehrlich gesagt nicht denken, oh man, gleich fliegt der weg, das passiert automatisch, das die Finger den wieder zurecht rücken. Aber es gibt marken, da ist es vorprogrammiert, das es in der nächsten Minute wegfliegt!
Qualität ist super, ich habe früher oftmals die verloren, aber jetzt habe ich so einen, von der marke schon Ewigkeiten. Ein halbes Jahr. Man sieht das er schon einwenig mitgenommen ist, weggeriebene stellen, aber halten tut der sicher. Ich hatte mal von meinem Gurts solche Plektren mit dabei, die waren nach 2x spielen, Komplet weggerieben. Als ob ich mit Wachs gespielt habe. Katastrophe, da sind diese einfach Brachial.
Man macht aufjedenfall kein Fehler beim Kauf! Habe mir so ein ganzes Pack gekauft, jetzt bin ich für mein Leben vorgesorgt, wenn ich die nicht verliere!
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HB
Super Pleck
Hunter Basti 12.03.2022
Liegt gut zwischen den Fingern. Rutscht auch nach längerer Anwendung nicht zwischen den Fingern weg. Bricht nicht. Zumindest hab ich es in 10 Jahren noch nicht geschafft. Anspieldynamik ist einzigartig gut. Bei der Frage ob Gator Grip oder Tortex: Reine Optik. Und natürlich die bevorzugte materialstärke und der Einsatzzweck. Ansonst ein super Allrounder.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden