Boss AB-2 A/B-Schalter

305

2-Weg A/B-Schalter

  • schaltet wahlweise zwei Inputs auf einen Output oder zwei Outputs auf einen Input
  • Schaltung durch aktive Elektronik: kein Umschalt-Knacks, keinerlei Beeinflussung der geschalteten Signale (-20 dBU Inputs und Outputs)
  • Anzeige des Schaltzustandes durch rote LED (Channel A) und gelbe LED (Channel B)
  • Stromversorgung durch 2 AAA-Batterien
  • Stromaufnahme nur max. 5 mA, daher ca. 100 Betriebsstunden
Erhältlich seit Mai 2003
Artikelnummer 162591
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ A/B
LED-Anzeige Ja
Anschluss für Netzteil Nein
Bauform Bodeneffekt
MIDI Schnittstelle Nein
49 €
57,52 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.03. und Freitag, 8.03.
1

305 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Verarbeitung

163 Rezensionen

R
Guter Umschalter, aber leider nur mit Batteriebetrieb
RFR 02.09.2012
Den Umschalter habe ich nun schon seit etwa 10 Jahren bei mir im Einsatz und er arbeitet immer noch zuverlässig wie am ersten Tag, ohne den Sound zu verändern und ohne Schaltgeräusche.
Grobe Behandlung, Bierduschen und Stürze hat er alle problemlos weggesteckt, es ist noch nicht mal der Lack abgegangen...das nenne ich mal gute Verarbeitung.


Das Einzige was stört, ist die Tatsache, dass der AB-2 keinen ON/OFF switch oder Netzteilanschluss hat. Die Batterien halten zwar wirklich die versprochenen 100 Stunden, aber ich möchte eigentlich nicht jedes Mal, wenn ich fertig bin mit spielen, den Input-Stecker vom Gerät abziehen und das Ding wieder einstecken wenn ich es wieder brauche. Einen Schalter umzulegen wäre mit hier lieber gewesen.
Wenn man ein paar solcher Geräte hat (habe z.B. auch einen FS-6, der hat ebenfalls keinen Netzteilanschluss und dessen Batterie hält nur 3 Stunden, hier muss man auch den Stecker ziehen damit das Ding ausgeht) nervt das irgendwann nur noch.

Die Lösung: Auf der Rückseite wo die Klinkenbuchsen verbaut sind, habe ich einen kleinen 2-Poligen Schalter verbaut, mit dem ich das Gerät nun einschalten kann (einfach zwischen Batterie und Platine, dort ist genug Platz für den Einbau). Damit hat man die Möglichkeit das Gerät auszuschalten, ohne Stecker zu ziehen, aber dennoch nicht das Problem mit brummenden Netzteilen. Hier wäre aber auch genug Platz um einen Buchse für einen Hohlstecker zu verbauen (das wäre die komfortabelste Lösung, dazu sollte dann aber die Stromversorgung sehr hochwertig sein. Hatte das kurzzeitig probiert, es dann aber wegen Brummen auf die Schalterlösung zurückgebaut).
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Weichenstellwerk im Taschenformat
DADGAD 28.10.2009
Wer Gitarre spielt, besitzt in der Regel nicht nur eine, sondern wahrscheinlich zwei oder mehrere. Sie kommen je nach Musikstück oder persönlicher Vorliebe zum Einsatz. Wer in einer offenen Stimmung (Drop-D/DADGAD/...) spielt, kommt längerfristig um die Zweitgitarre nicht herum - zu lästig ist das ständige Umstimmen.

An dieser Stelle tritt der 2-Weg A/B-Schalter von BOSS in Erscheinung!
Er schaltet diskret, d.h. leise und ohne Knacken, zwischen zwei Inputs hin- und her und reicht einen der beiden Signale weiter zum Output.

Das ist eine große Hilfe, denn so wird der Kabelsalat auf der Bühne oder im Probenraum gering gehalten. Zwei LEDs (gelb/rot) zeigen dem Gitarristen auch im Dunkeln, welche seiner Gitarren gerade "auf Sendung ist".

Ein sehr praktisches Gerät, das für mich unersetzlich geworden ist. Ich benutze den BOSS AB2 mehrmals in der Woche und das schon seit über einem Jahr. Und immer noch mit denselben Batterien. Der Stromverbrauch ist äußerst gering.

Selbstverständlich ist das Gerät nicht nur für Gitarren geeignet, sondern für all die Instrumente, die ihr Signal über ein Klinkenkabel in Richtung Verstärker oder Mischpult transportieren.

Meine uneingeschränkte Empfehlung für das Weichenstellwerk im Taschenformat.
Features
Verarbeitung
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Tolle Switchbox
Andreas866 03.11.2009
Also erstmal zum Äusseren:
Die AB Box von Boss ist wirklich schick. Das türkisblau macht sich auf jeder Bühne toll und man kann sie auch nicht so leicht übersehen (drüberstolpern). Solides Metallgehäuse mit rutschfesten Gummiteilen am Boden. Damit rutscht die Box auch wirklich nicht umher wenn man sie betätigt.
Das Batteriefach ist leider nur durch Öffnen des Gehäuses (mittels 2 Kreuzschrauben) erreichbar. Da frag ich mich: Wer hat den immer einen Schraubenzieher mit?

Der Schalter ist, wi von Boss gewohnt ein länglicher Rechteckform ausgeführ und tritt sich sehr gut, man muss nicht allzuviel Kraft aufbringen, versehntliches Drücken ist dennoch nicht möglich.
Je eine Led Leuchte pro Kanal geben über den ausgewählten Kanal Auskunft. (Rot ist Kanal A, grün für Kanal B). Das ist sehr praktisch, weil man so nicht rumraten muss, welcher Kanal gerade aktiv ist. Deshalb hab ich mir auch gerade diesen AB Switch gekauft.

Nun zu den Inneren Werten:
Die Schltung ist aktiv. Das heisst, man hat keinen Signalverlust durch die Box. was nützt einem das beste Equipment, wenn davor ein schlechter Switcher hängt. So aber kommt wirklich das raus was hineinkommt. Beim Umschalten gibt die Box keinen Mux von sich, also keine Umschaltgeräusche, Kackser oder Ähnliches. So lob ich mir das.

Übrigens kann man die Box auf zweierlei Art verwenden:
Eine Gitarre steuert zwei Amps (oder zwei Kanäle eines Amps) an. Zwei Gitarren teilen sich denselben Amp. Man kann die Box also in jede Richtung betreiben. Sehr flexibel.

Fazit:
Ich hab die Box jetzt schon bei einigen Gigs verwendet und sie ist ein Traum. Klein, solide verarbeitet, schön und ohne Signalverlust. Einziges Manko: Der Batteriezugang (siehe oben).

Den Preis finde ich auch ok, es gibt wesentlich teurere Boxen, die nicht viel mehr können als der Boss AB-2.
Features
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

SP
... und es knackt doch!
Stefan P. 661 07.02.2013
Tja, an sich ein schönes Teil, gute Verarbeitung, wie man sie von BOSS gewohnt ist.
Leider knackt das AB2 aber entgegen der Werbeversprechen doch beim schalten. Ich habe es an meinem Ampeg, an einem Crate Übungsamp und an unserer JBL-PA getestet - immer machte es "bumm" - und zwar laut und deutlich!

Ich glaubte zunächst, ein Montagsgerät erwischt zu haben, aber nachdem ich ein baugleiches BOSS AB2 von einem Kollegen testete, wurde mir langsam klar, dass es wohl gar nicht so einfach ist, so einen "simplen" Switch zu bauen (habe es auch mal selbst versucht oder "Billigdinger" getestet). In dieser Preiskatgorie gibt es offenbar nichts, das wirklich halbwegs lautlos umschaltet.

Wer auf den Schaltknacks... keine grosse Wertung legt, wird mit dem BOSS AB2 sicherlich trotzdem sehr zufrieden sein, es wirkt wie für die Ewigkeit gebaut.

Nächster Kritikpunkt: Ich meine, dass mein Sound minimal an Biss verliert, wenn ich dieses Gerät in meiner Effektschleife habe! Die Erklärung ist einfach: Durch die aktive Elektronik beinhaltet dieser schöne Switcher eine Platine wie aus einem Videorecorder, da ist nix mit True Bypass oder so (klar, steht ja auch nicht drauf) Wir musssten beim Kollegen die Batterien erneuern und da traf es mich wie ein Blitz: Da soll jetzt der Sound meiner 1000€ Gibson durch, bevor er an die Röhre geht?

Meine jetzt anvisierte Alternative: Lehle. Kostet aber leider das dreifache.
Features
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube