Audio Technica AT2020 Popkiller Set

Set bestehend aus:

Audio-Technica AT2020 Kondensatormikrofon

  • 16 mm Membran
  • Nierencharakteristik
  • Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz
  • Rauschabstand: 74 dB, 1 kHz bei 1 Pa
  • Dynamikumfang: 124 dB (typisch), 1 kHz max. SPL
  • Empfindlichkeit: 37 dB (14,1mV) re1V bei 1Pa
  • Impedanz 100 Ohm
  • max SPL 144 dB (1kHz, 1% THD)
  • benötigt 48 Volt Phantomspeisung
  • Abmessungen 162 x 52 mm
  • Gewicht 345 g
  • inkl. Halterung und Etui

the t.bone MS 180 Popkiller zum Anklemmen

  • mit elastischem Arm
  • Armlänge: 20 cm
  • Umrandung: Ø 15,5 cm
  • Nylon-Bezug: Ø 14 cm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Soul
  • Male Ballad
  • Male Soul
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Female Dry
  • Soul Female Dry
  • Soul Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Nein

Günstig ohne Abstriche

Mit dem AT2020 bietet Audio-Technica ein günstiges Großmembran-Kondensatormikrofon an, das es in sich hat. Es handelt sich bei Audio-Technicas Mikrofon um den preiswertesten Großmembraner, was aber nicht heißt, dass hier Abstriche gemacht wurden. Es ist ein gut klingendes Mikrofon für anspruchsvolle Einsteiger und Fortgeschrittene und prädestiniert, um professionell klingende Gesangsaufnahmen zu machen. Aber auch andere Anwendungen sind nicht ausgeschlossen. Das Audio-Technica AT2020 kommt mit einer Halterung, um es an einem Mikrofonstativ zu befestigen, und einem hochwertigen Kunstlederetui, das es bei Transport und Lagerung vor Stößen, Kratzern und Witterung schützt. Außerdem ist in diesem Bundle ein für Sprachaufnahmen notwendiger Popkiller enthalten.

Brillanter Klang

Das Audio-Technica AT2020 weist in seinem Frequenzspektrum von 20 Hz bis 20.000 Hz, also dem gesamten hörbaren Bereich, eine recht lineare Abbildung der Frequenzen auf. Es gibt lediglich eine kleine Erhöhung im Bereich zwischen 5 kHz und 10 kHz, die aber durchaus gewollt sein kann, da sie etwa die Brillanz einer Stimmaufnahme hervorheben kann. Die Charakteristik des AT2020 ist eine nicht verstellbare Nierencharakteristik, was für die allermeisten Anwendungen ausreichend ist. A/B- und ORTF-Stereofonie sind mit zwei AT2020 also durchaus machbar, womit es auch eine Nutzung als Overhead-Mikrofon denkbar macht.

Gute Figur in vielen Bereichen

Ein gutes Großmembran-Kondensatormikrofon darf in keinem (Home)-Studio fehlen, denn es ist erste Wahl zum Recording von Vocals - insbesondere mit dem hier mitgelieferten Popschutz - und akustischen Instrumenten. Der Nahbesprechungseffekt verleiht der Stimme eine schmeichelhafte Farbe, aber auch als Mikrofon am Gitarrenverstärker macht sich das AT2020 sehr gut. Auch an Piano oder Akustikgitarre macht das Audio-Technica AT2020 eine sehr gute Figur. Lediglich bei Nahmikrofonierung am Schlagzeug sollte man vorsichtig sein, da das AT2020 keine Pad-Schaltung bereithält, allerdings ist der maximale SPL bei 144 dB verortet, sodass keine Probleme entstehen sollten.

Über Audio-Technica

Die japanische Firma Audio-Technica wurde 1962 als Hersteller für Plattenspielertonabnehmer gegründet. Vielfach ausgezeichnet für sein qualitativ hochwertiges Phono-Zubehör, stellte Audio-Technica 1974 dann seine ersten Kopfhörer vor. Große Beliebtheit bei Musikern erlangte die Firma mit der Veröffentlichung des AT4060 Studioröhrenmikrofons. Der Fokus von Audio-Technica liegt stets auf hoher Verarbeitungsqualität bei erschwinglichen Preisen. Die heutige Produktpalette umfasst in erster Linie Mikrofone verschiedenster Arten, Kopfhörer sowie Plattenspieler und Zubehör.

Preis-Leistungs-Wunder

Das Audio-Technica ist ein gutes, auf das Wesentliche reduzierte Großmembran-Kondensatormikrofon. Audio-Technica legt den Focus beim AT2020 auf makellosen Klang anstatt auf Schnickschnack und Zubehör. Es ist ein hochwertiges Mikrofon für Vocal-Recordings im Studio oder zu Hause, schlägt sich aber auch gut bei anderen Anwendungen. Außerdem hat es einen sehr stabilen Korb und Gehäuse, sodass es einen sicher viele Jahre begleiten wird. Wer also ein günstiges Mikrofon mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, das gut klingt und vielseitig verwendbar ist, sollte sich also definitiv das Audio-Technica AT2020 einmal anschauen.

45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Allrounder
PsychiatricNurse, 31.10.2010
· Übernommen von Audio-Technica AT2020
Ich war auf der Suche nach einer eierlegenden Wollmichsau, mit der man das Meiste machen kann, was dem Homerecorder so vors Mic kommt. Fazit: Es geht und das auch noch gut und günstig.
Gemessen am Rest der Aufnahmekette (z. B. Soundcraft Mixer Compact 4) ist auch das tatsächlich leichte Eigenrauschen nicht problematisch. Ich benutze es für Akustikgitarre als Einzelmikro und die gesamte Gitarre als Klangkörper wird schön abgebildet. Für Sprache und Gesang setze ich es auch ein. Meine Stimmlage ist ca. Bariton, das funktioniert gut mit einer schönen Präsenz.

Der Gesamtklang ist wohl mit den Worten neutral und präzise gut zusammengefasst. Man bekommt nicht die extremen Bassanhebungen von anderen Mitbewerbern in dieser Preisklasse. Die muss man dann aber im Mix auch nicht wieder rausfiltern. Die Signale klingen "real", was ich sehr angenehm finde, da mir alles "bigger than life" eh zu viel ist. Wenn man diesen Klang mag ist das AT 2020 eigentlich ideal, es sei denn man hat viel mehr Geld übrig, dann kann man natürlich noch mehr Features und besseren Rauschabstand haben.

Ich bin zufrieden. Eine Sache allerdings finde ich ärgerlich. Das Zubehör ist elend teuer. Die passende Spinne kostet 90,- was für so ein Plastikteil ohnehin schon ein Witz ist. Für ein Mikro dieser Preisklasse - ohne Worte. Man kann aber die Spinne "THE T.BONE SSM 2" nehmen. die muss man dann ein wenig aufbiegen, dann passt es aber genauso - dann für 9,90, was mir für so ein kleines Blechteil auch angemessen erscheint.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Was? So billig?
Christoph42, 25.10.2009
· Übernommen von Audio-Technica AT2020
...diesen Satz hört man oft wenn man erzählt dass das Audio Technika AT2020 preislich nur knapp über 100 Euro liegt.

Es ist stabil Verarbeitet so dass es auch den ein oder anderen Sturz überleben wird. Der Haltering der mitgelieferten Halterung fällt jedoch leicht von seinem Platz wobei das kein Problem darstellt wenn das Mikrofon erst einmal montiert ist, da es sich dann durch die Schraubbefestigung selbst an Ort und Stelle hält. Eine Mikrofonspinne wäre auf jeden Fall empfehlenswert, da Trittschall über die mitgelieferte Halterung leicht übertragen wird. Dass die Orginalspinne nicht viel weniger kostet als das Mikrofon selbst finde ich schwach - hier sollte nachgebessert werden, da wie man oft auf Youtube.com, etc. sieht für dieses Mikrofon quasi nur Spinnen von Fremdherstellern verwendet werden.

Das Mikrofon bringt viele verschiedene Schallquellen mit überzeugender Qualität die in dieser Preisklasse nicht normal ist aufs Band. Es löst sehr fein auf, was einen edlen Eindruck macht. Besonders empfehlenswert empfand ich das Mikrofon bei Gesangs-, Sprach-, und Akustikgitarren-aufnahmen.

Wünschenswert wäre jedoch ein eingebauter Pad-Schalter, da laute Schallquellen wie Bassdrums oder (laut aufgedrehte) Verstärker das Mikrofon in die Knie zwingen können.
Das Mikrofon ist vor allem für den Homerecordler sehr empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super klarer Sound - nicht nur im Studio.
www.jazzposaune.de, 28.09.2012
· Übernommen von Audio-Technica AT2020
Gekauft habe ich dieses Mikrofon inklusive eines Pop-Killers, um beim anspruchsvolleren Homerecording klare Vocals und Brass-Sounds (Trompete, Posaune, Tenorhorn etc.) aufzunehmen.

Aus einer fixen Idee heraus hatte ich dieses Mikrofon auch mal bei einem Livegig meiner Dixie-Truppe dabei, um das Banjo etwas abzunehmen. Fantastisch, was dieses Mikrofon einem etwas leiseren akustischen Saiteninstrument für ein Volumen verpasst, ohne dabei aufdringlich zu werden.
Die ganze Band war begeistert. Ein absoluter Volltreffer.

Dann wieder ein Test: Bayerische Blasmusik mit Akkordeon. Im Liveeinsatz ca. 0,5 m vor das Akkordeon gestellt, leicht nach oben abgewinkelt, wird sowohl das Instrument, als auch der Backgroundgesang des Akkordeonspielers toll umgesetzt.

Das Gehäuse wirkt massiv und wertig. Die Arritierungsschraube der fest verbundenen Klemme, der Gewindering zur Arretierung bei Drehung um die Vertikalachse - alles sehr wertig, massiv und präzise zu handhaben.

Für diesen Preis ein toller Allrounder. Toll zur Verstärkung und Abnahme von Instrumenten mit hohem Schalldruck, ebenso aber auch einsetzbar um leiseren akustischen Instrumenten in toller Qualität das ausreichende Gehör zu verschaffen.

Das Mikrofon wird ab sofort auf jedem Gig dabei sein. Wer weiß welche Einsatzmöglichkeiten sich noch finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles Preis-/Leistungsverhältnis! Ausgewogener Klang auch bei schwierigen Instrumenten!
Hartmut M. B., 05.04.2013
· Übernommen von Audio-Technica AT2020
Für Instrumentenaufnahmen mit einem Tascam DP-004 habe ich nach einem besseren Mikrofon als dem Beyerdynamic TG-X58 gesucht, ohne dabei viel Geld auszugeben, da ich letztlich nur ein bißchen Home-Recording durchführen will.

Meine ersten Aufnahmen mit dem AT-2020 habe ich mit einer Harfe durchgeführt, Harfen sind bekanntermaßen nicht ganz einfach aufzunehmen.

Das Beyer zeigte bei ca. 400 Hz unangenehme Pegelspitzen, die beim AT überhaupt nicht auftraten. Ich mußte den Aufnahmeabstand des Beyer-Mikrofons deutlich erhöhen, um diesen Effekt zu vermeiden. Das AT macht jetzt sozusagen die Arbeit vor Ort, während das Beyer nur für den Raumklang sorgt.

Dem AT-2020 habe ich noch die Thomann-Spinne THE T.BONE SSM 2 gegönnt, in der es bombensicher hält. Diese Kombination kann ich nur empfehlen. Man muß lediglich den Mikrofonhalter aus der Spinne entfernen, um das AT hineinstecken zu können. Die Spinne wirkt, als sei sie für das AT gemacht: Durchmesser und Breite der Halteschelle stimmen exakt.

Klang, Optik und Verarbeitung (soweit von außen zu beurteilen) haben mich absolut überzeugt, vor allem bei dem Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Di, 11. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.