Rode PSA-1 Tisch-Mikrofonarm

Professioneller Tisch-Mikrofonarm

  • zur Tischmontage
  • für Rundfunk, Podcaster, Pro- und Broadcaster
  • 3/8" Gewinde
  • bis ca.1,1 kg belastbar
  • um 360 grad drehbar
  • Abmessungen der Arme: 820 mm horizontal, 840 mm vertikal
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Tischmontagezubehör: Schraubzwinge für Tischplatten bis 55 mm und Hohlbolzen für Tischplatten bis 70 mm

Weitere Infos

Höhe in mm 840 mm
Galgenlänge in mm 820 mm
Farbe Schwarz
Fuß Montageplatte

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Rode PSA-1
59% kauften genau dieses Produkt
Rode PSA-1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
Millenium MA-2050
10% kauften Millenium MA-2050 39 €
Millenium MS 2003
3% kauften Millenium MS 2003 14,80 €
Millenium MA-2040
3% kauften Millenium MA-2040 19,90 €
Millenium DS200 Black
2% kauften Millenium DS200 Black 59 €
Unsere beliebtesten Mikrofonständer
484 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
256 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Gute Investition: Stabil, leise und komfortabel
Muschelschubser, 30.04.2018
tl&dr aka "Die Zusammenfassung am Anfang":
Der PSA-1 ist sauber verarbeitet und hält ein passendes Mikrofon stabil in jeder Einstellung, dabei arbeitet es absolut leise.

Der PSA-1 kommt bei mir in Verbindung mit der SMR Spinne und dem NT-USB (alles ebenfalls von Rode) zum Einsatz. Ich habe bisher keine Erfahrung mit anderen Mikrofonarmen und kann daher keine Vergleiche ziehen, dennoch halte ich den PSA-1 für super und in Zusammenhang mit den beiden oben genannten Produkten für passend gemacht.
Der Aufbau gestaltet sich recht einfach, man sollte jedoch den gelben Hinweisaufkleber am Arm ernst nehmen! Der besagt nämlich, dass der Arm unter Spannung steht. "Jaja", dachte ich, "das wird schon nicht so schlimm sein...", also mit einer Hand umfasst und mit der anderen Hand den Aufkleber abgefriemelt... *twoing* machte das und ich hatte Mühe den Arm fest zu halten ;) Hier sollte man wirklich, wirklich Vorsicht walten lassen.
Da dies ja nun mein erster Mikrofonarm ist, habe ich keine Erfahrung und war doch ziemlich verwirrt, dass der Arm einfach nach oben stand und partout keine Einstellung halten wollte. "Wie soll denn das gehen? Ist da irgendwo noch eine Schraube?", war dann mein nächster Gedanke. Das Rätsel löste sich dann aber, als ich die SMR Spinne und das NT-USB montierte. Damit erhält der Arm das nötige Gegengewicht und bleibt dann in jeder Einstellung absolut ruhig und stabil stehen.

Was mich etwas stört: Die Feststellschraube für das Mikrofon, bzw. bei mir für die Spinne hätte einen größeren Durchmesser verdient. Zudem liegen die beiden Daumenschrauben zum Kippen der eigentlichen Mikrofonhalterung etwas zu nahe an besagter Feststellschraube. Wenn man sich aber erstmal überlegt hat, wie man das Mikrofon ausrichtet, fummelt man da wohl aber auch nicht mehr dran herum. Wenn ich den Arm an der Spinne anfasse und diese drehe, lockert sich auch die Feststellschraube manchmal, vielleicht muss ich hier noch mal gucken, ob ich da was übersehen habe. Für ein "sehr zufrieden" reicht es mir bei meiner Konstellation nicht, deswegen ein Stern Abzug (halber Stern ging leider nicht). Aber, und das ist ein großes ABER, das ist nun wirklich Meckern auf allerhöchstem Niveau. Der PSA-1 ist und bleibt für mich eine Superanschaffung und ist sein Geld absolut wert!

Ich brauche den Arm und das Mikrofon nicht oft und schon gar nicht täglich. Es dient zum gelegentlichen Aufnehmen von Sprache und "Geräuschen" (und auch ab und an für Skype und Co.). Daher kann ich auch nichts über einen täglichen Gebrauch, wo man den Arm zig mal hin und her bewegt sagen. Ich denke aber, dass auch das sauber funktionieren wird.

Ich denke, dass man mit diesem Arm nichts verkehrt macht. Man kann für einen Arm auch die Hälfte ausgeben, aber auch locker das fünf- bis sechsfache. Hier wird man abwägen müssen, wie man den Arm einsetzen will. Weiß man, dass man den Arm einmal einstellen will und möglichst wenig bewegen wird, reicht vielleicht auch die Hälfte. Nach oben sind ja selten Grenzen gesetzt und hier wissen die Leute mit entsprechender Erfahrung und passendem Budget besser als, was sie brauchen :) Aber in Kombination mit einem passenden Mikrofon und der Absicht im Bereich "Ambitionierter Hobbymusiker, Podcaster und "just-for-fun"-Einsatz zu arbeiten, ist der PSA-1 die Nummer 1.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Hohe Verarbeitungsqualität, einfachste Handhabung, Erwartungen erfüllt
10.10.2016
Einfachste Anbringung, hohe Stabilität & Verarbeitungsqualität, gutes Handling: Mit dem Rode PSA-1 holt man sich einen äußerst komfortablen Mikrofonarm nach Hause.

Der Tisch-Mikrofonarm lässt sich sowohl an Tischkante als auch auf der Arbeitsfläche des Tischs anbringen, entsprechendes Loch bzw. Bohrung vorausgesetzt. Der passende Aufsatz für die Halterung ist im Lieferumfang enthalten. Bei mir kommt der Mikrofonarm an der Kante verschraubt zum Einsatz. Der größte Aufwand, der für die Anbringung betrieben werden muss, ist grundsätzlich das Auspacken des Produkts. Die Anbringung geht schnell und ohne Mühe von der Hand. Der eigentliche Mikrofonarm wird nur noch in die Fußhalterung gesteckt und ist sofort einsatzbereit.

Die Verarbeitung wirkt an keiner Stelle billig. Sowohl die Basis als auch der Arm sind sehr robust, was man bei dem leichten Gewicht der Teile im ersten Moment nicht zumuten mag. Verschraubungen am Ende des Arms für die Anbringung von Mikrofon(spinne) ebenfalls wertig.

In meinem Fall kommt der PSA-1 mit einem NT1-A (Set) zum Einsatz. Der Arm lässt sich mit wenig Aufwand wegdrehen, schieben und ziehen. Für gewöhnlich greife ich dafür an die Mikrofonspinne, wen Fingerabdrücke am Produkt nicht stören kann die Ausrichtung natürlich auch am Arm selbst ändern. Es gab keinen Moment, in dem der Arm schwächelte. Sämtliche Ausrichtungen waren ohne Einschränkung möglich.

Die beigelegten Klettverschluss-Bänder sorgen für eine unbedenkliche Anbringung des Mikrofonkabels. Eine unauffällige Laufführung am mittleren Winkelteil hilft bei der sauberen Kabelführung.

Für die regelmäßige Benutzung am Computer ist der Tisch-Mikrofonarm ausgezeichnet geeignet. Ich wollte endlich weg von meinem nebendran stehenden, sperrigen Dreifuß-Mikrofonhalter und habe mit dem PSA-1 die passende Lösung dafür. Ein Fehlkauf ist meines Erachtens hier nur möglich, wenn die Gewichtsangaben des Mikrofonarms nicht beachtet werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie’s brauchen!
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Polyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade

iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade (ESD); Channelstrip-Plugin; Crossgrade von jedem registrierten iZotope-Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Free-Plugins); Visual Mixer und Relay ermöglichen den Überblick über den gesamten Mix und erlauben die Steuerung von Einzelspuren; Track Assistant schlägt passende Bearbeitungseinstellungen...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Magma DJ Controller Case Prime 4

Magma DJ Controller Case Prime 4, Flight Case für Denon Prime 4, 9 mm Sperrholz mit laminierter Oberfläche, vernietete Kanten aus Aluminium-Profilen, robuste, stapelbare Kugelecken aus Stahl, hochwertige Butterflyschlösser und eingelassener Tragegriff, herausnehmbares Front-Panel, gummierte Innenpolsterung, Gewicht 11,68 kg, Abmessungen...

(2)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Kürzlich besucht
iZotope Music Production Suite 2.1 CG2

iZotope Music Production Suite 2.1 Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von iZotope Music Production Suite 2 oder RX Post Production Suite 3 auf Music Production Suite 2.1; umfangreiche Sammlung an Software-Werkzeugen für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.