Rode NT1-A Vocal Komplettbundle

Komplettes Vocal Recording Set

bestehend aus:

Rode NT-1 A Complete Vocal Recording Solution

  • 1" Großmembranmikrofon
  • sehr rauscharm
  • Nierencharakteristik
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 kHz
  • max. SPL: 137 dB
  • Output Impedanz: 100 Ohm
  • goldplattierte Ausgangskontakte
  • benötigt 48V Phantomspeisung
  • Abmessungen (H x B x T): 190 x 50 x 50 mm
  • Gewicht: 326 g

mitgeliefertes Zubehör

  • Deluxe Spinne SM6 mit integriertem Gewebe-Popschutz
  • 6 m XLR-Kabel
  • Staubschutzbeutel
  • Lehr-DVD "Studio Secrets" von Peter Freedman

Millenium MS-2003 Mikrofonstativ mit Galgen

  • Guß-Sockel mit ausklappbaren Füßen
  • 3/8" Gewinde für Mikrofonklemmen
  • Höhe von 105 - 170 cm justierbar
  • Schwenkarm: 75 cm
  • Farbe: Schwarz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad
  • Soul
  • Ballad Male
  • Soul Male
  • Ballad Male Dry
  • Soul Male Dry
  • Ballad Dry
  • Soul Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein
164 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
146 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Top Mikrofon!

Tobias612, 09.03.2011
Ich kann nur sagen wie zufrieden ich mit diesem Mikro bin! Leider habe ich keine Erfahrung mit sehr teuren Produkten, aber für mich ist der Klang unschlagbar!

Zum Mikro:

Die Verarbeitung ist für mich super, definitiv das, was ich für diesen Preis erwartet habe. Klanglich kann ich leider nicht sagen, ob das Mikrofon mit teureren Modellen mithalten kann. Das ist das teuerste Mikrofon in meinem Sortiment, das ich allerdings aufgrund der durchweg positiven Meinungen gekauft habe.

Meiner Meinung nach aber, ist der Klang definitiv der beste und mit Abstand reinste den ich bis jetzt aus irgendeinem Mikrofon rausgekitzelt habe. Rauschen = 0 und meine Stimme kommt damit auch sehr angenehm rüber. Auch für Aufnahmen der Akustikgitarre wirklich astrein! Durch den hohen Schalldruck, den das Mikro aushält, kann man auch mal Gitarrenamps damit abnehmen, aber für ultra High-Gain Gitarrensounds werde ich weiterhin mein Shure SM57 benutzen.

Es ist auch sehr empfindlich, was sowie von Vorteil, als auch von Nachteil sein kann:

Durch die große Membran ist das Mikrofon sehr empfindlich und man hört so gut wie Alles. Beim Aufnehmen der Akustikgitarre muss ich aufpassen, da ich durch einen etwas verengten Luftkanal in der Nase laut atme und das leicht auf der Aufnahme zu hören sein kann. Ebenfalls sollte man, wenn man so wie ich ein kleiner Homerecordler ist und mit dem PC im selben Raum aufnimmt, darauf achten, dass der PC keine all zu laute Kühlung besitzt und man das Mikrofon (wegen der Nierencharakteristik) vom PC weg zeigen lässt.

Generell ist das aber kein Nachteil sondern einfach eine Eigenschaft die jedes Großmembranmikrofon besitzt.

Zur Spinne:

Die Spinne macht auf mich einen sehr wertigen Eindruck. Ich hatte nie eine Andere in der Hand, aber ich habe manchmal im Netz gelesen, dass diese eben aus Plastik oder totaler Schrott sei. Die Spinne die bei mir im Bundle dabei war ist aus Metall gefertigt und macht einen alles Andere als schrottigen Eindruck.


Popschutz:

Ebenso der aus 2 Gewebeschichten bestehende Popschutz macht einen guten Eindruck und tut seinen Job gut. Bei mir war noch "Rode" aufgedruckt, was glaube ich oben auf dem Produktfoto fehlt. Die Positionierung des Schutzes kann man gut einstellen und bei bedarf leider nicht ganz entfernen, aber großzügig wegklappen.

Was mir besonderst gut gefällt: Das Mikrofon wird in der Spinne nicht nur geklemmt, sondern auch verschraubt. Dadurch muss man kein Mulmiges gefühl haben, wenn man es hängend Positioniert.

Schutztasche:

Die Schutztasche ist nichts besonderes aber erfüllt ihren Zweck. Mit dabei ist ein Siliziumkissen (in der Plastikfolie in der das Mikrofon eingepackt war) welches man laut Anleitung in die Schutztasche mit reinlegen soll. Wenn man das Siliziumkissen gegen das Licht hält, erkennt man die Farbe der Kristalle. Sind die Kristalle BLAU, sind sie trocken und können noch effektiv Feuchtigkeit aufnehmen. Werden sie allerdings PINK, sind sie zu feucht und wirken kaum. Einfach das Kissen bei 100-150° für 10 Minuten in den Backofen geben, danach sind die Kristalle wieder BLAU (trocken) und nehmen wieder effektiv Feuchtigkeit auf. (Das ist kein Scherz, es steht sogar in der Anleitung. Anfangs habe ich der Sache nicht getraut und die 10 Minuten lang zugeschaut, ob nicht vll. die Hülle schmilzt, tut sie aber wirklich nicht und alles hat wunderbar geklappt.)

Das Kissen soll man immer schön in der Nähe der Membran lassen wenn man das Mikrofon verstaut. Am einfachsten schmeißt man einfach das Siliziumkissen in die Schutzhülle und steckt das Mikrofon einfach mit dem Vorderteil zuerst hinein.

Der Ständer im Bundle:

Der Ständer macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Sieht stabil aus, steht stabil, Verarbeitung ist gut. Ich habe generell keinen hohen Anspruch an Mikrofonständer und wüsste aber auch nicht einen einzigen negativen Punkt.

Die DVD mit Recordingtipps:

Generell nichts Großartiges. Die CD zeigt auswirkungen von verschiedenen Positionen und Entfernungen bei der Aufnahme von jeweils einem Sänger und einer Sängerin. Ein paar gute Tipps sind schon dabei, man sollte aber keine zu tief ins Detail reichende Erklärungen für Fortgeschrittene erwarten. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, sich das mal anzuschauen.

Das Rode Mikrofonkabel:

Macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Es ist recht lang (habe es nicht gemessen aber ich denke drei bis vier Meter kommen hin) und sehr dick, also gut abgeschirmt. Die Stecker sind hochwertig und machen einen guten und sauber verarbeiteten Eindruck. Sind auch sehr passgenau. Hatte schon manchmal Mikrofonkabel, bei denen der XLR Stecker nicht im Mikrofon eingerastet ist. Allerdings war das hier beim Kabel von Rode nicht der fall.

Zu den 10 Jahren Garantie muss man denke ich nicht viel sagen, ist eine super Sache. Sonst ist natürlich noch eine Anleitung und ein Rode Aufkleber mitgeliefert.

Nettes Detail: Mit dabei in der Verpackung ist ein kleiner gewellter blauer Gummiring zum Einlegen in die Anschlussbuchse vom Mikrofon. Falls man ein Kabel hat, welches nicht sicher in der Mikrofonbuchse sitzt oder gar einen Wackler hat und somit ein Knacken oder Störgeräusche beim bewegen vom Kabel auftreten, kann man diesen Ring zwischen Stecker und XLR Buchse am Mikrofon einlegen. Danach sitzt das lockere Kabel fest und wackelt nicht mehr herum. Allerdings ist mir der Ring erst nicht aufgefallen, ich habe ihn erst ein paar Tage später nach erneutem Öffnen der Verpackung an der Innenseite des Deckels klebend gefunden. Mit dabei eine eher dürftig illustrierte Anleitung, bei der ich erst nach 5 Minuten Knobelspaß interpretieren konnte, was sie eigentlich zu bedeuten hat!

Insgesamt bin ich aber für diesen Preis von der Qualität und dem Sound absolut begeistert und meine Erwartungen wurden definitiv übertroffen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Für diesen Preis TOP!

HerbertM, 07.08.2013
Ich habe das Rode NT 1a als Alternative zum Studio Projects B1 und t.bone sct 800 gekauft.
Erstmal würde ich sagen hört nur das geschulte Ohr die Unterschiede! Das SCT 800 ist zwar eine Röhre und klingt gut, hat aber leider immer wieder Aussetzer. Hab ich auch in anderen Bewertungen schon gelesen, ist bei mir leider auch;-( Also anscheinend ein Problem dieses Produkts.
Das B1 und NT 1 a sind nahezu gleichwertig wobei das Rode um ca. 20 % mehr Ausgangspegel hat und klanglich etwas voller, also über mehr "Bauch" verfügt!
Für hohe Männerstimmen oder Frauenstimmen im Sopranbereich würde ich daher eher das Rode empfehlen.
Ansonsten sind Höhenanhebung und "Zischlaute" ziemlich ähnlich. Das haben aber alle Studiomikros, vor allem in dieser Preisklasse!
Wer übertriebene "S"-Laute vermeiden möchte ohne zu viel mit dem EQ zu arbeiten muß eben von vornherein diszipliniert einsingen!

Fazit:
In dieser Preisklasse ist das Rode NT1a das beste Mikro am Markt, dicht gefolgt vom Studio Projekts B1. Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
166 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak LD Systems Maui 5 Go Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
49 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.