Rode NT1-A Vocal Komplettbundle

Set bestehend aus:

Rode NT1-A Complete Vocal Recording

  • Vocal Recording Set

bestehend aus:

  • Rode NT-1 A Großmembranmikrofon
  • Deluxe-Spinne SM6 mit integriertem Gewebe-Popschutz
  • 6 m XLR-Kabel
  • Staubschutzbeutel

NT1-A:

  • 1" Großmembranmikrofon
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Grenzschalldruckpegel: 137 dB
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ohm
  • goldplattierte Ausgangskontakte
  • benötigt 48 V Phantomspeisung
  • Abmessungen (H x B x T): 190 x 50 x 50 mm
  • Gewicht: 326 g

Millenium MS 2003 Mikrofonstativ mit Galgen

  • Guß-Sockel mit ausklappbaren Füßen
  • Metall-Knebelschraube am Galgengelenk
  • 3/8" Gewinde für Mikrofonklemmen
  • Höhe von 105 - 170 cm justierbar
  • Schwenkarm: 75 cm
  • Farbe: Schwarz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad
  • Soul
  • Ballad Male
  • Soul Male
  • Ballad Male Dry
  • Soul Male Dry
  • Ballad Dry
  • Soul Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein
164 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
146 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Mikrofon!
Tobias612, 09.03.2011
Ich kann nur sagen wie zufrieden ich mit diesem Mikro bin! Leider habe ich keine Erfahrung mit sehr teuren Produkten, aber für mich ist der Klang unschlagbar!

Zum Mikro:

Die Verarbeitung ist für mich super, definitiv das, was ich für diesen Preis erwartet habe. Klanglich kann ich leider nicht sagen, ob das Mikrofon mit teureren Modellen mithalten kann. Das ist das teuerste Mikrofon in meinem Sortiment, das ich allerdings aufgrund der durchweg positiven Meinungen gekauft habe.

Meiner Meinung nach aber, ist der Klang definitiv der beste und mit Abstand reinste den ich bis jetzt aus irgendeinem Mikrofon rausgekitzelt habe. Rauschen = 0 und meine Stimme kommt damit auch sehr angenehm rüber. Auch für Aufnahmen der Akustikgitarre wirklich astrein! Durch den hohen Schalldruck, den das Mikro aushält, kann man auch mal Gitarrenamps damit abnehmen, aber für ultra High-Gain Gitarrensounds werde ich weiterhin mein Shure SM57 benutzen.

Es ist auch sehr empfindlich, was sowie von Vorteil, als auch von Nachteil sein kann:

Durch die große Membran ist das Mikrofon sehr empfindlich und man hört so gut wie Alles. Beim Aufnehmen der Akustikgitarre muss ich aufpassen, da ich durch einen etwas verengten Luftkanal in der Nase laut atme und das leicht auf der Aufnahme zu hören sein kann. Ebenfalls sollte man, wenn man so wie ich ein kleiner Homerecordler ist und mit dem PC im selben Raum aufnimmt, darauf achten, dass der PC keine all zu laute Kühlung besitzt und man das Mikrofon (wegen der Nierencharakteristik) vom PC weg zeigen lässt.

Generell ist das aber kein Nachteil sondern einfach eine Eigenschaft die jedes Großmembranmikrofon besitzt.

Zur Spinne:

Die Spinne macht auf mich einen sehr wertigen Eindruck. Ich hatte nie eine Andere in der Hand, aber ich habe manchmal im Netz gelesen, dass diese eben aus Plastik oder totaler Schrott sei. Die Spinne die bei mir im Bundle dabei war ist aus Metall gefertigt und macht einen alles Andere als schrottigen Eindruck.


Popschutz:

Ebenso der aus 2 Gewebeschichten bestehende Popschutz macht einen guten Eindruck und tut seinen Job gut. Bei mir war noch "Rode" aufgedruckt, was glaube ich oben auf dem Produktfoto fehlt. Die Positionierung des Schutzes kann man gut einstellen und bei bedarf leider nicht ganz entfernen, aber großzügig wegklappen.

Was mir besonderst gut gefällt: Das Mikrofon wird in der Spinne nicht nur geklemmt, sondern auch verschraubt. Dadurch muss man kein Mulmiges gefühl haben, wenn man es hängend Positioniert.

Schutztasche:

Die Schutztasche ist nichts besonderes aber erfüllt ihren Zweck. Mit dabei ist ein Siliziumkissen (in der Plastikfolie in der das Mikrofon eingepackt war) welches man laut Anleitung in die Schutztasche mit reinlegen soll. Wenn man das Siliziumkissen gegen das Licht hält, erkennt man die Farbe der Kristalle. Sind die Kristalle BLAU, sind sie trocken und können noch effektiv Feuchtigkeit aufnehmen. Werden sie allerdings PINK, sind sie zu feucht und wirken kaum. Einfach das Kissen bei 100-150° für 10 Minuten in den Backofen geben, danach sind die Kristalle wieder BLAU (trocken) und nehmen wieder effektiv Feuchtigkeit auf. (Das ist kein Scherz, es steht sogar in der Anleitung. Anfangs habe ich der Sache nicht getraut und die 10 Minuten lang zugeschaut, ob nicht vll. die Hülle schmilzt, tut sie aber wirklich nicht und alles hat wunderbar geklappt.)

Das Kissen soll man immer schön in der Nähe der Membran lassen wenn man das Mikrofon verstaut. Am einfachsten schmeißt man einfach das Siliziumkissen in die Schutzhülle und steckt das Mikrofon einfach mit dem Vorderteil zuerst hinein.

Der Ständer im Bundle:

Der Ständer macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Sieht stabil aus, steht stabil, Verarbeitung ist gut. Ich habe generell keinen hohen Anspruch an Mikrofonständer und wüsste aber auch nicht einen einzigen negativen Punkt.

Die DVD mit Recordingtipps:

Generell nichts Großartiges. Die CD zeigt auswirkungen von verschiedenen Positionen und Entfernungen bei der Aufnahme von jeweils einem Sänger und einer Sängerin. Ein paar gute Tipps sind schon dabei, man sollte aber keine zu tief ins Detail reichende Erklärungen für Fortgeschrittene erwarten. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, sich das mal anzuschauen.

Das Rode Mikrofonkabel:

Macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Es ist recht lang (habe es nicht gemessen aber ich denke drei bis vier Meter kommen hin) und sehr dick, also gut abgeschirmt. Die Stecker sind hochwertig und machen einen guten und sauber verarbeiteten Eindruck. Sind auch sehr passgenau. Hatte schon manchmal Mikrofonkabel, bei denen der XLR Stecker nicht im Mikrofon eingerastet ist. Allerdings war das hier beim Kabel von Rode nicht der fall.

Zu den 10 Jahren Garantie muss man denke ich nicht viel sagen, ist eine super Sache. Sonst ist natürlich noch eine Anleitung und ein Rode Aufkleber mitgeliefert.

Nettes Detail: Mit dabei in der Verpackung ist ein kleiner gewellter blauer Gummiring zum Einlegen in die Anschlussbuchse vom Mikrofon. Falls man ein Kabel hat, welches nicht sicher in der Mikrofonbuchse sitzt oder gar einen Wackler hat und somit ein Knacken oder Störgeräusche beim bewegen vom Kabel auftreten, kann man diesen Ring zwischen Stecker und XLR Buchse am Mikrofon einlegen. Danach sitzt das lockere Kabel fest und wackelt nicht mehr herum. Allerdings ist mir der Ring erst nicht aufgefallen, ich habe ihn erst ein paar Tage später nach erneutem Öffnen der Verpackung an der Innenseite des Deckels klebend gefunden. Mit dabei eine eher dürftig illustrierte Anleitung, bei der ich erst nach 5 Minuten Knobelspaß interpretieren konnte, was sie eigentlich zu bedeuten hat!

Insgesamt bin ich aber für diesen Preis von der Qualität und dem Sound absolut begeistert und meine Erwartungen wurden definitiv übertroffen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für diesen Preis TOP!
HerbertM, 07.08.2013
Ich habe das Rode NT 1a als Alternative zum Studio Projects B1 und t.bone sct 800 gekauft.
Erstmal würde ich sagen hört nur das geschulte Ohr die Unterschiede! Das SCT 800 ist zwar eine Röhre und klingt gut, hat aber leider immer wieder Aussetzer. Hab ich auch in anderen Bewertungen schon gelesen, ist bei mir leider auch;-( Also anscheinend ein Problem dieses Produkts.
Das B1 und NT 1 a sind nahezu gleichwertig wobei das Rode um ca. 20 % mehr Ausgangspegel hat und klanglich etwas voller, also über mehr "Bauch" verfügt!
Für hohe Männerstimmen oder Frauenstimmen im Sopranbereich würde ich daher eher das Rode empfehlen.
Ansonsten sind Höhenanhebung und "Zischlaute" ziemlich ähnlich. Das haben aber alle Studiomikros, vor allem in dieser Preisklasse!
Wer übertriebene "S"-Laute vermeiden möchte ohne zu viel mit dem EQ zu arbeiten muß eben von vornherein diszipliniert einsingen!

Fazit:
In dieser Preisklasse ist das Rode NT1a das beste Mikro am Markt, dicht gefolgt vom Studio Projekts B1. Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
169 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(9)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Casio CT-S300

Casio CT-S300 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, 48 stimmig polyphone, 400 Sounds, 60 Preset Songs, Reverb, Volume Sync EQ, Lern-Funktion, Begleitautomatik, 77 Preset-Rhythmen, One-Touch-Preset, Dance Music Mode, Registrierung, Pitchbend Rad, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung,...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10II

Yamaha THR10II, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und Flat Mode; Drei Amp-Modi pro Amp-Typ: Modern, Boutique & Classic; 6 Effects; eingebautes Stimmgerät; Bluetooth und USB; THR Remote Editor/Librarian...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Levys Pad. Garm. Leather Strap 3" BK

Levys Padded Garment Leather Strap 3" BK; MSS2-BLK; Gitarren-, & Bassgurt; Gurtmaterial: Bekleidungsleder; Längenverstellung: Leiterverstellsystem; Polsterung: Schaumstoff; Breite: 76 mm; Länge verstellbar von 94 cm bis 130 cm; Farbe: Schwarz; made in Canada

Kürzlich besucht
Harley Benton PB-20 SBK Standard Series

Harley Benton PB-20 SBK Standard Serie; All Black E-Bass; Bolt-On Construction; Linde Korpus; Ahorn Hals mit Modern C-Shape; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; 20 Bünde; 864 mm Mensurlänge; Sattelbreite 42 mm; Double-Action Trussrod; 1x PB-Style Pickup; Elektronik: 1x Volume &...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10IIW

Yamaha THR10IIW, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; eingebauter drahtloser Empfänger kompatibel mit dem Line6 Relais G10 Sender (Art.-Nr. 398255 - nicht im Lieferumfang enthalten), integrierter wiederaufladbarer Akku, 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und...

Kürzlich besucht
Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower

Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower; Gitarrengurt made by Levy´s; Wildleder, breite 7cm, Länge verstellbar von 100 - 140cm, Farbe Schwarz, Grasflower Motiv, made in Kanada

Kürzlich besucht
Mackie ProFX16v3

Mackie ProFX16v3, 16 Kanal Mixer, 11x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ auf allen Kanälen mit variabler Mittelfrequenzregelung (Kanal 15/16 verfügt über einen Standard 3-Band-EQ), 8 Inserts und 8x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 9-14 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.