Artec SE-EQ8 Graphic EQ

Fußschalter

  • Graphic EQ 8 Band Graphic EQ
  • Maße (BxTxH):75,5 x 116 x 49 mm
  • Stromversorgung mit 9 V Batterie oder Netzteil (nicht im Lieferumfang - empfohlen wird Art. 109004 oder Multinetzteile wie Art. 264101)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Off On
  • E Piano Off On
  • Indie Off On
  • Rock Off On

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Artec SE-EQ8 Graphic EQ
54% kauften genau dieses Produkt
Artec SE-EQ8 Graphic EQ
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
35 € In den Warenkorb
Boss GE-7 Equalizer
12% kauften Boss GE-7 Equalizer 88 €
Behringer EQ700
7% kauften Behringer EQ700 21 €
Artec Graphic EQ & Tuner
5% kauften Artec Graphic EQ & Tuner 39 €
Artec Parametric EQ
5% kauften Artec Parametric EQ 33 €
Unsere beliebtesten Equalizer
284 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
168 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Billig im negativen Sinne
ErichG, 22.12.2015
Mein Boden-EQ-Vergleichstest:

- MXR M108, 10 Band EQ, Artikelnummer 176039
- Boss GEB-7 Graph. Bass Equalizer, Artikelnummer 103962
- Harley Benton BEQ-1 Bass Equalizer, Artikelnummer 114562
- Artec SE-EQ8 Graphic EQ 8 Band Graphic EQ, Artikelnummer 213242

Mein Setup: Höfner Violin Bass De Luxe Fretless & Henriksen Jazzamp 12 Zoll, AER Compact 60 & div. Jazzgitarren
Meine Musik: Jazz, Soul, Funk, Blues. Praktisch alles Clean gespielt.

1.) Verarbeitung, Hardware

MXR M108: Sehr solide, massiv, Beleuchtung der Schieberegler ist sehr hilfreich, hat als einziger Gain und Volume. Einziges Minus: Fußtaster wirkt im Vergleich zu den restl. Komponenten etwas billig.
Boss GEB-7: Solide Boss-Qualität wie gewohnt.
Harley Benton BEQ-1: Gehäuse sehr solide, Schieberegler aber billig und filigran, das Alublech unter den Schiebereglern wackelt und fällt m.o.w. heraus.
Artec SE-EQ8: Beim Öffnen der Verpackung sind bereits 3 Plastikgriffe der EQ-Regler nicht mehr an ihrem Platz, sondern rollen in der Packung herum. Bei jeder falschen Berührung fallen weitere dieser Griffe herunter. Indiskutabel.

2.) Rauschen im inaktiven Bypassmodus:

MXR M108: rauscht von allen 4 Geräten am deutlichsten
Boss GEB-7: sehr unauffällig
Harley Benton BEQ-1: sehr unauffällig
Artec SE-EQ8: sehr unauffällig

3.) Schaltgeräusch Fußtaster

MXR M108: laut und deutlich im Amp zu hören. Definitiv störend. Ein absolutes No-Go in dieser Preisklasse
Boss GEB-7: anfangs im Amp zu hören, verschwindet jedoch nach kurzer Aufwärmzeit völlig
Harley Benton BEQ-1: sowohl mechanisch als auch im Amp nicht zu hören
Artec SE-EQ8: deutliches Knacken im Amp und mechanisch am Gerät

4.) Rauschen im aktiven EQ-Modus (Amp ordentlich aufgedreht, Boden-EQ jeweils mit betonten Höhen/ neutralen Mitten/ reduzierten Bässen)

MXR M108: Sehr deutliches Rauschen.
Boss GEB-7: geringes Rauschen, "Testsieger" gleichauf mit Harley Benton BEQ-1
Harley Benton BEQ-1: geringes Rauschen, "Testsieger" gleichauf mit Boss GEB-7
Artec SE-EQ8: penetrantes Pfeifen. Unbrauchbar.

5.) Wie klingt der Ton wenn der EQ aktiv ist, jedoch alle Regler in Neutralstellung stehen?

MXR M108: Nicht ganz so sauber wie bei Direktverbindung Bass --> Amp
Boss GEB-7: Hervorragend.
Harley Benton BEQ-1: Nicht ganz so sauber wie bei Direktverbindung Bass --> Amp. Hier zeigt sich ein deutlicher Unterschied zwischen Boss und HB.
Artec SE-EQ8: Sehr sauber

6.) Wie schnell fand ich eine für meine Ohren ansprechende EQ-Einstellungen? (das ist natürlich subjektiv ....)

MXR M108: Kann aufgrund der 10 Regler viel, aber für meine Ohren kann er?s einfach nicht so gut wie das Boss-Gerät.
Boss GEB-7: Absoluter Testsieger. Tut dem Ton generell gut. Ich fand mich sofort mit dem Gerät zurecht. Veredelt den Ton definitiv. Es fühlt sich oft an, als würde das Gehör endlich "schaftgestellt" wie ein Kameraobjektiv.
Harley Benton BEQ-1:
Artec SE-EQ8: Aufgrund der oben erwähnten Pfeifprobleme kaum brauchbar.

7.) Testfazit:

MXR M108: Tolles Konzept, sehr solide, viele Möglichkeiten, deutliche Nebengeräuschprobleme, teuer
Boss GEB-7: Testsieger. Sehr gute Hardware, bester Ton, kaum Nebengeräusche
Harley Benton BEQ-1: Ist in vielem sogar gleich gut wie sein teurer Boss-Bruder. Mängel: Hardwareteile und Tonqualität. Preis-Leistung ist jedoch unschlagbar. Für vorsichtigen Gelegenheitseinsatz.
Artec SE-EQ8: Billig, klapprig und unbrauchbar.

Ich behalte mir das Boss-Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Erst skeptisch, dann MEGA-zufrieden !
FreJo, 22.10.2015
Ich war zunächst aufgrund der verschiedenen Bewertungen wirklich skeptisch, was den Preis und die Soundqualität angeht.

Habe das Teil ausgepackt, angeschlossen, ein bisschen rumprobiert und dachte: Wow! Hier rauscht nichts! Es knackt nichts beim Umschalten. Soweit schon mal ein gutes Qualitätsmerkmal.
Der EQ an sich hat eine prima Haptik, verstellt sich nicht mal eben von selbst, da die Regler relativ schwergängig sind und nicht wie wild durch die Gegend "rutschen".

Was mich aber wirklich überzeugt ist, wie der EQ hier ins Geschehen eingreift! Die Regelung erfolgt wirklich sehr subtil! Habe EQ´s erlebt, wo man den Eindruck hat, wenn man 1-2mm runter regelt, um eine Frequenz rauszunehmen, fehlt ca. die Hälfte der gesamten Bandbreite.
Aber hier ist es wirklich so, dass man den Charakter der Gitarre bzw. des Amps nicht versaut, sondern sich den Sound so anpassen kann, wie er gefällt. Und damit ist dieser EQ genau das, was ich gesucht habe!

Habe die etwas störenden, hevorstehenden Frequenzen (170Hz, 2,3kHz) meines Amps (ENGL Gigmaster) fast vollständig heruntergedreht und den Rest ganz fein angepasst, sodass mir mein Amp-Sound nun viel besser gefällt als vorher. Vor allem klingt die Zerre jetzt sehr ausgewogen, matscht nicht und ist etwas mittenbetonter (so, wie ich es mag).

Wer es mit den 5 kHz allerdings zu gut meint, wird ein wenig Rauschen feststellen (logischerweise, sind ja auch Höhen). Ist aber auch die Frage warum man meint eine E-Gitarre in dem Bereich hochzuziehen wie ein Irrer ;)

Alles in allem ist das ein Prima-Teil und ich würde es (vor allem für den Preis) wieder kaufen! Riesen Kosten-Nutzen-Vorteil ! Zumindest für mich persönlich !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
35 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Behringer DR110DSP

Behringer DR110DSP, aktives 1000 Watt 10" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,35" Kompressions Treiber, 2-Wege PA System für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Behringer DR115DSP

Behringer DR115DSP, aktives 1400 Watt 15" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,75" Kompressions Treiber, 2-Wege PA Systemf für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.