Warwick 46301 Red Strings Nickel

163

Saitensatz für 5-Saiter E-Bass

  • Nickel
  • Stärke: 45 - 65 - 85 - 105 - 135
  • Nickel Plated Steel
  • Roundwound
Erhältlich seit März 2011
Artikelnummer 263142
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 045 - 065 - 085 - 105 - 135
Material Stahl, vernickelt
Mensur Long Scale
Taperwound Nein
13,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
A
meine Standard-Saiten
Anonym 14.07.2014
ich habe früher viele Saiten durchprobiert und bin schließlich bei diesen Saiten gelandet und bin sehr zufrieden damit.

Klar, es gibt sicher bessere Saiten, aber zu einem deutlich höheren Preis und ich habe festgestellt, dass auch supergute Saiten nach ein paar Wochen nicht mehr ganz so gut klingen, wie frische Saiten, egal welcher Marke.

Also gönne ich mir vor jedem Gig einen neuen Satz günstiger Red Label und reite sie dann bis zum nächsten Gig in den Proben runter. So komme ich günstig und viel öfters in den Genuss, den Klang frisch aufgezogener Saiten zu genießen, ohne in meinem Geldbeutel einen tiefen Strudel zu erzeugen.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Von den günstigen die Besten
Basser61 02.05.2020
Gefallen mir - obwohl ich kein Fan der Warwick-Bässe selber bin - von den günstigen Saiten, auch im Preis-Leistungsverhältnis, am besten. Zum Üben ideal; auch für Gigs, bei denen keine Studio-Qualität (z.B. die Cover-Mugge im Bierzelt) verlangt wird, absolut ausreichend. Sie halten den Klang natürlich nicht so lange wie drei- oder viermal so teure Saiten. Auf meinen Human Base "The Base" 5er mit Ahorngriffbrett kommen Sie jetzt öfter drauf.
Gilt alles auch für die Red Label Stahlsaiten.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SI
Mehr für weniger...
Strapped Illa 11.04.2017
...ist für mich das Fazit dieser preisgünstigen Saiten.
Hatte keinerlei Mängel oder Probleme beim Auspacken der Saiten bemerkt im Gegensatz zu meinen vorherigen Saiten, die fast das doppelte gekostet haben.
Soweit so gut, Saiten aufgespannt und den ersten Test im Proberaum: Die Höhen klingen spritzig, aber nicht zu sehr. Mitten und Bässe sind voll da. Hatte zunächst Angst wegenvder Länger der Saiten, da ich einen Baritonbass spiele mit längerer Mensur. Aber auch hier halten die Warwick ihr Versprechen.
Nach gut einem Monat mit den Saiten hört man zwar leicht, dass sie schon gespielt wurde, aber an sich kann man die Saiten auch mal länger drauflassen.Langlebig sind sie also auch.
Hat mich so überzeugt, dass sie von nun an meine neuen Standardsaiten sind:)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Preiswerte Alternative
Anonym 18.08.2016
Als jemand der den 5-Saiter gerne dick besaitet und allgemein etwas kräftiger zugreift aber sehr ungern 50 Euro für Saiten ausgibt, habe ich mir diesen Satz Warwicks als Testballon gekauft.

Ergebnis: Vollauf zufrieden stellend!

Überzeugt vom Sound voll und ganz. Sehr warmer, druckvoller Klang. Vielleicht etwas charakterlos aber keinesfalls schwammig oder blechern. Vor allem die H-Saite klingt überraschend tight für einen so preiswerten Satz.

Für Liebhaber passiver Instrumente fehlt vielleicht etwas der Eigencharakter der Saiten aber das ist der einzige Abstrich den ich machen würde.

Es ist ein bisschen wie ein asiatisches Auto:
Man kauft es nicht wegen des Charakters sondern wegen Leistung, Beständigkeit und, seien wir ehrlich, aus Preiserwägungen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden