Truetone 1 Spot Pro CS7

230

Multi-Netzteil für Effektpedale

  • Schaltnetzteil-Technologie
  • Abmessungen: (B x T x H) 140 x 86 x 50 mm
  • Gewicht: 592 g

Anschlüsse:

  • Ausgang 1: 18V DC @ 100 mA (einzeln isoliert)
  • Ausgang 2 - 5: 9/12V DC @ 200 mA (einzeln isoliert)
  • Ausgang 6 + 7: 9V DC @ 500 mA (einzeln isoliert)

Enthaltene Kabel:

  • 4 Stück von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker, Länge: 45,7 cm
  • 3 Stück von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker, Länge: 30,5 cm
  • 1 Stück Reverse Polarity Adapter von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker, Länge: 45,7 cm
  • 1 Stück Reverse Polarity Adapter von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker, Länge: 30,5 cm
  • 1 Stück Adapter von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 2x 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker, Länge: 66 cm
  • 1 Stück Adapter von 5,5 x 2,1 mm Koaxialstecker auf 5,5 x 2,5 mm Koaxialstecker
Erhältlich seit März 2016
Artikelnummer 383952
Verkaufseinheit 1 Stück
Gleich-/Wechselspannung DC
Ausgangsstrom in mA 1900 mA
9 V Ja
12 V Ja
18 V Ja
Sonstige Sekundärspannung Nein
Multinetzteil Ja
126 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1
JR
Schaltnetzteil für FX???? - JA, es geht!!!
J. R. 07.07.2020
Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Versuch mit einem modernen Schaltnetzteil (Voltcraft) mit 2A und regulierter Spannung... denkste! Nix wars mit nur einer Wanze und 10 Pedalen, egal wie verkabelt, immer hörte man ein hochfrequentes Pfeifen, auch bei einzeln angeschlossenen Tretern! Also weg damit!
Dann vor ein paar Jahren ein neuerlicher Versuch mit einem Truetone 1Spot 9V/DC, und siehe da, es geht! Nach Jahren unter Dauervollast ist es mir dann mal abgeraucht, hab es aber gleich wieder gekauft, ist jetzt mein Backup für den Notfall. Und jetzt arbeite ich mit dem Pro CS7 und bin voll zufrieden!
Ich kann keinerlei Einfluss auf den Klang ausmachen, egal ob digital oder analog, alle Pedale klingen einwandfrei! Auch bei etwas wilder Kabelführung hatte ich noch nie Probleme durch Einstreuungen ins Signal. Bei Bedarf liefert das Ding verschiedene Spannungen. Ich brauch sie selten höher als 9V, manche schwören ja drauf, aber mir kommt die sanfte Kompression am Sweetspot meiner Verzerrer durchaus entgegen... (ich weiß, ich könnte auch mehr üben). Einzig mein Shure GLX Digitalfunk läuft mit 12V etwas stabiler, also bin ich froh, dass ich das mit dem CS7 liefern kann!
Kritik? Nicht wirklich! Das CS7 ist ein wenig groß und schwer, dafür braucht man aber nur ein Kaltgerätekabel und kein Steckernetzteil, für mich überwiegt das!!!
Echte Empfehlung also, zumal der Preis auch nicht schlecht ist, da gibt es deutlich teurere Kraftwerke!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Sehr passend für überschaubare Pedalboards!
Zwidawurzn 29.01.2022
Als Besitzer des Truetone 1Spot CS12 weiß ich aus eigener Erfahrung dass die Multi-Netzteile von Truetone mit verschiedensten Pedals tadellos funktionieren, mit den vorhandenen Adaptern beinahe alle modernen Pedals versorgen können und das frei von Nebengeräuschen.
Ich wollte eine Alternative für ein kleineres Board, 5 Anschlüsse waren mir zu wenig, da erschien 7 Anschlüsse optimal.
Mögliche Nachteile von diesem Netzteil sind höchstens die relativ große Bauweise und der 18v-Anschluss den nicht jeder brauchen wird. Für mich ist das beides kein Problem weil ich meine Pedalboards selbst in Stufenform baue, das hohe Netzteil findet perfekt Platz hinter der ersten Pedalreihe und unter der Stufe wo die erhöhte hintere Pedalreihe steht. Auch habe ich genug Pedals die mit 18v funktionieren, und falls nicht hätte ich sogar den Truetone-Adapter welcher 18v auf 9v hinunter regelt.

Eventuell interessanter Hinweis: die mA-Beschriftungen der Ausgänge sind bei Truetone keine individuelle Obergrenze sondern es zählt die addierte Kapazität aller Ausgänge. mA die bei einem Ausgang nicht benötigt werden kann man bei einem anderen Ausgang zusätzlich entnehmen. So lässt sich mit dem CS7 ein 1900mA-Pedal mit einem 200mA Ausgang betreiben, oder eben 7 Pedals mit insgesamt max 1900mA.

Fazit: Immer wieder gern, Truetone bieten professionale Qualität zum leistbaren Preis. Wenn man teure Pedals kauft sollte man mmn auch bei der Stromversorgung zu einem Qualitätsprodukt greifen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Und es war Ruhe!
TimmR 23.03.2017
Schaltnetzteilen gegenüber ist man als Gitarrist ja erst mal skeptisch. Im Falle des Truetone ist dies aber unbegründet.

Das Stromnetz in meinem Proberaum ist echt übel, bisher hat alles gebrummt, was ich daran angeschlossen habe.

Mit dem Truetone ist Ruhe! Herrlich!

Man kann auch problemlos mehrere Effekte per Daisychain betreiben, solange man nicht analoge mit digitalen Effekten und solche vor dem Amp mit den im FX-Loop mischt.
Mein Board mit 12 Effekten und Looper betreibt das Netzteil absolut problemlos.
Die Halteklammern sind ein toller Bonus.
Damit das NT unter das HB SpaceShip passt, habe ich die Klammern kurzerhand um 180 Grad gebogen. Dabei hat sich die Pulverbeschichtung gelöst, aber das kann man dem Hersteller sicherlich nicht ankreiden.
Klare Empfehlung!
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

TH
Funktioniert
Tilmann H. 19.12.2018
Schon länger im Einsatz, macht es was es soll. Kein Fiepen, Brummen oder sonstiges Nebengeräusch, wenn man sich an die bekannten Regeln hält. Es herrscht Ruhe auf dem Board und für meinen Bedarf hat es genug Power inclusive eines hungrigen Line 6 DL4.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube