the t.bone Retro Tube II

Professionelles Großmembran-Röhrenmikrofon

  • im Retro-Flaschen-Designgehäuse und moderner elastischer Halterung
  • 35 mm Doppelmembran
  • Röhrenvorverstärker
  • Richtcharakteristik von Kugel, Niere bis Acht in 9 verschiedenen Stufen am Netzteil einstellbar
  • schaltbarer Hochpassfilter
  • schaltbares 10 dB Pad
  • Übertragungsbereich: 20 Hz - 20.000 Hz
  • Übertragungsfaktor: 3,6 mV/Pa @ 1000 Hz (Niere)
  • Impedanz: 75 Ohm
  • Geräuschpegelabstand: 16,3 dB (A-bewertet)
  • Grenzschalldruckpegel: 150 dB
  • inkl. Netzteil und 7pin XLR Anschlusskabel (10 m), Koffer, Holzschatulle für das Mikrofon, Spinne und Kabel
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Soul Male
  • Soul Male Dry
  • Ballad Female
  • Ballad Female dry
  • Soul Female
  • Soul Female Dry
  • Ballad Male
  • Ballad Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Ja
Richtcharakteristik umschaltbar Ja
Richtcharakteristik Kugel Ja
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Ja
Low Cut Nein
Pad Ja
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Antelope Discrete 4 Basic + the t.bone Retro Tube II +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.019 €
RME Fireface 802 + the t.bone Retro Tube II +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.499 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.bone Retro Tube II
28% kauften genau dieses Produkt
the t.bone Retro Tube II
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
Rode NT1-A Complete Vocal Recording
9% kauften Rode NT1-A Complete Vocal Recording 159 €
the t.bone SCT 2000
8% kauften the t.bone SCT 2000 219 €
the t.bone SC 1100
6% kauften the t.bone SC 1100 119 €
the t.bone SC 400
6% kauften the t.bone SC 400 49 €
Unsere beliebtesten Großmembran-Mikrofone
44 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
26 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Plus und Minus
cue.big, 22.10.2014
Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist so eine Sache. Das erste Modell, das ich bekam produzierte anlasslos immer wieder ein Bruzzeln/Knistern, das dann eine Aufnahme nicht zuließ. Nach Ausschalten, Warten und Einschalten des Netzteils ging es wieder, aber das Geräusch kam dann trotzdem immer wieder. Der gewohnt gute und schnelle Thomann-Service hat das Gerät in weniger als einer Woche ausgetauscht, beim zweiten Gerät trat das Problem (bislang) nicht auf.

Dafür aber ein riesiger Minuspunkt bei beiden Geräten, den ich am naheliegensten unter dem Stichwort Verarbeitung aufführe und daher heir auch nur 3 Sterne vergebe:
Die Spinne. Die ist für mich eine Fehlkonstruktion. Das Mikro ist ja doch ziemlich schwer, so dass es schon klar war, dass man die Feststellschraube am Gelenk der Spinne sehr fest wird anziehen müssen. "Stehend" habe ich das - und ich bin jetzt auch kein Spargeltarzan - noch hinbekommen, wobei mir danach echt die Finger weh getan haben und ich nur darauf gewartet hatte, dass die Plastikschraube bricht. Allerdings hat es dann gut und gerne 15 Minuten gedauert, bis das Mikro in der gewünschten Position war. Mal schnell nachjustieren ist nicht. Und bloß vorsichtig, wenn man dann noch einen Pop-Schutz hinschrauben will. "Hängend" war NICHT möglich, ich konnte die Feststellschraube nicht fest genug anziehen, das Gelenk gab immer nach. Nun, ich kann es verschmerzen, das Mikro wird nicht so warm, dass unbedingt ein Entweichen der Wärme nicht an der Membran vorbei erforderlich wäre. Dennoch, die Spinne ist ja für dieses Mikro gebaut, dass sie dieses dann nicht oder nur unter massivster Kraftanstrengung halten kann, ist eigentlich ein Armutszeugnis. Als Mikroständer sollten ausschließlich höherwertige Produkte wie K&M eingesetzt werden. Bei Verwendung eines Galgens sollte nur einer verwendet werden, dessen Feststellteile aus Metall sind, denn auch hier braucht man viel Kraft, damit der Galgen in Position bleibt. Hinterher hat man dann das Problem, die Gelenkschraube wieder zu lösen, wofür ich schlussendlich eine Zange (!) verwendet habe...

Das Mikro selbst wirkt tadellos verarbeitet und fühlt sich - schon wegen seines Gewichts - sehr wertig an.

Sound:

Einfach klasse und der Grund, warum ich das Mikro trotz der beschriebenen Probleme unbedingt behalten will. Ich habe nicht die vollste Stimme und habe daher schon mehrere Mikros und auch Röhren-Preamps ausprobiert. Aber das Ergebnis mit diesem Mikro war bislang das mit Abstand überzeugendste. Dafür nehme ich auch in Kauf, dass man schon ein kleines Rauschen hat. Das allerdings war dann im jeweiligen Mix bislang völlig unproblematisch

Sonstiges:

Vielleicht nicht so wesentlich, aber der mitgelieferte Koffer stinkt zunächst mal extrem nach Chemie (von innen). Ich habe aber den Eindruck, dass dies schon besser geworden ist, vielleicht erledigt sich das von selbst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eine Wow-Überraschung
07.02.2015
Ehrlich gesagt hatte ich das Mikro eigentlich nur wegen des Designs gekauft. Vom Sound hatte ich nicht viel erwartet.
Aber schon beim Auspacken war ich von dem Gewicht des Mikros überrascht. Das Teil bringt einiges an Gewicht auf die Waage.
Das Mikro macht einen wirklich wertigen Eindruck. Die Verarbeitung ist sehr ordentlich.
Ein bisschen wackelig ist die Befestigung der mitgelieferten Spinne am Stativ. Aber wenn man die Spinnen schließlich richtig fest gezogen hat, wackelt nichts mehr.
Die Stromversorgung ist den Neumann-Stromversorgungen nachempfunden. Sie macht insgesamt einen (mechanisch) stabilen Eindruck.
Das mitgelieferte Spezialkabel zwischen Stromversorgung und Mikro ist ausreichend lang.
Aber noch größer war die Überraschung als ich es mit meinem Neumann TLM 103 verglichen habe. Das Mikro überzeugte mich vom ersten Moment an. Klar, dass das TLM103 noch transparenter und 'irgendwie' klarer klingt.
Aber für den Preis bekommt man vermutlich kaum etwas Besseres.
Schon erstaunlich, was die China-Techniker so hinbekommen.
Bei meinem Mikro hat nix geknistert. Sauberer Sound.

Fazit: Klare Kaufempfehlung für alle, deren Budget begrenzt ist, und die sich keine Neumann-Röhre leisten können oder wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Joyo Joyo R-12 Band Controller EQ

Joyo R-12 Band Controller EQ; Effektpedal für E-Gitarre, grafischer 10-Band Equalizer; Frequenzbereich von 31,25 Hz bis 16 kHz; True Bypass; Ambient LED Beleuchtung; Aluminiumgehäuse; 1x 6,3 mm Klinkeneingang, 1x 6,3 mm Klinkenausgang; DC-Input für 9 V DC Netzteile, MInuspol innen...

(1)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Arturia 3 Compressors You Actually Use

Arturia 3 Compressors You'll Actually Use (ESD); Plugin-Bundle; Simulation von 3 bekannten Kompressoren basierend auf TAE-Schaltungsemulationen; Comp FET-76 ist eine virtuelle Nachbildung des wohl bekanntestn FET-Kompressors mit erweitertem Sidechain und Parallelkompression; Comp VCA-65 simuliert einen beliebteb VCA-Kompressor mit Peakstop-Limiter und...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(2)
Kürzlich besucht
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum; Digital Percussion Synthesizer; 6 Drum-Parts mit Analog Modeling Synthese; zwei Sound-Layer pro Part; jedes Layer besteht aus einer Grundwellenform die einen stimmbaren Resonator anregt; interner Stepsequenzer mit Pattern-Chain-Funktion; Motion-Sequenz-Funktion zur Aufnahme von Reglerbewegungen; Slice-Funktion zur Erzeugung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.