TC Electronic Mimiq Doubler

Effektpedal

  • erzeugt realistische "gedoppelte" Spuren aus dem Eingangssignal
  • bis zu 3 zusätzliche Gitarrenspuren
  • Tightness Control und Stereo-I/O für massiv klingende Gitarren-Riffs
  • Regler: Tightness, Effect und Dry
  • Dubs Schalter
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 100 mA
  • Stromversorgung mit 9 V-Batterie oder 9 V DC-Netzteil, Koaxial-Anschluss, Minuspol innen (z.B. Art. 409939 - nicht im Lieferumfang enthalten!)
  • Abmessungen (L x B x H): 127 x 83 x 73 mm
  • Gewicht: 380 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bass
  • E-Piano
  • Jazz
  • Progressive
  • Solo

Weitere Infos

Art des Effekts Doubler
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

tc electronic Mimiq Doubler
39% kauften genau dieses Produkt
tc electronic Mimiq Doubler
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
95 € In den Warenkorb
tc electronic Sub'N'Up Octaver
5% kauften tc electronic Sub'N'Up Octaver 89 €
tc electronic Spark Booster
4% kauften tc electronic Spark Booster 55 €
tc electronic Sentry
3% kauften tc electronic Sentry 87 €
tc electronic Mimiq Mini
3% kauften tc electronic Mimiq Mini 59 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
87 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Überragend!
Christian5164, 15.10.2019
Länger ist es her, dass ich mich so sehr auf ein Thomann-Paket gefreut habe wie bei diesem kleinen Freund hier. Vorneweg: das Teil ist der absolute Wahnsinn und jeden Cent wert - vorausgesetzt, man weiß man, wie man den Doubler richtig verwendet.

Die Bewertungen zu diesem Effektpedal scheinen entweder sehr positiv oder sehr negativ zu sein - woran liegt das?
Es liegt daran, dass wohl viele nicht richtig verstanden haben, wie man dieses Teil richtig verwendet. Sie binden das Effektpedal auf ihrem Pedalboard in ihre mono Signalkette ein, gehen in ihren Amp und wundern sich, warum sie keine Gitarrenwand bekommen. Was soll man dazu sagen...

Der Begriff, der diesen Nutzern wohl nicht so geläufig ist, ist das "Double Tracking", was eben dieses Pedal nachahmen soll, und womit heute kaum eine professionelle Rock/Metal/...-Produktion mehr auskommt. Hierbei wird ein Gitarrenpart 2x eingespielt (manchmal auch 4x) und die Spuren werden dann hart nach links und rechts gepannt, was den typischen Gitarrenwand-Effekt erzeugt. Da sich nun aber kaum eine Band zwei Ryhthmusgitarristen auf die Bühne stellen will, welche exakt das Gleiche spielen, nur um diesen Effekt zu erzielen, wobei "exakt das Gleiche" eigentlich nicht ganz korrekt ist, denn der Effekt kommt nur zum Tragen, wenn sich die beiden Signale minimal unterscheiden, kommt der Mimiq Doubler ins Spiel, denn genau dieser erzeugt aus einem Gitarristen einen zweiten (oder 3 oder 4). Wer jetzt aber aufgepasst hat, wird merken, dass der Doubler vollkommen nutzlos ist, wenn man jetzt diese beiden Signale nicht idealerweise durch zwei verschiedene Amps schickt und die Signale dann pannt.
Kurz gesagt: wer keine zwei Amps bzw. keinen digitalen Gitarrenprozessor hat und demnach vorhat, den Mimiq Doubler mono zu verwenden, kann sich das Geld getrost sparen.

Nun zur Funktionsweise:
Mich hat die Beschriftung "mono - stereo" an den Buchsen anfangs etwas irritiert. Intuitiver wäre eine klassische Beschriftung "L/mono - R", denn es handelt sich um jeweils zwei Mono-Buchsen, welche im Stereobetrieb für L und R verwendet werden.
Der Schalter für die Dubs erzeugt dann folgenden Dopplungen:
Position 1: links das Originalsignal, rechts das gedoppelte Signal
Position 2: links das Originalsignal, in der Mitte (also auf beiden Channels) eine Dopplung, rechts eine weitere Dopplung
Position 3: links Originalsignal + eine Dopplung, rechts zwei Dopplungen
Im Monobetrieb wird logischerweise alles zusammengemischt.

Nun zu mir:
Ich benutze ein Line6 POD HD500X und bin schon seit längerer Zeit auf ein digitales stereo 2-Amp-Setup umgestiegen, was im Vergleich zu den alten Mono-Sounds schon ein enormer Fortschritt war, weil verzerrte Gitarren in mono einfach - lieb ausgedrückt - bescheiden klingen. So richtig "fett" klingen die Sounds jetzt aber mit dem Doubler und man hat tatsächlich das Gefühl, dass zwei Gitarren spielen. Der POD bietet die Möglichkeit, externe Effekte einzuschleifen, so kann ich den Doubler super in die digitale Signalkette einbinden.
Auch mit cleanem Sound klingt der Doubler der Hammer. Hier bevorzuge ich jedoch die Schalterstellung 1, also nur eine Dopplung, sowie die Tightness bei maximal 12 Uhr. Auch mit Akustikgitarre klingt der Doubler der Wahnsinn, eben genau so, wie man die A-Gitarre von der CD gewohnt ist, nämlich gedoppelt und gepannt. Deswegen werde ich mir für meine andere Band, in der ich ausschließlich A-Gitarre spiele, vielleicht noch einen zweiten holen.

Alles in allem bin von dem Teil überwältigt und kann ihm jedem, der bereits ein Stereo-Setup mit 2 (digitalen) Amps besitzt oder vorhat, sich ein solches einzurichten, nur ans Herz legen.

EDIT:
Es gibt doch noch eine gute Nachricht für alle 1-Amp-Gitarristen: Falls euer Amp einen Line Out besitzt, kann der Doubler auch NACH dem Amp verwendet werden, sodass ihr aus dem Line Out eures Amps mono in den Doubler geht und von da aus dann stereo in die PA.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für Bi-Amping ganz nice
Carsten119, 16.04.2021
Ich habe mir das Effekt als alleiniger Gitarrist einer Band gekauft, um zwei Amps gleichzeitig zu befeuern. Dafür ist das Teil natürlich auch bestens geeignet. Den einen Amp clean und den anderen mit Zerre. Ich nutze das Effekt nun seit über 2 Jahren, und finde den Sound eingeschaltet mit einer Doppelung am Besten für cleane Geschichten mit meinem Delay. Wenn ich super-tighten Sound will, schalte ich das Effekt aus, da es doch wirklich einiges "wegkomprimiert" und verzögert. Da die Amps ja auseinander stehen und unterschiedlich klingen, ist da ja von Natur aus auch schon ein "Delay" im Hören drin. Das reicht mir. Also, Kaufempfehlung definitiv für Gitarristen_innen die zwei Amps betreiben wollen und einen richtig fetten Sound dafür bekommen. Den Effekt an sich nutze ich aber nur, wenn das "Komprimierte", gewünscht ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das beste zur Zeit erhältliche ADT für Gitarre
18.10.2016
Nach den überzeugenden Sound Demos auf der TC Webseite, vor allem für den härteren Bereich, musste das Teil bestellt werden. Es ersetzt zwar kein echtes Doppeln in einer Recording Situation, aber für den live Einsatz, besonders als alleiniger Gitarrist ist es wirklich überzeugend und imo das beste ADT (articial double tracking), was es für Gitarre bislang gibt. Es erzeugt leider ein geringes Phasing, je tighter, desto mehr. Wenn man die tightness zwischen 12:00 und 3:00 lässt, funktioniert das Teil gut, darüber wird es dann tatsächlich zu "untight". Ich nutze nur die "1dub" Stellung, also nur eine zusätzliche Stimme. Man sollte das Teil dringend in Stereo nutzen, dann liegen Original und zusätzliche Stimme hart links/rechts im Panorama. Mit mehreren dubs klingt mir das zu sehr nach Chorus.
Im mono Betrieb überzeugt es weniger, was aber logisch ist, weil die klassische Metal "Wall of Sound" auch mit harten links/rechts panning realisiert wird.
Ich nutze das Teil über meinen Kemper in der Stereo Effekt Loop im "x" slot.
Die Verarbeitung ist wie immer bei TC absolut erklassig. Das Bedienkonzept ist schlüssig, auch wenn der "tightness" Regler im Grund "verkehrt" herum arbeitet, was zuerst vielleicht verwirrend ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse im Stereo Rig
Snoopy-Doo, 16.05.2020
Der Mimiq sitzt bei mit am Anfang eines Schwermetal Highgain Stereorigs (nach Wah und Noisegate) und verteilt sein gedoppeltes Signal auf zwei getrennte Distorsionpedals (Mesa und Fullbore) und dann über ein Stereodelay in den Yamah THR100HD (2 Amps in einen) auf eine gesplittete 2 x 12 Orange Box. Was dort rauskommt ist fett. Und noch fetter wenn der Mimiq "ON" ist. Es gibt einen deutlich spürbaren Double - Effekt (ich nutze Switch 1 oder 3) welcher auch nicht matscht solang man mit "Tightness" links von 12Uhr bleibt.

Klare Kaufempfehlung für STEREO - Anwendung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass im MONO Betrieb auch nur annähernd so Klasse Ergebnisse zu erzielen sind. Wie soll das auch gehen. Sound-Alchemie?

Abwicklung über Thomann gewohnt top.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
95 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 7.08. und Montag, 9.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

1
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Epiphone Slash Les Paul Anaconda Burst

Epiphone Slash Les Paul Anaconda Burst; Signature; Korpus Mahagoni; Decke Ahorn mit AAA geflammten Ahorn Furnier; Hals Mahagoni; Halsform: Slash Custom C-Shape; Griffbrett: Lorbeer; Pearloid Parallelogram Griffbretteinlagen; Sattelbreite 43mm (1,687"); Mensur 628mm (24,75"); 22 Bünde; Tonabnehmer: Custom ProBucker (Brücke), Custom…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
RCF ART 935-A

RCF ART 935-A - aktiver Fullrange Lautsprecher, Bestückung: 15" Tieftöner, 1,4" (3") Neo HF-Treiber, Frequenzgang: 45 Hz - 20 kHz, max. SPL: 133 dB, Abstrahlverhalten (HxV): 100° x 60°, Leistung: 2100 W Peak, Eingänge: 1x XLR/Klinke-Combo, Ausgänge: 1x XLR symmetrisch,…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.