Kundencenter – Anmeldung

tc electronic Ditto + Looper

Effektpedal für E-Gitarre und E-Bass

  • Looper
  • 60 Minuten Loopzeit
  • 99 Loops
  • unbegrenzte Overdubs
  • Undo- und Redo-Funktionen
  • True Bypass und Analog-dry-through
  • Display
  • aufgeräumte extrem intuitive Benutzeroberfläche
  • entworfen von Gitarristen für Gitarristen
  • extrem kompakte Abmessungen
  • kompromisslose Tonqualität
  • unkomprimierte 24 Bit
  • passendes Netzteil: Art. 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Weitere Infos

Aufnahmezeit in Minuten 60 m
USB Anschluß Ja
MIDI Nein
Stereo Nein
XLR Input Nein
Inkl. Netzteil Nein

Lass der Kreativität ihren Lauf

Bereits seit einigen Jahren sind Looper voll im Trend. Dank unzähliger YouTube Videos mit beeindruckenden Performances von Künstlern aus aller Welt wurden Looper zu einer Art „Must Have“ auf dem Pedalboard jedes Gitarristen oder Bassisten. Die Möglichkeit, mehrere Spuren nach und nach übereinander zu schichten, eröffnet ganz neue Wege für Solokünstler und solche, die es werden wollen. Einzig die oftmals wenig intuitive Bedienung kann eine Spaßbremse sein, und genau hier setzte TC Electronic mit dem ursprünglichen Ditto Looper an. Die für ihre Innovationen bekannte dänische Firma hat die gesamte Bedienung auf einen Schalter und einen Regler reduziert und stellt so dem kreativen Flow des Künstlers keine unnötigen Hürden in den Weg. Der Ditto + bietet nun zusätzlich Speicherplätze für 99 Loopsessions, eine deutlich längere Aufnahmedauer und den innovativen Extended Loop Mode.

Intuitive Bedienung und viel Speicherplatz

Der Ditto Looper + passt in so ziemlich jede Lücke eines Pedalboards. Eine unbegrenzte Anzahl an Loops mit insgesamt 60 Minuten Aufnahmezeit, und das bei unkomprimierter Soundqualität von 24 Bit Auflösung, sind seine inneren Werte. Der zentrale Drehregler ist für die Lautstärke der bereits aufgenommen Loops zuständig, und mit verschiedenen Arten, den Fußschalter zu betätigen (lang, kurz, etc.), steuert man sämtliche Funktionen wie Aufnahme, Wiedergabe, Stop, Start, Löschen, Undo und Redo. Das Display gibt einem dabei zu jeder Zeit visuelle Rückmeldung. 99 Speicherplätze für komplette Loopsessions stehen nun zur Verfügung, und diese können ganz leicht durch die beiden Pfeiltasten gewählt werden. Dank USB-Anschluss lassen sich diese Sessions auch auf den Computer speichern, und genauso kann man Dateien auf den Ditto + importieren. Eine Besonderheit ist der neue Extended Loop Mode, der es erlaubt, verschieden lange Loops zu kombinieren (z. B. zwei, vier oder acht Takte).

Für Solokünstler, YouTuber und alle anderen

TC Electronic richten sich mit ihrem Ditto + Looper an alle Gitarristen und Bassisten, die mit mehreren Spuren übereinander ihre eigene One-Man-Band sein wollen. Das kann zu Hause stattfinden, aber genauso auf der Bühne oder in YouTube- oder Instagram-Videos. Der Ditto + bietet jedem die Möglichkeit, auch ohne andere Musiker eine komplette Performance abzuliefern. Der TC Electronic Ditto + Looper hat sich trotz zahlreicher neuer Features seine große Stärke bewahrt: Eine simple und intuitive Bedienbarkeit. Damit denkt TC Electronic vor allem an diejenigen, die keine ewigen Instruktionen lesen und sich nichtdurch komplexe Untermenus quälen wollen, bis sie endlich loslegen können.

Über TC Electronic

Das dänische Unternehmen TC Electronic ist schon seit vielen Jahren bekannt für seine innovativen Produkte. Gegründet wurde es 1976 von den beiden Brüdern Kim und John Rishøj in Aarhus. Erste Aufmerksamkeit gewann das Unternehmen durch ihr Stereo-Chorus/Flanger-Gitarren-Pedal, kurz SCF. In den 80ern und 90ern folgten Produkte für den Studiobereich. Darunter befand sich das legendäre Digital-Delay TC2290 im 19-Zoll-Rackformat. Seit den 2000er-Jahren bereichert TC Electronic vermehrt die Gitarren- und Bassszene mit Verstärkern, Boxen, Combos und Effektenpedalen. Auch hier zeigt sich wieder TCs Innovationsfreudigkeit, wie z. B. in ihrer Tone-Print-Technologie oder dem ersten polyphonen Gitarrentuner. Seit 2015 gehört TC Electronic zu Music Tribe.

Praktische Hilfe fürs Üben

Looper verbindet man meist mit dem Kreieren einer Art musikalischen Schichtkuchens, an dessen Ende mehrere Loops übereinander ein großes Ganzes ergeben. Eindrucksvolle und inspirierende Beispiele davon lassen sich vor allem auf Videoplattformen wie YouTube finden. Looper können aber noch viel mehr sein, unter anderem ein praktischer Helfer für das tägliche Üben, der das eine oder andere zusätzliche Gerät überflüssig macht. Man kann zum Beispiel mit der Gitarre oder dem Bass einen kurzen perkussiven Loop aufnehmen, der dann als Metronom bzw. Drum-Computer dient. Für das Verständnis von Tonmaterial oder zum Improvisieren kann eine geloopte Akkordfolge den notwendigen harmonischen Kontext liefern. Auf diese und viele andere Arten können Looper dazu beitragen, das Üben einfacher und effektiver zu gestalten.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

tc electronic Ditto + Looper
60% kauften genau dieses Produkt
tc electronic Ditto + Looper
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
119 € In den Warenkorb
tc electronic Ditto Looper
12% kauften tc electronic Ditto Looper 75 €
Digitech Trio+ Band Creator
7% kauften Digitech Trio+ Band Creator 179 €
Boss RC-5 Loop Station
5% kauften Boss RC-5 Loop Station 169 €
Boss RC-500 Loop Station
3% kauften Boss RC-500 Loop Station 259 €
Unsere beliebtesten Looper
75 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Definitiv ein lohnendes Invest
Sternstunden, 19.05.2021
Erst einmal ist zu sagen, dass die Lieferung durch Thomann wie gewohnt zuverlässig und schnell vonstattenging.
Das Pedal an sich ist sehr gut verarbeitet, auch die Knöpfe haben einen schönen Druckpunkt. Die einfache Loop Funktion funktioniert wie erwartet einwandfrei. Was bei diesem Pedal wirklich spannend ist, sind die "extended Loop" Funktion, die es einem ermöglicht einen kurzen Loop (z.B. einen perkussiven Loop) einzuspielen, über den sich ein längerer Loop legen lässt, und die Möglichkeit Loops über ein USB-Kabel vom Pedal auf den PC oder Mac zu überspielen. Beide dieser Funktionen funktionieren sehr gut und sind ein massives Upgrade gegenüber dem Standard Ditto.
Auch das Display erleichtert die Bedienung deutlich und ist unter jeglichen Lichtverhältnissen klar ablesbar.

Fazit:
Das Ditto+ ist seinen Preis meiner Meinung nach auf jeden Fall wert und ist als Übungsgerät und dank seiner 99 belegbaren Speicherplätze für verschiedenen Loops sicherlich auch als Bühnenbegleiter für Solokünstler zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ditto XXL in klein
Rainer457, 09.07.2021
Tolles Teil mit Charakter.
Ich habe das Teil eigentlich nur angeschafft, weil mein Boss GT100 keinen ernst zu nehmenden Looper an Bord hat.
Den Ditto hatte ich schon mal, da hat mich immer gestört, dass man keine Loops abspeichern konnte. Das ist hier anders.
Zur Bedienlogik wurde ja vom Hersteller im Video schon genug gesagt. Ich sage nur, dass mir die Möglichkeit fehlt einen Stopp-Taster anzuschließen. Das mit dem Doppelklick ist kritisch in Live-Situationen.
Die Extended-Loop Funktion, die den ersten Loops multipliziert ist schlicht genial (wenn auch nicht neu, gibt es auch unter Linux in einem Freeware Looper). Hat mir bei den kleineren Hardware-Loopern aber immer gefehlt und ist sehr geil.
Der Sound ist absolut amtlich. Backing Tracks können per USB aufgespielt werden und sind in der Lautstärke separat zu regeln (beide Pfeiltasten drücken, Anzeige: 'BACK LEVEL') der Drehknopf dient dann als Master Volume. Auch ein Killer-Feature.
Man kann das ganze Ding sogar neu formatieren und es stellt seine Dateistruktur selbtätig wieder er, nur eben leer. Hard-und softwaremäßig also äußerst robust.
Noch ein kleiner Tipp: Beim Einschalten (Stecker einstecken) mal die rechte Pfeiltaste drücken ... und PONG...
Ärmlich finde ich, dass es kein Manual gibt, das den Namen verdient, man muss sich alles aus dem Netz suchen oder halt ausprobieren, der Quick Start ist ein Witz.
Klare Kaufempfehlung von meiner Seite, wenn man mit dem Doppelklick zum Stoppen leben kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
FAST perfekt
Tocadero79, 04.05.2021
Ist genau das was ich brauche, tut mehr als was ich erwartete. Bedienung ist nach 5 Minuten in Fleisch und Blut drin, brauche ich hier nicht ausführen, ist echt babyleicht.

Verarbeitung ist super, keine Beanstandung, Tonausgabe ist brutal, true bypass ist vorhanden.

Über Interface zum PC auch sowohl in Reaper, Reason wunderbar. Man loopt und kann live aufnehmen oder man loopt und lässt dann abspielen und nimmt dann im DAW auf, sehr geil...

Das einzige was mich stört: Es braucht eine separate Stromzufuhr (Adapter mitbestellen!) und, was für mich problematisch ist, das Ding geht nicht aus solange es am Strom hängt. Ich hätte mir für mich noch ein 5Sekunden drauftreten zu off gewünscht, aber naja. Stört mich bissl dass wenn ich alles aus mache, das Teil dann immer noch leuchtet.

Daher volle Punktzahl und trotzdem nur "fast" perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Formfaktor vs. Bedienbarkeit
BavarianBarbarian, 01.06.2021
Insgesamt ist der Ditto+ Looper ein super Gerät zum Üben und einfach Spaß mit Loops haben. Die Speicherfunktionen sowie Regelung der Ausgangslautstärke sind ziemlich nützlich für den Heimgitarristen. Das Einzige, was meiner Meinung nach suboptimal ist, ist hier die Kombination aus dem - für sich sehr angenehmen - kompakten Gehäuse und der dadurch entstehenden Notwendigkeit, alle elementaren Funktionen des Loopers mit einem Knopf bedienen zu müssen. Auch wenn ich das Pedal jetzt schon mehrere Wochen regelmäßig benutze muss ich immernoch manchmal überlegen, wann ich jetzt wie welchen Overdub lösche. Dafür wäre ein größeres Pedal mit mehr Bedienelementen vielleicht nicht nachteilig. Andererseits nimmt der Ditto+ kaum Platz auf dem Pedalboard weg, es hat also alles sein Für und Wieder.

Gerade für Einsteiger weiß ich nicht, ob ich den Ditto+ gegenüber dem "normalen" Ditto empfehlen würde, ich jedenfalls habe trotzdem Spaß mit dem Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 28.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Looper
Looper
Kreative Kunststücke sind mit einem Looper kein Problem, aber sie sind keine Selbstläufer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.