Superlux WH5 Gesangsmikrofon

Klassisches Gesangsmikrofon

  • Retro Design
  • mit Ein/Aus-Schalter
  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Frequenzbereich: 20 - 16.000 Hz
  • max. SPL: 147 dB
  • Impedanz: 200 Ohm
  • verchromtes Gehäuse
  • schaltbare Anwendungsbereiche: Gesang, Instrument und Percussion
  • Maße: 80 x 76,5 x 200 mm
  • Gewicht: 750 g
  • inkl. Tischstativ
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad Female
  • Ballad Female Dry
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Male
  • Soul Female
  • Soul Female Dry
  • Soul Male
  • Soul Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Schalter Ja
Charakteristik Niere

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Superlux WH5 + Cordial CAM 6 BK + Millenium MS 2001 +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Superlux WH5
59% kauften genau dieses Produkt
Superlux WH5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
75 € In den Warenkorb
Superlux PRA D1
7% kauften Superlux PRA D1 23,90 €
Shure SM 48 LC
4% kauften Shure SM 48 LC 49 €
Shure Beta 57 A
4% kauften Shure Beta 57 A 133 €
Superlux Pra 218A
4% kauften Superlux Pra 218A 19,90 €
Unsere beliebtesten Allroundmikrofone (dynamisch)
174 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Sound - tolles Design
Stefan515, 01.11.2009
Schon beim Auspacken war der erste Gedanke "Wow!". Ein Retro-Design, aber abseits des Elvis-Mikro-Stils. In dem Verpackungskarton finden sich neben der guten Bedienungsanleitung auch ein Stativ - ideal für den Schreibtisch-Anwender (Podcasts usw.).

So, schnell das Mikrophon auf einen Mikroständer geschraubt und da zeigt sich ein erster Schwachpunkt: Die Schraube des Knickgelenks ist nicht fest zupackend. D.h. das Mikro kippt am Gelenk selbstständig nach vorn oder hinten. Aber kein Problem, das man nicht mit einem Schraubenzieher beheben kann. Allgemein macht das Mikrofon vom Material und der Verarbeitung einen sehr guten Eindruck und ist für Bühneneinsatz geeignet. Einzig allein dem kleinen Mini-Schalter mit dem sich die Charakteristik (Vocals, Instrument, Drums) umschalten lässt stehe ich etwas skeptisch gegenüber. Eine leichte Versenkung wäre hier nicht schlecht gewesen - aber ich lasse mich noch gerne überzeugen.

Eines sei noch erwähnt: Das Mikro ist groß! Deutlich größer als ein Elvis-Mikro, aber nicht unhandlich oder klobig.

Klangeindruck: Trocken über die PA ein guter Klang - im Bandgefüge sehr gut im Klang und Durchsetzungsvermögen (Sänger mit cleanen Passagen, Growls und Shouts). Sehr gewöhnungsbedürftig ist die Position der Kapsel: Diese befindet sich hinter dem Logo auf der Vorderseite. Rein gefühlsmäßig singt man eher "auf" die Mitte oder das obere Drittel was zur Folge hat, dass zu wenig Pegel kommt. Also etwas Umgewöhnung. Weiter hatte sich noch gezeigt, dass das Mikro empfindlich gegen Trittschall ist. Eine Tritt auf die Bodenplatte des Mikroständers dröhnt deutlich über die PA (aber wozu gibt es Trittschallfilter). Die Charakteristiken, die sich auf der Rückseite einstellen lassen verändern den Sound nur in Nuancen, aber es sei empfohlen bei verschiedenen SängerInnen einfach mal Durchzuschalten, denn ich persönlich finde das Setting Drums für Gesang auch nicht schlecht.

Abschließend: Diese Mikro ist anders - im Design und im Handling, nur nicht im Klang. Der Klang ist überzeugend und hält leicht mit dem Klang anderer Mikros, wie Shure oder Sennheiser mit. Wirkliche Schwachstellen ließen sich nicht finden - lediglich muss man sich im Umgang an das Mikro gewöhnen. Wer ein etwas ausgefalleners Design haben will - hier ist das SUPERLUX WH5 perfekt. Und das ganze zu einem unschlagbaren Thomannpreis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Lets rocking !!!!
Born in hell, 22.07.2018
Hallo zusammen !!!!
Also ich kann das mikrophon nur empfehlen da es ein super klang bild abliefert ,das sehr nach retro aufnahmen errienert .
Nicht nur optisch sondern auch die verrarbeitung ist top ,und man wird staunen welch leistung es abliefert. Alle drei einstellungen sind für das singen genau so gut zu verwenden wie für die abnahme von instrumenten und schlagzeug ,da die drei eingebauten kapseln ausreichen und herrvorragend sind dafür .
Habe es mit einem einfachen bodentreter echo hall für gitarren getestet und war sehr überrascht wie fein fühlig die kapseln sind was das echo betrifft so fein und stark das ich es zusätzlich ,im inneren mit schaum stoff auf der rückseite ausstopfen mußte da nicht nur der trittschall sondern auch jedes neben gerräusch zu hören war und abgenommen wurde was anfangs störend war da es zu fein fühlig und empfindlich war drei kapsel und metallgehäuse eben aber jetzt ist das problem behoben .
Der klang perfekt drei einstellungen drums ist gut beim singen wenn man zusätzlich etwas bassiger und gedämpfter es möchte ,instrumente mittel tönig typischer 50 und. 60jahre sound vocal manchmal für eine stimme alleine eher höhen lasstig gut für rock der 70er oder background köhre . Bin mit allem sehr zu frieden kann das superlux nur weiter empfehlen und wer denkt das es nich gut genug währe teuscht sich und zwar gewaltig !!!denn es kommt einem bändchen mikro sehr sehr nahe und das für diesen preis erstaunlich günstig !!!und es kann es ohne bedenken mit einem shur mikro locker aufnehen wenn es nicht sogar besser ist weil drei kapseln statt einer darf mann nich vergessen von mir ein großes lob an den hersteller
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
14.07.2014
Dieses Mikro kauft man sich natürlcih vor allem wegen der Optik und so war es auch bei mir. Ich spiele in einer Rock'n Roll Band und brauchte für mein Backing-Vocals ein stilechtes Micro und wollte eigentlich am Shure vorbei, da ich gegen die SM58-Kapsel so meine Abneigung habe.

Der Klang des Superlux ist durchaus gut und wenn es relativ ruhig zugeht ist es ein brauchbares Micro. Auf der Bühne zeigen sich aber dann doch seine Mängel deutlich. Es ist sehr Trittschallempfindlich, was sich auch mit einem Hochpass am Mischpult nur schwer in den Griff bekommen lässt und auch die Feedbackanfälligkeit ist sehr hoch.

Nach einem Jahr Kampf hat mir mein Mann am Mischpult doch deutlich gemacht, dass ich eine Alternative brauche. Tja, bei dieser Optik bleibt dann nur noch das Shure.... ich mag es zwar immer noch nicht, aber auf der Bühne ist es nun mal deutlich unproblematischer.

Das Superlux darf nun als stilechtes Talsback-Micro am Mischpult seinen Dienst verrichten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Oldschool mit kleinen "Felern"
Alexander7, 04.08.2014
Uber das für und wieder des Superlux WH5 gibt es hier einiges zu lesen, weswegen ich mir einiges schon einmal sparen kann hier zu schreiben (Schraube des Gelenks nachziehen,.... etcetera p.p.).
Sei hier noch gesagt: Wer den Mut besitzt mit einem gängigen 2,5er Inbusschlüssel umzugehen und im Besitz von Sonofil (oder eines anderen gängigen "losen" Dämm Materials aus dem Akustik bereich) ist, der sollte einfach die Abdeckung der drei Mikrokapseln aufschrauben, den Deckel vorsichtig entfernen und den Hohlraum vorsichtig "Dämmen" (der innere Metalkäfig ist schuld an der Feedbackanfälligkeit: Hinten offen zu den Kapseln und aus Stahl, was den Schall hin und her "wirft" und verstärkt....). Wer sich das nicht zutraut, sollte einfach mal in die recht überschaubare Bedienungsanleitung schauen und dieser folgen was die Winkel zur PA und zu den Monitoren und den Neigungswinkel der Monitore Betrifft! Das erspart einen viel Entäuschung.....
Nach der "Dämm Maßnahme" (Seiten und Rückseite,.... NICHT die Front!!!!) einwandfreie Feedbackfreie Funktion mit durchaus guten Mikrosound und bis hin zur doppelten Preisklasse vergleichbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone sind vielseitig verwendbar, robust und büh­nen­kom­pa­tibel. Daher gibt es auch eine sooo große Auswahl!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.