Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Superlux Pro 218A Bundle

20
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Bass Amp Funk
  • Bass Amp Rock
  • Inside Bass Drum
  • Outside Bass Drum
  • Weniger anzeigen

Bundle bestehend aus:

dynamisches Bass-Drum Mikrofon

  • Superniere
  • 170 dB SPL max
  • Frequenzbereich: 20 - 10.000 Hz
  • optimierter Frequenzgang speziell für Bass Drum Abnahme
  • inkl. Tasche und Mikrofonhalterung

spezielles Bass-Drum Mikrostativ

  • für die Positionierung des Mikrofons vor bzw. in der Bass-Drum
  • ausziehbar
  • Abmessungen: 20 x 19 x 18 - 24,5 cm
  • Farbe: Schwarz
Mikrofonset für Gitarre Nein
Mikrofonset für Drums Ja
Mikrofonset für Gesang / Sprache Nein
Mikrofonset für Kamera Nein
Mikrofonset für Blasinstrumente Nein
Artikelnummer 234106
65 €
128 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 26.10. und Mittwoch, 27.10.
1
61 Verkaufsrang

20 Kundenbewertungen

5 11 Kunden
4 8 Kunden
3 1 Kunde
2 0 Kunden
1 0 Kunden
n
Überraschend gut!
noizelab 23.04.2011
Das Mikro wurde als Ersatz-Mikro für Proberaum-Aufnahmen angeschafft, da das D112 (das ich eigentlich nicht besonders mag) öfter mal auf Reisen ist.
Wie immer bei meinen Low-Budget Akquisitionen tendiert meine Erwartungshaltung gegen 0 - mit der Hoffnung, dass irgendwas brauchbares mit dem Equipment gemacht werden kann.

Und - verdammt - das Ding klingt richtig gut. Also nicht "naja, für 60 EUR ganz OK, aber ich war auch zu faul, es zurück zu schicken und versuche mir den Kauf jetzt schön zu reden"-gut, sondern einfach nur "gut" :-)

Eine ganz einfache Geschichte: BD rein -> BD raus, Fader hoch - klingt :-)

Klanglich schafft es das Superlux, genau meinen Geschmack zwischen "vor-EQed" und trotzdem natürlich zu treffen. Etwas, was das D112 z.B. nicht schafft.
Das soll nicht heißen, dass es der heilige Gral ist, aber es ist - und das hat mich wirklich überrascht - ein ernst zu nehmendes, gut klingendes, robustes und absolut preiswertes BD-Mikro, dass sich nicht im Proberaum verstecken muss und gerne auch mal als Recording-Kandidat verwendet werden kann.

Beide Daumen hoch!
Features
Sound
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

MG
Gutes Mikro für wenig Geld
Marc G. 01.08.2010
Ich habe nach einem Bassdrum Mikro gesucht, bei dem ich guten Sound für wenig Geld bekomme. Nach ersten Tests kann ich sagen dass ich es gefunden habe. Erste Versuche mit der Abnahme einer Bassdrum waren sehr positiv. Das Mikro hat einen guten Frequenzgang. Sehr tiefe und druckvolle Bässe und recht stark betonte Höhen, durch die die Bassdrum auch nicht ganz so mumpfig klingt.

Ich habe auch versuche mit meinem Gitarrenverstärker gemacht. Auch das klingt richtig gut. Allerdings muss man da mit dem EQ spielen. Ich benutze es eher um die Gitarren von unten anzudicken. Da dieses Mikro die Bässe etwas voller abnimmt als z.B. ein SM57 oder e606, dafür aber die Höhen etwas nerven (bei E-Gitarren), bietet es sich an mit einem Hi-Cut die Bässe zu isolieren und diese dann dem Gitarrensound hinzuzumischen. Das ist ja eine gängige Praxis, aber man braucht erstmal ein gutes Bassdrum mikro. Meiner Meinung nach ist dieses Superlux ein wirklich gutes Mikro für seinen Preis. Allerdings habe ich es noch nicht mit dem AKG Ei verglichen, weil ich nämlich keins habe ;-)

Den bisherigen Erfahrungen nach ist es denke ich auch wirklich gut für die Abnahme von Bass-Amps geeignet. Das werde ich demnächst mal versuchen und bin gespannt auf das Ergebnis.

Ich denke ich werde auch bei Gelegenheit mal das Superlux Instrumente Mikro versuchen. Mal sehen wie das im Vergleich mit der Konkurrenz abschneidet. Da habe ich mehr vergleichsmöglichkeiten.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Superlux 218A (gut, aber...)
Klaus051 04.10.2010
Das Mikro ist gut verarbeitet und erweist sich an der Halterung als recht stabil. Für Aufnahmen im Proberaum ist es gut zu gebrauchen. Kurz hinterm Schlagfell positioniert erzeugt es einen schönen Kick-Sound. Im Schalloch allerdings klingt es kaum anders. Im Gegensatz zu meinem AKG 112 erzeugt es kein Volumen und braucht unglaublich viel EQ, um die Bassdrum (22 x 22) einigermaßen aus der Reserve zu locken. Und die ist kaum gedämmt.

Fazit: Fürs kleine Budget und für geringe Ansprüche absolut in Ordnung, ansonsten lieber ´nen 100er drauflegen.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Ein angenehmes und preiswertes Bassdrum Mikrofon
frettchen1 23.05.2011
Ich hatte jetzt zum ersten Mal Gelegenheit das SUPERLUX PRO 218A bei einer Aufnahme zur Bassdrum Abnahme zu nutzen. Und es hat mir dabei recht gut gefallen. Ich hatte schon vorher die Möglichkeit kurze Vergleiche mit dem THE T.BONE BD300 und dem "AKG Brikett" (AKG D12 = Vorgänger vom AKG D 112) anzustellen.

Klanglich liegt es meiner Meinung nach irgendwo genau dazwischen. Das BD300 neigt ein wenig zum "wummern", während das D12 den Kick der Bassdrum wesentlich besser rüber bringt aber weniger "unten rum" zu bieten hat. Das SUPERLUX liegt wie gesagt irgendwo dazwischen und ist deshalb bei Bassdrum Abnahme mit nur einem Mikrofon unkompliziert zu handhaben und bringt gleich brauchbare Ergebnisse.

Für den relativ geringen Preis ist es auf jeden Fall eine gute Alternative zu den bekannten Klassikern von Shure und AKG!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung