Shadow SH-SB2 Tonabnehmer für Kontrabass

Tonabnehmer für Kontrabass

Die Sensoren können wahlweise zwischen den Flügeln und Füßen des Steges oder zwischen den Stegfüßen und der Decke montiert werden. Durch diese Wahlmöglichkeit erhält der Kontrabassist weitere Einflussmöglichkeiten auf das erzeugende Klangbild.

  • Twin-Disc-Transducer
  • Montage der beiden Piezos zwischen den Flügeln und den Füßen des Steges
  • inkl. fest montierte Ausgangsbuchse mit 6,3 mm Klinkenbuchse
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Classical Amp
  • Classical Direct
  • Impro Amp
  • Impro Direct
  • Jazz Amp
  • Jazz Direct
  • Rockabilly Amp
  • Rockabilly Direct
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Aktiv Nein
Passiv Ja
Inkl. Preamp Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Shadow SH-SB2 Double Bass Pickup
34% kauften genau dieses Produkt
Shadow SH-SB2 Double Bass Pickup
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
44 € In den Warenkorb
Shadow SH-SB1 Double Bass Pickup
13% kauften Shadow SH-SB1 Double Bass Pickup 24,90 €
Shadow SH950 Double Bass Pickup
13% kauften Shadow SH950 Double Bass Pickup 109 €
Shadow SH965 NFX-B Double Bass PU
10% kauften Shadow SH965 NFX-B Double Bass PU 134 €
Shadow SH951 Double Bass Pickup
7% kauften Shadow SH951 Double Bass Pickup 64,90 €
Unsere beliebtesten Tonabnehmer für Kontrabass
38 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.5 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
23 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Multifunktional
Silvester K., 10.09.2012
Ich weiß Leider nicht mehr für Welches Instrument ich es Gekauft habe aber es Funktioniert sowohl am Kontrabass als auch am Cello und sicher auch Andern Instrumenten. Es hat mich erst recht dadurch Überzeugt das Ich Mehr Bewegungsfreiheit Beim Spielen habe und somit nicht an ein Mikrofon Gebunden bin. Mit der Folie Konnte ich leider nicht Sonderlich Viel anfangen und die Befestigung mit Klettband Hat mich nicht Sonderlich Überzeugt hat nicht gehalten
da dieser immer abging und somit am Instrument Schlug.

Ich hab verschiedene Befestigungen Ausprobiert ebenso Verschiedene Orte Der Tonabnahme und Teilweiße auch Rumgebastelt.

Erster Versuch war am Kontrabass mit Kleinen Holzkeilen die Piezos an den Flügeln Festzuklemmen. War die erste zeit mein Favorit hat sich Geändert

Zweiter Versuch Hatte ich einen Angepassten Fuß Gefeilt Der Einen Piezo gegen die KB Decke Klemmt Natürlich auch auf Maserung und Schwingeigenschaften geachtet Naja der andere Wurde mit einer Bauklemme an den Steg Geklemmt
zwischen A und D Saite um Vollen Kontakt mit dem Material zu Schaffen
Druck Lässt den Klang sehr Druckvoll Verstärken Neigt aber zum Brummen.

Dritter Versuch Habe es an den Selben Stellen Gelassen Den Druck Weggenommen und Dafür mit Doppelseitigem Klebeband Befestigt (Zuvor von Staub Befreit) Schwingungen Übertragen sich Gut und ist Derzeit meine Bevorzuge Variante Es nimmt den Ton von 2 Achsen Auf

Alles in allem ist der Klang sehr Überzeugend egal wo ich ihn Befestige Vorteil zu einem Piezo System ist Das Der Klang einfach Druckvoller Abgenommen wird
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ist ok im Preisleistungsverhältnis, aber es gibt bessere Sounds
Küppi, 28.11.2012
Der Ton ist natürlich vom Instrument (hier Vollholz-K-Bass mit Klassik Darmsaiten) abhängig.
Es ist für gemütlichen Jazz ok. Das Anbringen der Buchse mit dem Klettklebeband würde ich persönlich nicht empfehlen. Bei Montage am Saitenhalter können die Kabel leicht (im Sinne von einfach) durch die Länge am Bass o.ä. Schnarren verursachen.

Bei der Montage ist die doch eher rutschige und abgerundete Oberfläche keine Hilfe.

Hatte mir eine Verbesserung zu meinem uralten Piezo mit einseitiger Abnahme (also nur ein Piezoabnehmer im Gegensatz zu hier zwei) erhofft, ist aber so nicht eingetreten.
Benutze ihn nur sporadisch da mein anderer Abnehmer an einem anderen Bass verbaut ist.

Fazit:
Für kleine Geldbeutel ok, für professionellere / hochwertigere Anwendungen sollte man mehr ausgeben!

Am Rande:
Ich empfehle bei einem Holzblasmusiker (zB Klarinette) nach alten oder kaputten Blättchen zu fragen um die Tonabnehmer mit Klangholz am Steg festklemmen zu können!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kontrabässe
Kontrabässe
Ich will Bassmann werden, aber was ist um Himmels willen „Arco“, „Pizzicato“ oder „Slap“?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.