David Gage The Realist Regular Life Line

34

Tonabnehmer

  • piezokeramischer Tonabnehmer für Kontrabässe mit höhenverstellbarem Steg
  • für Stegschrauben mit maximal 8 mm Durchmesser
  • kann ohne Leim oder andere Befestigungsmittel direkt an den Höhenverstellschrauben montiert werden
  • liefert mehr Punch als der Copperhead
Erhältlich seit Juli 2013
Artikelnummer 313652
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktiv Nein
Passiv Ja
Inkl. Preamp Nein
Bauweise Piezo
Ausgang Klinke
Mehr anzeigen
219 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.02. und Montag, 6.02.
1
j
Nach vielen Versuchen endlich DER Pickup für meinen Bass
jazzfreak 14.12.2021
Ich spiele seit 20 Jahren KB im Jazz-Bereich. Natürlich stellt ein Pickup
einen Kompromiss dar: das Ideal ist natürlich die Verstärkung über ein
Mikrofon. Dies ist beim Recording ideal hat aber im Gig-Bereich einige Nachteile , die korrekte Plazierung ist auf den oft kleinen Bühnen nur schwer realisierbar. Nach vielfachen Versuchen mit den gängigen Piezo-Tonabnehmer-Modellen habe ich denThe Realist LifeLine für mich entdeckt: er verbindet einen ausgewogenen Klang mit sehr geringer Feedback-Anfälligkeit. Im Übrigen auch Ron Carters Wahl im Piezo Pickup Bereich. Wichtige Voraussetzung zur einfachen Montage ist ein höhenverstellbarer Steg. Habe jetzt meine beiden Kontrabässe damit ausgerüstet und bin sehr zufrieden. Unbedingte Antest-und Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Mein bester Topabnehmer bis jetzt
Bassstefan 15.02.2022
Meiner Meinung nach die beste Option, natürlich nach einem Mikrofon. Der Sound ist nicht zu drahtig wie es normalerweise bei anderen Topanehmer der Fall ist, sondern überraschend ausgewogen. Bin bis jetzt sehr zufrieden.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Der neue Gage...
Markus9120 08.04.2014
Endlich habe ich ihn montiert, den neuen Gage. Ein kleiner Aufwand, da der Steg vom Druck der Saiten entlastet werden muss (Obacht: Bass horizontal legen, damit die Stimme nicht umfällt), damit die Schraube auf der E-Saitenseite angehoben werden kann (der Pickup funktioniert nur mit Stellschrauben).
Da wird das schraubenschlüsselähnliche Teil dann eingeklemmt. Danach muss man die Schrauben neu justieren, da der Tonabnehmer die tiefen Saiten erhöht.
Das Klinkenkabel wird in eine vertrauenswürdige 6,3mm Buchse gesteckt und los gehts.

Der Sound begeistert sofort: voluminös, rund, warm und punchy.
Habe ich nicht erwartet. Vergleichbar mit dem Realist, der als Blättchen unter den Steg geklemmt wird, nur lauter und kraftvoller.
Einziger Wermutstropfen: Trotz Stegposition fängt der neue Realist früh an zu koppeln z.B im Vergleich zu meinem Wilson.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Voller Klang, einfacher Einbau.
TSEE 08.07.2015
Dieser Tonabnehmer für Kontrabass hat mit meinem Bass einen ausgezeichneten
Sound. Deutlich besser als der Realist Cooperhead, weniger Rückkopplungen und präzisere Ansprache. Einziger Nachteil - man braucht Stellschrauben am Steg und
einen guten Vorverstärker im Amp, da das Ausgangssignal des Pickups nicht sehr
hoch ist und billiger Vorverstärker dann rauschen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden