EBS Stanley Clarke Pre Amp

7

2-Kanal Vorverstärker für akustische Instrumente

  • Stanley Clark Signature Modell
  • Regler: 2x Gain, Treble, Filter Mid, Mid Frequenzband, Bass, 1x Volume
  • Schalter: Source (1/4"/ XLR), Phase (Normal/Invert), Electret (Off/PWR), 2x Type (HP/Notch)
  • Taster: Gnd Lift, SPKR Sim, Parallel FX Loop
  • Effektloop
  • 2 Fußschalter für A/B und Mute
  • Stromversorgung: 9 V DC, 500 mA
  • Abmessungen: 168 x 124 x 53 mm
  • Gewicht: 660 g
  • Farbe: Weiß
  • inkl. Netzteil

Anschlüsse:

  • 2 Eingänge: 6,3 mm Klinke
  • Mic Eingang mit 48 V Phantomspeisung: XLR
  • Aux Eingang: 3,5 mm Klinke
  • FX- Loop Ausgang (Send & Return): 6,3 mm Klinke
  • 1 Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Tuner Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Pre/ Post, Post Bal Ausgang: XLR
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 507014
399 €
477 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
1 Verkaufsrang

Schwedisches Know-how trifft Bassikone

Zwei ganz große Namen in der Welt der tiefen Frequenzen haben sich zusammengetan, um das ultimative Werkzeug für die Verstärkung von akustischen Instrumenten zu entwickeln. Die Rede ist von der schwedischen Company EBS und der Bassikone Stanley Clarke. Kontrabässe und Akustikbässe sind ungleich schwerer zu verstärken als ihre elektrischen Kollegen. Die Möglichkeiten von Bassverstärkern reichen da meist nicht aus, um Probleme wie Feedbacks etc. gezielt in den Griff zu bekommen. Hier setzt der EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp an. Von den Eingangsimpedanzen der zwei Kanäle über die Klangregelung inkl. parametrischen Mitten, High Pass- und Notch Filter bis hin zum Mikrofoneingang samt Phantomspeisung orientiert sich der EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp ganz an den Bedürfnissen, Sorgen und Nöten von Kontra- und Akustikbassisten/-bassistinnen. Aber auch Akustikgitarren profitieren von diesem professionellen Alleskönner.

Darf's ein bisschen mehr sein?

Der EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp verfügt über zwei identische Kanäle. Einziger Unterschied der beiden ist, dass Kanal B zusätzlich einen symmetrischen Eingang für ein Mikrofon und natürlich auch die dafür nötige 48V-Phantomspeisung bietet. Jeder Kanal hat eine umfangreiche Klangregelung, bestehend aus einem Bass- und einem Höhenregler, parametrischen Mitten und einem High Pass Filter, welcher unerwünschte tiefe Frequenzen absenkt. Dieser Regler kann per Kippschalter in einen Notch-Filter umgewandelt werden, mit dem man ganz gezielt Rückkopplungen eliminieren kann. Die beiden Kanäle können entweder abwechselnd (z. B. Wechsel zwischen Kontra- und E-Bass ) oder gemeinsam betrieben werden (z. B. Duo mit Kontrabass und Akustikgitarre). Auch die übrige Anschlussperipherie weiß zu überzeugen: Professioneller D.I. Out inkl. schaltbarer Speaker-Simulation, Kopfhörerausgang, Aux-In, Effektloop usw.. Dank seiner kompakten Maße passt der Preamp zudem in jedes Gigbag.

Für alles Akustische

Der EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp wendet sich an alle Kontra- und Akustikbassisten/-bassistinnen, die ihr Instrument sowohl Live als auch im Studio professionell verstärken wollen und ein mächtiges Werkzeug für die klangliche Gestaltung suchen. Aber auch Akustikgitarristen/-gitarristinnen werden an dem EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp ihre Freude haben, denn die beiden Kanäle inklusive Equalizer sind nicht nur auf Bässe spezialisiert. Selbst Stimmen werden dank sehr neutral klingendem Mikrofoneingang unverfälscht verstärkt. Durch die Möglichkeit, die zwei Kanäle entweder zusammen oder abwechselnd zu nutzen, ist der Preamp auch für die Unterrichtssituation mit Schüler/in und Lehrer/in interessant.

Über EBS

Die schwedische Verstärkerschmiede EBS stellt seit 1988 professionelles Equipment für Bassisten her und hat sich mit leistungsstarken Solid-State-Amps einen hervorragenden Ruf in der Szene erarbeitet. Das Portfolio der Company wurde über die Jahre ständig erweitert, sodass EBS inzwischen mit Bass-Tops, Kombos und Boxen in verschiedenen Preis - und Leistungsklassen und einer außerordentlich erfolgreichen Effektpedal-Serie wirklich breit aufgestellt ist und für nahezu jede bassrelevante Anwendung eine Lösung bieten kann. Kein Wunder also, dass selbst internationale Bassschwergewichte, wie beispielsweise Billy Sheehan, Stanley Clarke oder Tony Levin auf Tour und im Studio auf die Produkte von EBS vertrauen.

Für jede Situation gerüstet

Egal ob Live oder im Studio: Sobald man akustische Instrumente verstärkt und die Lautstärke sich erhöht, hat man früher oder später mit Rückkopplungen zu kämpfen. Versucht man diese in den Griff zu bekommen, stößt man mit herkömmlichen Klangregelungen schnell an die Grenzen. Dafür braucht man „chirurgische“ Werkzeuge wie etwa Highpass- oder Notch-Filter, welche störende Frequenzen eliminieren, aber den Charakter des Instruments weitgehend unangetastet lassen. Zudem sollten Verstärker für akustische Instrumente klanglich möglichst neutral sein und die richtige Eingangsimpedanz für Piezotonabnehmer oder dergleichen bereitstellen. All dies und noch vielmehr vereint der EBS Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp und ist somit das ultimative Tool für die Bühne oder das Studio.

7 Kundenbewertungen

MS
30 Jahre darauf gewartet!!!
Mini Schulz 17.12.2020
Seit 35 Jahren spiele ich professionell Kontrabass (und E-Bass) - von Barock über Klassik, in Jazz Pop und Rock. Immer war es ein "Riesengewurstel", einen Kontrabass mit Mikrofon - egal welchem - direkt mit einen Verstärker bei Live Auftritten einzusetzen.
Wenn man dann noch einen Pickups dazumischen wollte, wurde es mit Phasenauslöschungen, Brummschleifen etc. immer noch schlimmer.
Oder man muss im Kontext des klassischen Orchesters den, teilweise auch gestrichenen Kontrabass, etwas anheben - durchaus gängig bei moderner Literatur - Kabelsalat, runterfallende Preamps und externe Phantomspeisungen - damit macht man sich bei den Kollegen im Orchester besonders beliebt.
Oder eben mal bei kleinem Besteck zwischen mikrokopiertem Kontrabass und E-Bass hin - und herschalten.
Und wenn dann noch ein Techniker fragt, wo er denn den Ton für die PA oder das Aufnahmepult abnehmen soll - ratlose Blicke.
Stimmgerät einschleifen - noch ein Problem........ohne das kann man im Orchester, Big Band oder sonstige Gewühle einfach nicht zuverlässig stimmen.

Und plötzlich ist es da, dieses kleine Helferlein - klingt, nix brummt, Stimmgerät mit Mute-Taste, Phasendreher kein Problem, perfekt gesetzte EQ-Filter - und dann noch dieser Noch-Filter! Besonders wichtig, wenn die Technik mal wieder die Subwoofer AUF DIE BÜHNE - grrrrrrrrr gestellt haben und der Tiefbass durch den Kontrabassstachel direkt zu einer Hup'-Schleife animiert wird - plötzlich auch kein Thema mehr.

Mannomann - was hab ich für tausende von Euronen Kistchen gekauft und hatte nie eine wirklich gute Lösung.

Der Effektweg mit dieser Y-Kabellösung ist vielleicht der einzige klitzekleine Wermutstropfen in meiner Jubelarie. Aber Effekte........na ja.........also ich werd fürs Bassspielen bezahlt ....

So, mit 54 meine erste Produktbesprechung, aber das musste mal gesagt werden - Volltreffer! Danke EBS und Stanley!

Wenns das doppelte kosten würde hätte ich es trotzdem gekauft - jetzt werdet aber nicht übermütig ihr Tommänner...... ;-)

Prof. Mini Schulz
Institut für Jazz und Pop
Musikhochschule Stuttgart
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
15
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Sehr flexibler Acoustic Preamp für Kontrabass
Christian724 19.07.2021
Vorteile gegenüber anderen:
- A+B Channel beide mit Phantomstrom
- Beleuchtung und Bedienung relativ "idiotensicher" (falsche Einstellungen machen nichts kaputt)
- Channel mit hoher Eingangsimpedanz gut für Piezo

Nachteile:
- kein Aus/Ein-Schalter
- Gummifüße zu niedrig bzw. auf Höhe der Schrauben
- Anleitung auf Papier schlecht zu lesen und missverständlich bzgl. Channel Footswitch

Hinweis:
A/B Footswitch nur für A/B Channel Auswahl verfügbar oder er wird seitlich mit Taster ausgestellt, dann laufen A+B gemeinsam. Praktisch wäre eine Option C z.B. den FX Input zu steuern, wenn A+B mit Kontrabass und C/FX mit E-Bass gefahren wird...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Fast perfekt
Martin690 18.09.2021
Bin sehr zufrieden, einzige schwäche ist das leicht übersteuert bei aktiven Bass. Es fehlt ein -20dB Switch. Alles weitere ist perfekt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
G
Grosse amélioration du son de ma contrebasse
Gdabdx 19.12.2020
J'utilise ce préamplificateur avec une contrebasse de qualité et il lui apporte un gain notable dans la qualité et le naturel du son (comparé à l'ancien préamplificateur que j'utilisais). Avec la cellule seule, le son est déjà bien meilleur mais l'ajout d'un micro aérien amène le petit plus de naturel que j'attendais.
Ce préamplificateur est vraiment très pratique avec ses deux canaux, les choix de fréquences sont excellents, les aigus ne soufflent pas, le notch ou high pass remplissent bien leur rôle.
La connectique est complète (même une sortie casque et entrée aux). A noter que le Cab sim n'affecte pas la sortie casque mais uniquement la sortie XLR.
Première impression, elle semble solide et bien construite, à voir dans le temps si la fiabilité est au rendez-vous.
Pour l'instant un sans faute, je suis très satisfait de cet achat.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung