Ampeg SCR DI

DI-Box mit Overdrive für Bass

  • der fußschaltbare Ampeg Pre-Amp bietet eine große Auswahl an authentischen Ampeg-Klängen vom glatten Portaflex bis hin zum obertonreichen SVT
  • echter angezerrter SVT-Ton
  • Regler (Scrambler): Drive und Blend
  • Regler (Pre-Amp): Volume, Bass, Mid, Treble und Aux Level
  • Ultra Lo- und Ultra Hi-Schalter
  • Aux-Eingang (6,3 mm und 2,5 mm Klinke)
  • symmetrischer XLR- Line-Ausgang mit Ground Lift
  • Output: Klinke
  • Thru Klinkenausgang (unbearbeitetes Signal)
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Stromversorgung: 9 V-Batterie oder 9 - 12 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 100 mA
  • Abmessungen (B x H x T): 193 x 56 x 110 mm
  • Gewicht: ca. 1,2 kg

Weitere Infos

Bauform Floorboard
Röhre Nein
Amp Modeling Nein
Integrierte Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Nein
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 7,90 €
199 €
83 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
61 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Cooler Pre-Amp / Boost mit Ampeg angelehntem Sound

17.03.2017
Ich habe mir die Ampeg SCR DI gekauft, weil ich die Möglichkeit haben wollte, meinen Sound noch ein wenig zu "shapen" und natürlich auch ein wenig aus Neugierde, ob das kleine, schwarze Kästchen wirklich Ampeg-Sounds erzeugt. Hier mein derzeitiges Fazit:

Der erste Eindruck nach dem Auspacken war schon einmal sehr gut. Schwer, metallern, robust ? so kommt die DI Box aus der Verpackung. Die Potis lassen sich ? mit angenehmem Widerstand ? stufenlos regeln und es wirkt alles sauber verarbeitet.

Ich hatte bis dato noch nicht die Zeit das Wunderkästchen bis ins letzte Detail zu testen, kann aber schon einmal so viel verraten:

Als "Effekt-Stompbox" direkt vor den Bassamp gespannt macht das Teil eine super Figur. Ich betreibe es mit einem GenzBenz GBE 1200, welcher an und für sich schon eine Unmenge an Regelmöglichkeiten bietet, aber durch die Ampeg typischen Ultra-Hi und Ultra-Low Settings der Box und die zusätzliche EQ-Sektion lässt sich der Sound schon ordentlich "auffetten"

Das SCR der Box steht für die Scrambler-Sektion des Pedals ? den Overdrive ? der sich Stufenlos zum Originalsignal dazu blenden und unabhängig vom EQ zuschalten lässt.
Für meinen Geschmack solide und durch die Blend.-Möglichkeit auch gut regelbar, aber der Grundsound der Zerre trifft nicht so ganz meinen Geschmack. Es kommt mir einfach ein wenig zu "high-gain" und scharf daher und weniger wie die gurgelnde, "rülpsige" Röhrenzerre eines SVT Tops. Klar ? sowas kann man auch nicht vergleichen oder von dem Knirps verlangen, aber da das das Kriterium war, auf das ich am meisten gespannt war, kriegt die SCR DI von mir einen Stern Abzug im Sound. Im Vergleich zur Endstufenzerre eines Vollröhrentops oder der Vorstufenzerre meines GenzBenz wirkt die Zerre einfach ? trotz aller Liebe und sicher auch Mühen der Ampeg-Entwickler ? ein wenig synthetisch.

Das zweite kleine Manko, das ich noch anmerken wollte, ist der Umstand, dass man die kleinen rutschfesten Füßchen der DI Box nicht abmachen kann, ohne die Box aufzuschrauben. Oder anders gesagt. Die Füße sind gleichzeitig die Schrauben, die Deckel und Box zusammen halten. Grundsätzlich kein großes Thema, wenn man aber die Box gerne mit Klettband aufs Effektboard oder sonst wohin kletten will, sind die Füßchen leider einfach im Weg bzw. zu hoch.

Soweit ich gesehen habe, befindet sich im Inneren der Box auch der Schalter zum Umschalten zwischen aktiven und passiven Instrumenten. Da ich nur passive Bässe spiele, fällt das für mich nicht ins Gewicht, ich kann aber verstehen, das das für manche Anwender etwas nervig sein kann.

Alles in Allem:
Ein solides, gut verarbeitetes Teil, mit dem man seinen Grundsound auf jeden Fall schön anpassen und ggf. "Ampeg-ähnlich nasal" shapen kann, ohne sich mit 40KG schweren SVT-Tops das Kreuz zu brechen. Ist zwar nicht das selbe, aber ich werd mir die SCR DI auf jeden Fall mal behalten und weiter ausprobieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Richtig Gas geben!

Harald aus F., 09.09.2016
Ich spiele nen Hartke und nen Gallien Krüger Bassamp, beide leider ohne Röhren - also zu wenig "Röhren", dass fand ich schade. Nun ja - hier bei Thomann geblättert und (auch wegen der guten Kritiken) beim Ampeg SCR DI hängen geblieben. Also rein ins Auto, nach Treppendorf zum Antesten und vergleichen und am Ende für genial befunden.

Bedienung:
Da brauchts keine große Erklärung. Das Teil stellt man auf, schließt die ganze Geschichte an und es ist sofort klar wie es funktioniert und was man damit anstellen kann.

Features:
Vorverstärker mit 2 Soundvarianten (auch gleichzeitig). In erster Linie gehts beim SCR DI um mehr knurrige Kraft, und dann kann man das Ganze noch extra mit Verzerrung bereichern. das -DI- steht für DI-Box, also direkt rein ins Pult und loslegen mit Gig oder Recording. Schön ist, dass man auch des nachts mit Kopfhörer heimlich unter der Bettdecke spielen kann.

Sound:
Wow, da geht was! Wer den Vorverstärker per Fußschalter aktiviert merkt sofort wie Ampeg zu seinem großen Namen kam. Trotz meiner echt guten Anlage schiebt das Teil nochmal richtig Kohlen ins Feuer. Der 2te Fußschalter aktiviert die Verzerrung mit der man vollends zum Ampeg-Sound gelangt (oder noch viel härter!).

Verarbeitung:
Schwer und metallern kommt das Ampeg SCR daher. Es liegt einem ein scheinbar unverwüstliches Kraftpaket zu Füssen.

Nur geil!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug"? Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
(1)
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
(1)
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Zoom CBL-20

Zoom CBL-20; gepolsterte Tragetasche für L20/L12; Matreial: EVA (Ethylen-Vinylacetat); Stretchbänder zur sicheren Befestigung des L20/L12; mit Schultergurt und Tragegriff

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.