Fishman Platinum Pro EQ

Analoger Preamp für akustische Gitarre & Bass

  • Class-A Preamp
  • Tone Shaping: 5-Band EQ mit semi-parametrischen Mitten
  • regelbarer Low-Cut Filter
  • Feedback Control: semi-parametrischer Notch-Filter und Phase Invert Schalter
  • +12 dB Boost
  • symmetrischer XLR DI Out mit Pre / Post EQ Schalter
  • integriertes Stimmgerät
  • Stromversorgung: 9 V Batterie oder Netzteil (Art. 409939 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Maße: 158 x 143 x 54 mm

Weitere Infos

Design Floorboard
Röhre Nein
Amp Modeling Nein
Effekte Nein
Kopfhöreranschluss Nein
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Nein
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Nein
Integriertes Stimmgerät Ja
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fishman Platinum Pro EQ
58% kauften genau dieses Produkt
Fishman Platinum Pro EQ
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
211 € In den Warenkorb
Fishman Tone AFX DEQ
8% kauften Fishman Tone AFX DEQ 249 €
Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp
5% kauften Palmer Pocket Amp MK2 Guitar Preamp 76 €
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator
5% kauften DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator 327 €
HoTone Ampero
4% kauften HoTone Ampero 327 €
Unsere beliebtesten Gitarren-Preamps
99 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sauber
Gero aus D., 08.07.2016
Einsatz an:
Bratsche mit Realist pickup an Fishman mini
Kontrabass mit Realist pickup an GKMB115/112 III

Kontrabass:
Als Jazzer und Folk Basser ist es manchmal recht schwer zu Stimmen in der Kneipe/GIG. Deswegen dachte ich eine DI box mit tuner/muteswitch wäre genau das was ich suche. Boost wollte ich auch haben. Das Pedal hat alles in einem und das für weniger Geld(hab hier 299 gelegt) als die einzel Freatures als Pedal(EQ für Akkustik, Boost, Tuner, Muteswitch, DI box, Compressor). Klanglich macht das Pedal was es soll, meinen Bass meiner Meinung nach einfach nur lauter. Hab den Bass auch ohne Pedal an den Versträker gehängt und konnnte klanglich keine Unterschiede festellen. Nur halt der Pegel ist viel besser. Zum spass hab ich die Compression ausprobiert und den Unterschied hört man deutlich. Für die durchschnittszuhörer spielt das wahrscheinlich keine Rolle. Ich lasse den aus, da ich so wenig wie möglich meine Sound verfälschen will.

Bratsche:
Habe das Instrument direkt am Amp angesteckt und war eigentlich bis jetzt immer zufrieden damit. Beim rumspielen hatte ich dann den FishmanPlProEQ mal dazwischen gehängt und mich hat es fast vom Hocker gehauen. Butterweicher klang, super pegel, Dynamik und das alles bei den Mittelpositionen im EQ. Ich wusste gar nicht was ich nachregeln sollte. Brillianz konnte ich jetzt noch nicht sonderlich viel Nutzen für mich herraushören. Compressor macht keinen Sinn wenn man Dynamik will. Der Tuner ist super hilfreich, allerdings könnte ich da auch drauf verzichten. Nun ist der ja aber gleichzeitig der Mute switch, den möchte ich nicht missen. Boost funktion ist auch super geil und geift ordentlich ein wenn man es auf maximum dreht. Werde mir wohl mal den Fishman Stage bestellen und schauen ob der das klangtechnishc auch so hinbekommt.

Wenn das Gehäuse komplett aus Metall wäre, gäbs dafür volle Punktzahl...ist es aber nicht.

Update: Gekauft am 31.5.16 und am 22.9.16 hab ich Gerät Nummer Zwei in meinen Händen. Ich bin kein power user, 1x die Woche probe mit der Band und Wochende zu hause + gelegentlich mal einen Auftritt. Hatte den FM-Pro immer in eine Platik box mit polster transportiert. Der FM- Pro hatte aufgehört das Signal zu verstärken und fing vorher an zu Rauschen bis gar nix mehr raus kam. Der Tuner sprach auch kaum an. Super Service von Thomann, bekam sofort ein Neugerät. Hoffentlich hält der jetzt länger...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Soundfundament für Piezo-Streicher!
Tom1870, 25.08.2020
Jahrelang war ich mit dem Platinum Stage Analog Beltpreamp auf der Bühne. Weil Piezos bis zur Impedanzanpassung ein kurzes Kabel brauchen. Anfang des Jahres bin ich auf Funke umgestiegen. Da bräuchte es eigentlich keinen Preamp mehr. Wenn da nicht dieser phantastische Umgang von Fishman Preamps mit der Klangregelung wäre: die parametrischen Mitten lassen mich auf einfachste Art und Weise mit dem Frequenzbereich um die 3,5 kHz umgehen. Für E-Geiger sehr wichtig, zu viel Druck in der Ecke und die Geige klingt harsch. Zu wenig und sie setzt sich kaum noch durch. Mit diesem Preamp lässt sich das perfekt justieren. Und die Boost-Taste, die hab ich in kürzester Zeit lieben gelernt, endlich mal solieren, ohne alles im FF rauszudrücken. Eine Wonne. Das Stimmgerät arbeitet präzise, die A-Frequenz lässt sich anpassen, ebenfalls phantastisch, da 440Hz von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich interpretiert werden. Warum auch immer. Auf jeden Fall lassen sich so in der Band die Stimmgeräte aufeinander abstimmen. Feist. Mit Lowcut und Bass lassen sich noch Bogengeräusche mindern, auch das finde ich prima. Für Notchfilter und Kompressor hab ich für mich noch keine rechte Verwendung gefunden, vielleicht kommt das ja noch...

Rundum zufrieden bin ich mit dem guten Stück, welches in meinem Floorboard einen festen Platz hat und sicher so schnell nicht ersetzt werden wird. Auch wenn ich die Drehregler ein wenig leichtgängig finde. Wir Geiger sind eben Grobmotoriker, daher trotzdem volle Sternchenzahl...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Allzweckwaffe für Bassisten
Testbass, 11.02.2015
Das habe ich als Bassist immer schon gesucht: Ein einziges Pedal mit DI-Box, Tuner, Mute, Klangregelung mit param. Mitten, Compressor und Booster für Solopassagen. Es fehlt mir nur noch ein mit dem Booster gekoppelter Reverb.

Das Gerät sieht auf den Fotos robuster aus, als es ist. Die Seitenteile sind nicht aus Metall, sondern Kunststoff. Von der Robustheit also kein Vergleich zur schwedischen Nobelmarke für Basspedale. Sehr störend für diesen Preis ist die Scharfkantigkeit der Regler. Hier muss man auf seine Finger aufpassen. Gut gefällt mir die Klappe auf dem Boden für das schnelle Auswechseln der Batterie. Das Display des Tuners ist gut beleuchtet und gut lesbar. Der Level-Regler wirkt nur auf den Line-Ausgang, nie auf den DI-Ausgang (auch bei der Schalterstellung "post"). Der Booster wirkt dagegen auf den DI-Ausgang, wenn post eingestellt ist.

Der Compressor arbeitet unauffällig und ohne störendes Pumpen. Die Klangregelung packt effektiv zu. Problem bei der Klangregelung ist das Fehlen von Frequenzangaben, man muss sich also ganz auf sein Gehör verlassen. Klanglich gefällt mir besonders der Brillianz-Regler. Der Sound erhält ein seidiges Schmatzen, so als wenn man neue Saiten aufgezogen hätte. Die Schalter funktionieren ohne Nebengeräusche.

Ich finde das Gerät von der Idee her super. Es gibt derzeit kein vergleichbares Pedal, wenn man von den auf der Bühne meist wenig brauchbaren digitalen Multieffekten absieht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top!
Dr.Beergut, 07.05.2019
Im Grunde genau das was ich gesucht habe. Der Sound meiner Lakewood Dreadnought und meiner Lakewood Jumbo klingen mit dem Teil weitaus aufgeräumter und ausgewogener. Mit einem Hall im Effektweg wird der Sound noch etwas schöner und der Kompressor macht im unteren Drittel des Regelweges genau das was ich will. Ab der Hälfte wird es doch arg Flach, aber es mag sicherlich auch jemanden geben, der das gebrauchen kann.
Auch mit Geige habe ich das Teil getestet - in dem Fall hilft der Notch-Filter das grisseln rauszuziehen (Geigen mit Piezo neigen zu einem grisseln irgendwo in den oberen Mitten bis höhen).
Ich persönlich bin begeistert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
211 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 16.06. und Donnerstag, 17.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Amp Modeling
Amp Modeling
Die All-In-One Lösung für diverse Ein­satz­mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Fishman Platinum Pro EQ
3:01
Thomann TV
Fishman Pla­tinum Pro EQ
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.