Orange Bass Butler

Bi-Amp Vorverstärker Pedal für E-Bass

  • 2 Kanäle
  • Kanal 1 (always-on): Bass Channel mit Regelung für Kompression, Bass, Höhen und Lautstärke
  • Kanal 2 (schaltbar): Guitar Channel mit Regelung für Gain, Bass, Mitten, Höhen und Lautstärke
  • je Kanal symmetrischer XLR DI-Out mit Basscab-/Guitarcab-Simulation
  • Mix-Ausgang ohne Simulation
  • Eingang für Expresssion Pedal
  • Ground-Lift Schalter
  • Stromversorgung: 18 V DC Adapter
  • Abmessungen (B x H x T): 17,0 x 8,5 x 16,5 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Farbe: Schwarz
  • made in UK
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fingeredfunk
  • Funk 1
  • Metal 2
  • Rock
  • Slap
  • Soundcheck
  • Spicerock
  • Metal
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Preamp

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Orange Bass Butler
25% kauften genau dieses Produkt
Orange Bass Butler
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
379 € In den Warenkorb
Eden Module Terra Nova
7% kauften Eden Module Terra Nova 79 €
Two Notes Le Bass Dual Channel Preamp
6% kauften Two Notes Le Bass Dual Channel Preamp 299 €
Tech 21 Bass Driver DI V2
6% kauften Tech 21 Bass Driver DI V2 249 €
Darkglass Microtubes X Ultra
5% kauften Darkglass Microtubes X Ultra 419 €
Unsere beliebtesten Spezielle Bass Effekte
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Druckvolles Rocker-Allzweckwerkzeug
Nggalai, 28.02.2020
Als Königsweg für einen toll verzerrten Bass-Sound gilt auch heute noch oft: Man nehme einen cleanen Bass-Amp plus basslastige Box, einen verzerrten Gitarren-Amp inkl. etwas hellerem Lautsprecher, zwei Mikrophone und mische im Studio oder am Live-Mixer nach Gusto das gewünschte Zerrverhältnis zusammen. Egal, wie hoch man den Gitarren-Kanal dreht, dank des »sauberen« Kanals wird es immer nach Bass klingen. Das Problem dabei ist jedoch – man schleppt dann schnell 200+ kg Material mit sich herum. Hier setzt Orange mit dem Bass Butler an. Das Pedal verfolgt dasselbe Prinzip, verpackt in eine leicht zu bedienende, bezahlbare und überaus robuste Blechkiste.

Mit 1.3 kg ist der Bass Butler ein richtiger Klotz, der sich aber bei Bedarf auch auf kleinen Pedalboards gut integrieren lässt. Was man in diesem Einsatzbereich aber beachten muss: Der Bass Butler möchte in Sachen Stromversorgung den Plus-Pol innen haben, also anders rum als bei den meisten anderen Pedalen. Mit einer zentralen Stromversorgung braucht man also ein Zwischenkabel, das die Polarität dreht. Hier hat’s mit einem Truetone CS6 (18V-Ausgang) gut funktioniert. Ein passendes Netzteil liegt aber bei, falls es im wahrsten Sinne des Wortes klemmen sollte. Es wäre schön, wenn Orange auch ein passendes Adapterkabel für Netzteile von Drittherstellern beilegen würde.

Der Bass Butler hat keinen Bypass-Modus; der cleane (Bass-)Kanal ist immer an. Das Ding ist also funktional mehr Preamp-Box als Verzerrer-Kiste. Wer saubereren Orange-Sound wie z.B. von einem zurückhaltend eingestellten OB-1 mag, ist hier gut bedient. Wer allerdings starke Höhen oder Mitten-Regler und möglichst hohe Transparenz bei seinen Bass-Preamps wünscht, dürfte mit dem Bass Butler wenig glücklich werden.

Als reinen Effekt genutzt dürfte es am sinnvollsten sein, den »dirty« Kanal immer an zu lassen, nur zwischendurch bei Bedarf auszuschalten. Mit einem optionalen Expression-Pedal dreht man die Zerre einfach nach Bedarf ein bisserl hoch oder runter. »Hoch« geht dabei nicht in Noise-Core-Gefilde, aber bis so ca. Niveau Lemmy kommt man mit dem Bass Butler gut. Am anderen Ende des Zerr-Spektrums bekommt man einen angenehm warmen, knurrenden Sound, der an minimal übersteuerte Vollröhren-Amps erinnert. Dabei klingt die Kiste immer natürlich, mein Fretless blieb z.B. auch bei hohen Zerr-Einstellungen immer ein Bass und driftete nie in die Synth-Richtung ab, wie es bei mir mit vielen Fuzz- und OD-Pedalen der Fall war. Mit Bundbässen dreht der Bass Butler dann so richtig auf. »Aufdrehen« betrifft allerdings auch die Geräuschentwicklung – der dreckige Kanal ist bereits bei moderaten Gain-Einstellungen alles andere als rauschfrei. Halt so, wie man sich das von vielen (älteren) Gitarren-Amps her gewohnt ist.

Fazit: Wer seine Bass-Zerre lieber dreckig, druckvoll und »vintage« statt modern, nebengeräuschfrei und präzis-schneidend mag, sollte den Bass Butler mal probespielen. Und wegen den eingangs erwähnten 1.3 kg Lebendgewichts – mit Kompressor, Fuß-regelbarer Zerre, zwei Preamp-Kanälen und zwei XLR-Ausgängen kann der Bass Butler durchaus auch als einziges Allzweck-Pedal zum Einsatz kommen, womit das Geschleppe sich schnell relativiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Traum Bass DI für Rock'n'Roll!
K.W., 06.11.2020
Viel mehr als diesen Orange Bass Butler braucht man für einen super Rock Sound am Bass nicht!
Der Bass Butler bietet einen soliden normalen Bass Sound, hat einen sehr guten eingebauten Kompressor und wenn man dann noch den Overdrive Kanal dazuschaltet, hat man den wohl besten Sound für härtere Rockmusik :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Orange Ton
Tomtom_Wo, 23.01.2021
Der Butler klingt hervorragend.
Die Regelmöglichkeiten sind leicht zu verstehen und ermöglichen viele versch. Sounds.
Die Stärke liegt m.E. im angezerrten, angerauten Ton.
Mir macht das Gerät viel Spaß.
Es funktioniert auch hervorragen als DI.
Durch die Möglichkeit das unverzerrte und das verzerrte Signal in versch. Spuren zu führen, macht das Ding auch beim aufnehmen eine richtig gute Figur.
Hätte mir gewünscht, man könnte die Speakersim auf den symmetrischen Ausgängen abschalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Vom Allerfeinsten!
Bandkoch, 16.09.2020
Ich benutze den Bass Butler bei verschiedenen Bands von Blues, Rock, Metal und Streetcore auf dem Pedalboard mit 2 x XLR direkt ins Mischpult. Ein Kleiner neutraler Bühnenamp für meinen Monitor. Beide Kanäle Schalte ich mit einem Expression Pedal.
Das ist vom Allerfeinsten ! So ein Top Sound ! So Variabel ! Richtigen Tiefbass selbst im Verzerrten mit Top Fundament. Sehr Pedalfreundlich. Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 319 € verfügbar
379 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 6.03. und Montag, 8.03.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
(1)
Kürzlich besucht
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (2x12cm) mit 2x 11...

Kürzlich besucht
Roadworx Microphone Arm

Roadworx Microphone Arm, Tisch-Mikrofonarm mit Kabelführung, es können Kabel mit bis 8mm Durchmesser mit einem Clip-System an der Unterseite der Arme angebracht werden, Aluminium-Konstruktion, verriegelndes Mittelgelenk, 3/8" Gewindeanschluss mit 5/8" Adapter, Tischklemme bis 56mm oder Tischdurchführung bis 45mm (20mm Bohrung),...

Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX Bundle; USB2.0-Audiointerface mit Gitarreneffekt-Software; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; 2 Eingänge für Instrumenten-, Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärkern und schaltbarer 48V-Phantomspeisung; Hi-Z-Instrumenteneingänge frontseitig, davon Eingang 1 mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion

Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion; Effektpedal; Intensiver, aggressiver Klang speziell für moderne Metal-Stile; der 3-Band-EQ bietet eine große Bandbreite; das Noise Gate eliminiert unerwünschte Geräusche, wenn Sie aufhören zu spielen; kompakte Bauweise; Regler: Vol, Gate, Dist, Treble, Mid, Bass;...

Kürzlich besucht
Zoom Am7

Zoom Am7, Mitte-Seite-Stereomikrofon für Andriod-Geräte; USB Typ-C Anschluss; 90º / 120º / M-S-Betrieb umschaltbar; max. SPL: 120dB; Auflösung: 44,1kHz / 16Bit, 48kHz / 16Bit; zur Erstellung von Videos, Podcasts, Vlogs und mehr; zwei Modi: Audio und Video; Flip-Funktion; mit Gain-Regler...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Steckeradapter mit Übertrager und Spannungswandler; TRS-Miniklinkenbuchse (3,5mm) auf XLR3M; integrierter Spannungswandler von Phantomspeisung (12-48V) auf Plugin-Power (4V); zum Anschluss von VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic NTG an XLR-Mikrofoneingänge sowie für HS2, RODELink LAV...

Kürzlich besucht
Showtec ACT Fresnel 50 WW

Showtec ACT Fresnel 50 WW; DMX gesteuerter Fresnel Theater-Spot komplett mit Barndoor, Filterrahmen und 1,5 m Anschlusskabel; 40 W-COB-LED; Farbtemperatur: 3200 K; Lichtstrom: 3400 lm; manueller Zoom (10° - 58°); manueller und DMX gesteuerter Dimmer; Stromanschluss: Power Twist In /...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer DJ DJM-S11

Decksaver Pioneer DJ DJM-S11 - passend für Pioneer DJ DJM-S11; Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen; Milchig transparente Oberfläche; Hochwertige Qualität; aus Polycarbonat hergestellt; Abmessungen (BxHxT): 27,20 x 43,00 x 3,5 cm, Gewicht: 0,5 kg

Kürzlich besucht
Erica Synths Black Joystick 2

Erica Synths Black Joystick 2; Eurorack Modul; Joystick mit 8 CV-Ausgängen (4 Kanäle, je mit Ausgang für X- und Y-Achse); 2 Gate-Ausgänge; pro Kanal Joystick-Rekorder mit bis zu 8 Sek. Aufnahmezeit; LFO und Drone Oszillator Modi; Spannungsbereich der CV-Ausgänge: -5V...

(1)
Kürzlich besucht
Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1

Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1; für die Anbindung eines Computers, Tablets oder Smartphone an ein Dante Netzwerk via Bluetooth; ideal für das Aufnehmen oder Abspielen eines Stereosignals; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; überträgt zwei Eingänge und einen Ausgang mit...

Kürzlich besucht
Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey

Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey; Studiotisch mit 19" Rack und Keyboardauszug; bietet Platz für Computerbildschirme (2 x 30"), Tastatur, Maus, DAW Controller, Monitorcontroller usw.; 2 x 4HE 19" Rack-Einbauschächte und zentrale Schublade; ausziehbare Ablage, höhenverstellbar in 6 Stufen, für...

Kürzlich besucht
Elation KL Fresnel 150W 6" CW

Elation KL Fresnel 150 W 6" CW; LED Fresnelscheinwerfer inkl. Torblende und Farbfilterrahmen; stufenloser manueller Zoom von 15° bis 38°; homogene 16-Bit Dimmung; je nach Einsatzzweck lassen sich Dimmer-Modus, Dimmer-Kurve und Dimmer-Delay anpassen; Frequenz der Pulsweitenmodulation ist frei wählbar; LC-Display...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.