Rode M1-S

49

Dynamisches Live-Gesangsmikro

  • mit Ein/Aus Schalter
  • interner Popfilter
  • minimale Griffgeräusche
  • Feedback-unempfindlich
  • vergoldeter XLR-Anschluss
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 75 Hz - 18 kHz
  • Ausgangsimpedanz: 320 Ohm
  • Abmessungen: 171 x 51,5 mm
  • Gewicht: 360 g
  • Lieferumfang: Transporttasche und Stativklemme
Erhältlich seit August 2010
Artikelnummer 251782
Verkaufseinheit 1 Stück
Schalter Ja
Charakteristik Niere
Farbe schwarz
Kabel Nein
Durchmesser 51 mm
Länge 171 mm
Gewicht 360 g
Frequenzgang von 75 Hz
Frequenzgang bis 18 kHz
Mikrofonklemme 1
Tasche 1
Mehr anzeigen
99 €
109 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

49 Kundenbewertungen

29 Rezensionen

FD
Bestes Mikro ever!!
Ferenc D. 28.01.2013
Also ich habe ja schon einige dynamische Gesangsmikrofone gehabt, aber so ein hervoragendes hatte ich noch nie. Solch eine saubere Klangauflösung und Deteilreichtum der Stimme, hatte ich noch nie von einem dynamischen Mikrofon gehört. Habe selbst noch die K2 von Rode in meinem Tonstudio zu Hause. Die allein ist ja schon ein brutal gutes Röhren-Großmembran-Studiomikrofon. Deshalb wollte ich mal hören was das kleine Brüderchen so alles kann.

Hatte seit Jahren die Shure Beta 58A. Ich dachte, da gibts nix besseres. Von wegen! Die Rode M1-S ist so unglaublich gut, dass ich das erst gar nicht glauben konnte. Auch die Rückkopplung-Standhaftigkeit ist der Wahnsinn. Selbst bei empfindlich hoher Gain Einstellung am Keyboard und mit Lautsprechern, die ca. 1,5 m daneben stehen, gibts nicht einen Rückkoppler. Das Ding arbeitet wie vom anderen Stern. Die Shure wird jetzt zu meinem Ersatzmikro und geht ganz schnell in Rente.

Rode M1-S ist um Galaxien besser!!!! Absolute Kaufempfehlung für alle anspruchsvollen Sänger.
Features
Verarbeitung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Überraschung
Klaus3639 14.05.2016
Ich suchte für eine Schülerin ein dynamisches Gesangsmikro, Richtung Folk, Singer Songwriter, das ihr schmales Budget nicht sprengen sollte, aber trotzdem zufriedenstellend klingen sollte.Ein Standard SM 58 kam nicht in Frage, das haben wir probiert, es hat bei ihrer zarten Stimme nicht funktioniert. Nach mehreren Überlegungen musste ich mich schliesslich entscheiden zwischen einem EV N/D767A N/DYM und dem Rode M1-S.
Es wurde das Rode M1-S, und ich habe es nicht bereut, und die Schülerin ist glücklich.
Betrieben über ein Allen&Heath Mischpult und RCF-Aktivboxen war ich sehr positiv überrascht, wie detailreich, klar und natürlich das Mikro rüberkam. Von mir aus eine klare Empfehlung.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Ein kleines Allroundgenie!
Swingsyndikant 29.01.2015
Was beim Auspacken sofort auffiel, war die gewohnt wertige RODE-Verarbeitung. Natürlich erwartet man von einem Dynamischen Mikrofon keine akustischen Wunder - aber dieses Teilchen (es ist wirklich seehr handlich) ist ganz nah dran! Es zeichnet sauber, ist durchsetzungsfähig und extrem unkompliziert in Bezug auf Feedback. Mithin für alle, die etwas Robustes für die Livebühne suchen, eine echte(!) Alternative zu allgegenwärtigen Shures.

Jederzeit wieder!
Features
Verarbeitung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Mehr erwartet
LutzW 25.01.2021
Ein neues Mikro für den Proberaum sollte es sein. Ein teures Beta 58, dass ich sonst für den Livebetrieb nutze, braucht es nicht zu sein dachte ich, nachdem ich zufällig die Rezensionen zum Rode M1-S gelesen hatte. Sehr positiv war der erste Eindruck nach dem Auspacken - top Qualität, liegt gut in der Hand, solide verarbeitet. Dann der Anschluss an den Mixer. Der Schalter ist top - kein Geräusch o. ä.. Dann das Ansprechen - hier fiel mir sofort auf, dass meine Stimme (Bariton) keine Höhen und Brillanz hat. Die Höhenanhebung musste ich fast auf Anschlag Anhebung stellen, bevor der Sound ansprechend war. Durch die starke Anhebung ist es aber nicht wirklich ein Sound, der zufrieden stellen kann. Schade, ich war sehr neugierig, aber für meine Stimme passt es leider gar nicht.
Features
Verarbeitung
Sound
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden