Kundencenter – Anmeldung

AKG D-5 S Dynamisches Gesangsmikrofon

Dynamisches Gesangsmikrofon

  • mit Schalter
  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Frequenzgang: 70 - 20000 Hz
  • 156 dB SPL max.
  • Impedanz: 600 Ohm
  • Laminat-Variation Membran
  • elastische Aufhängung der Kapsel für geringe Griffgeräusche
  • schwarzes Gehäuse
  • Gewicht: 340 g
  • inkl. Tasche und Klemme
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Soul
  • Male Ballad
  • Male Soul
  • Ballad Male Dry
  • Balld Female Dry
  • Soul Female Dry
  • Soul Male Dry
  • Weniger anzeigen

Weitere Infos

Schalter Ja
Charakteristik Superniere
Farbe blaugrau
Kabel Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
AKG D5 S + Cordial CAM 6 BK + Millenium MS 2001 +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG D5 S
50% kauften genau dieses Produkt
AKG D5 S
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
74 € In den Warenkorb
Sennheiser E835 S
6% kauften Sennheiser E835 S 87 €
Shure SM58 LC
6% kauften Shure SM58 LC 99 €
the t.bone MB85 Beta
5% kauften the t.bone MB85 Beta 39,90 €
Behringer XM8500
5% kauften Behringer XM8500 17,50 €
Unsere beliebtesten Dynamische Gesangsmikrofone
218 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Top Bühnenmikro
Stephan542, 18.12.2009
Ich habe mich lange vor dem Kauf des AKG´s mit zahlreichen Vertretern in dieser Preisklasse auseindergesetzt. Unter Ihnen die üblichen Verdächtigen Sure SM58, Beyedynamic TG-X58, Sennheiser E845 und EV N/D767A N/DYM-SERIE. Im Prinzip alles hervorragende Mikrofone für den Live-Einsatz.

Mir gefiel an dem AKG besonders die unglaublich saubere und detailreiche Wiedergabe. Das Mikro ist hervorragend abgenommen und verträgt einen sehr hohen Pegel (das war für mich als Sänger mit tiefer, kräftiger Stimme, der auch mal schreit sehr wichtig). Was mir auch gefiel: von allen Mikrofonen war das AKG am wenigsten Feedbackanfällig.

Es begleitet mich nun seit einigen Monaten bei allen Live-Auftritten und Proben. Ein einziges mal musste ich auf ein Sure SM58 zurückgreifen. Sofort kam mir der Gesang während des Konzerts "dünner" als sonst vor (ist natürlich rein subjekiv).

Das AKG ist sehr robust verarbeitet. Es hat ein ziemlich hohes Eigengewicht, was den einen oder die andere stören mag. Ich persönlich schätze das Gewicht, da ich damit ein richtiges Arbeitsgerät in der Hand halte. Außerdem scheint es so, als würde es auch Stürze problemlos überstehen.

Sicherlich ist das AKG eher ein Geheimtip, den selbst zahlreiche Tontechniker schon unterschätzt haben. Jeder der es bisher gehört oder irgendwie verwendet hat war begeistert.

Es ist auch super zur Abhnahme von Instrumenten geeignet. Selbst für Radioproduktionen habe ich es schon verliehen. Es kam nur positives Feedback.

Alles in allem ein tolle Mic zu einem fantastischen Preis. Zieht es auf jeden Fall für euren nächsten Mic-Kauf in Erwägung.

Von mir gibts zwei Daumen hoch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Macht, was es soll …
captnAharp, 17.06.2021
Guter Allrounder: prima Verarbeitung, angenehmes Gewicht, geringe Feedbackneigung, vernünftiges Signal ... nix zu meckern (insbesondere eingedenk des günstigen Preises). Auch bei schwierigen akustischen Verhältnissen im Probenraum dank Superniere angenehm unaufgeregt.

Ansonsten ist die Auswahl eines Mikrofons ja eine subjektive Angelegenheit - für mich passt das D5 sowohl klanglich als auch haptisch (sympathisch, und das ganz ohne Voodoo).

Negatives: Die mitgelieferte Klemme verströmt einen Geruch, als wurde sie vorab in Rohöl mariniert und wanderte sofort mit spitzen Fingern in den Sondermüll: völlig indiskutabel (hierdurch auch der Stern Abzug im Bereich „Verarbeitung“.

Und mal eben über den Gitarenamp hängen? eher nicht. Und mal eben mit der Harp reinpusten? Was mit dem SM 58 so leidlich funktioniert, klappt mit dem D5 nicht: Jede Form von Cupping geht dank Superniere in die Hose. Aber für diese Anwendungen ist das Micro ja auch nicht gebaut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klar, aber überbetonte Präsenzen
Toc6, 30.05.2016
Ich wollte ein Mikrofon, das ähnlich zum Rode M2 klingt, aber eben dynamischer Art. Viele dynamischen, vor allem der Klassiker SM58, klingen mir oft zu vernuschelt, zu wummerig, es passt mir vieles nicht. Also das D5.

Auch hier passt es mir nicht auf Anhieb: Die Präsenzen empfinde ich als stark überbetont. Je nach Anlage fühle ich mich mit meiner Stimme damit ziemlich unwohl. Aber: Ich empfinde die Wiedergabe als klar und wenn ich am EQ vom Digitalpult entsprechend nacharbeite, dann geht der Sound OK für mich.

Damit ist das D5 für mich ein brauchbares dynamisches Mic für einen vertretbaren Preis. (Wenn man den günstigeren kleinen Bruder ohne Schalter bedenkt, dann erst recht.) Letztendlich hilft: Ausprobieren, ob es zur eigenen Stimme passt. Ich würde es SängerInnen auf der Suche für ihre Kandidaten-Liste auf alle Fälle empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gutes Gesangsmikrofon für das schmale Budget
Axel500, 18.01.2019
Wir sind eine Hobbyband, von daher ist das Budget für Equipment nicht übermäßig groß. Als vor einigen Jahren eine Sängerin zu uns Männern gestoßen ist, habe ich nach langer Recherche bei Thomann das AKG D5S bestellt. Bis daher haben wir lediglich die sehr günstigen Shure PG58 Mikros verwendet.
Der Klang des AKG D5S ist wirklich gut und zwischen dem PG58 und dem D5 liegen klanglich Welten. Die D5 neigen nicht auffällig zu Rückkopplungen, was sehr praktisch ist. Der Umgang mit Ihnen ist problemlos. Inzwischen haben wir uns noch ein zweites Exemplar angeschafft und sind sehr zufrieden. Die Mikros funktionieren im Proberaum und auf der Bühne perfekt und haben auch schon den einen oder anderen Sturz und ruppigen Transport überstanden.

Ob man die Ausführung mit Schalter benötigt, ist Geschmackssache. Die Schalter unserer Mikros funktionieren einwandfrei und erzeugen keine Schaltgeräusche im Signalweg. Der Output der Mikros ist höher als bei den Shure Mikros, was an den Reglereinstellungen (Gain, Level) am Mischpult deutlich zu erkennen ist.
Auch die original Mikroklemmen tuen nach sechs Jahren immer noch ihren Dienst wie am ersten Tag.
In dem Preissegment stellt das D5 eine sehr gute Wahl dar. Ich habe nur 4 Sterne verteilt, da wir testweise auch schon wesentlich teurere Mikros probiert haben und in Punkto Klang, Dynamik und Rückkopplungsresistenz natürlich noch Luft nach oben ist. Jedoch haben wir erkannt, dass uns dieses Mehr dann doch zu teuer bezahlt ist und wir mit den D5 vollkommen zufrieden sind. Und besser singen tut man über ein sehr teures Mikrofon leider auch nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 20.10. und Donnerstag, 21.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone sind vielseitig verwendbar, robust und büh­nen­kom­pa­tibel. Daher gibt es auch eine sooo große Auswahl!
Online-Ratgeber
Live-Gesangsmikrofone
Live-Gesangs­mi­kro­fone
Die Auswahl an Live-Mikro­fonen ist wohl genauso riesig, wie die Stimmen verschieden sind, die sie übertragen sollen.
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.