Remo 14" Silent Stroke Mesh Head

246

Trigger Mesh Fell

  • Grösse: 14"
  • Farbe: Weiß
  • einlagig
  • extrem haltbar
  • ideal zum leise Üben bzw. für Abnahme mit elektronischen Triggern
Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 323343
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe 14"
Typ einlagig
Farbe Weiß
Felltyp Mesh-Head
Finish Gewebefell
Mehr anzeigen
20,90 €
25,70 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

246 Kundenbewertungen

118 Rezensionen

L
Silent Stroke - Der Name ist Programm
LelMewis 07.10.2020
Einsatz:
Habe das Silent Stroke auf eine Vintage Ludwig Acrolite Snaredrum in einem Mehrfamilienhaus zu Übezwecken aufgezogen

Positiv: Gute Alternative um leise auf einem akustischen Schlagzeug üben zu können, die Response des Snareteppichs bleibt weitestgehen erhalten, man kann dynamisch spielen und sogar wirbeln.
Meiner Meinung nach die bessere Alternative zu den RToms oder einem E-Drum Set.

Negativ: Das Reboundverhalten ist natürlich nicht mit einem herkömmlichen Snarefell vergleichbar, der Stock ist wesentlich schneller, ähnlich wie auf den weit vebreiteten Hartgummi-Übungspads.

Dennoch absolute Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Tut was es soll
woried 24.01.2020
Habe mein akustik Set auf Mesh umgebaut und mit Triggern versehen.
Die Silent Stroke Mesh Heads sind angenehm zu spielen, sollten aber nicht zu straff gespannt werden, sonst ist das Spielgefühl ein komplett anderes als bei normalen Fellen.
Wenn die Silent Strokes ordentlich montiert sind, dann sind sie sehr leise. Vom Spielgefühl kommen sie dennoch nicht an echte Felle heran, was aber nur logisch ist. Dennoch machen sie bisher einen soliden Eindruck. Was mich in bisschen nervt sind mögliche Quietschgeräusche, wenn ein unsauberer Wechsel auf andere Toms stattfindet. Aber auch das ist logisch, da durch die Maschen eben dieses Geräusch erzeugt wird.
Ingesamt würde ich diese Felle jedoch jedem weiterempfehlen, der einen ähnlichen Einsatzgrund hat.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Zum Üben reichts!
Saschaboy 09.03.2022
Ich nehme das Silentstroke Fell um daheim in der Wohnung zu üben. (Mietwohnung). Bis jetzt hat sich niemand beschwert.
Das Spielgefühl ist sehr nah an einem richtigen Fell, also zum üben sehr gut. Einen brauchbaren Sound konnte ich nur erreichen, wenn ich es stärker spannte, was das Spielgefühl wiederum deutlich veränderte.

Fazit: Wer einfach nur in Ruhe damit üben will, sollte zuschlagen.
Das Fell hält bei mir auch ganz gut. Nach über einem Jahr ist keine Beschädigung zu erkennen. (1h/Woche darauf gespielt)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Gewohnte Remoqualität
DerRaner 13.04.2019
Da gibts nicht wirklich viel zu sagen: Ein wirklich superleises Meshhead. Dreht man das Resohead an der Snare etwas runter, dann bekommt man sogar einen gut ansprechenden Snaresound. Dämpft man das Reso ganz weg, so kann man auch ohne weiteres mitten in der Nacht Rudiments üben. Dann ist es sogar leiser als mein RealFeel Practicepad.
Rebound ist etwas stärker als ein echtes Fell aus Mylar. Spielt man mit der Spannung etwas rum, kommt man aber sehr nah an das echte Spielgefühl ran.
Verarbeitung ist genauso gut wie jedes andere Fell von Remo. Keine Kanten im Ring, keine Macken am Fell. Alles top.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden