Peterson Sonuus-i2M MIDI-Konverter

MIDI-Konverter für Gitarre und Bass

  • jede Gitarre/Bass kann als Solo Midi Instrument verwendet werden (monophon)
  • keine Modifikation am Instrument erforderlich
  • geringe Latenz
  • ultra schnelles Tracking
  • 16-bit, 44·1 kHz/48 kHz digital audio mit Hi-Z Input Preamp
  • USB bus-powered (es wird kein Netzteil benötigt)
  • inkl. USB Kabel

Weitere Infos

Wireless MIDI Nein
MIDI Thru Nein
MIDI Merge Nein
MIDI Controller Nein
MIDI Converter / Interface Ja
MIDI Elektronik Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Sonuus i2M
62% kauften genau dieses Produkt
Sonuus i2M
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
97 € In den Warenkorb
MIDI Solutions Quadra Thru V2
7% kauften MIDI Solutions Quadra Thru V2 54 €
Kenton Midi USB Host
6% kauften Kenton Midi USB Host 121 €
Kenton MIDI Thru 5
5% kauften Kenton MIDI Thru 5 63 €
Miditech USB MIDI Host
5% kauften Miditech USB MIDI Host 77 €
Unsere beliebtesten MIDI-Tools
77 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Macht genau das, was in der Produktbeschreibung steht
Ben zen Berg, 05.05.2012
Ich habe einen Wandler gesucht, der meine Gitarre in ein Midi-"Keybord" verwandelt. Nicht um Akkorde einzuspielen, das kann ich mit 'nem echten Keyboard ganz gut. Nein, eben schnell eine Bassline... das geht mit der Gitarre viel schneller. Vibrato, Bendings, Hammerings... wenn ich das mit dem Modewheel versuche, rappelt der ganze Tisch. Das Ergebnis ist aber nicht wirklich brauchbar.

Mit Bendings und Hammerings ein virtuelles Sax, eine Klarinette oder andere Woodwinds zum Leben erwecken, das funktioniert mit dem i2M recht gut (wenn man die Gitarre so einstellt, wie es in der Anleitung beschrieben wird). Für Violine, Chello oder Posaune Runs & Falls mit dem Bottleneck erstellen... ach, eine frettless Bassline auch per Bottleneck, das macht schon Spaß.
Man muss nur immer schön sauber spielen. Zwei Saiten gleichzeitig anspielen oder lässiges loslassen der Seite führt zu ungewollten Nebentöne.

Das Teil ist kein Wunderknabe. Nur ein Werkzeug für Klang-Bastler, die ihren virtuellen Instrumenten mehr leben einhauchen wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Funktioniert nicht unter MacOS Catalina
TL2k, 19.03.2020
Obwohl nicht auf der Produktseite und auch nicht auf der Herstellerseite vermerkt funktioniert die dazugehörige Software nicht unter MacOS Catalina. Es gibt tief versteckt im Forum von Sonuus schon nachfragen von 2018 wann die Software wohl mal ein Update erfährt, ich bezweifle, dass das noch passiert. Ohne die Software sind die Ergebnisse auf jeden Fall unterirdisch ungenau, wie es mit der Software wäre kann ich nicht beurteilen. Thomann bitte ergänzt die eingeschränkte Kompatibilität auf der Produktseite.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Na ja....
Milchstrasse7, 28.09.2019
Ich wollte ein Tool mit dem ich Midi mit der Gitarre direkt in eine DAW einspielen kann.
Das geht zwar prinzipiell schon aber mit Latenzen und ungenauen Midi-Events als Ergebnis, so daß das Gerät für mich eher unbrauchbar ist. Ich hab’s wieder verkauft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Naja
Christoph488, 07.10.2012
Sehr einfach zu bedienen. Gleich nach dem Anschließen bekommt man in seiner Software die entsprechenden Eingänge angezeigt. Einmal Midi und einmal Audio.

Die Nutzung als Audio-Midi Interface erfordert ein wenig Übung, wonach sich aber doch recht gute Resultate erzielen lassen. Sauberes Greifen ist unbedingt erforderlich.

Ich benutze es ganz gerne, wenn ich mit einer Verstärkersimulation über den PC Gitarre spiele um zusätzlich ein Synth-pad anzuspielen, sodass dessen Klang sich langsam dazu mischt, wenn ich länger auf einem Ton stehen bleibe. Dadurch lassen sich schöne Atmosphärische Klänge erzeugen.

Es eignet sich recht gut als Audiointerface für die Hosentasche. Mit einer Samplerate von 48 kHz und akzeptablen Latenzwerten (je nach Einstellung in der DAW) kann es hier zusätzlich punkten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
MIDI-Interfaces
MIDI-Inter­faces
Um Ihre MIDI-Kom­po­nenten optimal anzusteuern, gibt Ihnen der brandheiße Online-Rat­geber die besten Tipps.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.