7. Wie stark...

... muss eine Endstufe sein?

Wir werden oft gefragt, ob Endstufen stärker oder schwächer dimensioniert werden sollen, als die RMS-Belastbarkeit der zugehörigen Lautsprecher. Wir empfehlen zwar grundsätzlich, die Endstufen im Zweifelsfall etwas größer zu dimensionieren, aber etwas hinterleuchten sollte man das Ganze schon.

Zunächst gilt der erste wichtige Grundsatz, dass die Lautsprecher für die geplanten Beschallungsaufgaben geeignet sein müssen. Das bedeutet, dass das Beschallungssystem (einschließlich den Endstufen) in jedem Fall überdimensioniert sein sollte. Erst unter dieser Voraussetzung ist ein zuverlässiger Betrieb überhaupt möglich. Ein überfordertes Beschallungssystem, durch überforderte Lautsprecher oder clippende Endstufen, wird früher oder später Schaden nehmen. Sofern der erste Grundsatz eingehalten wird, kann man nun davon ausgehen, dass Lautsprecher in aller Regel wesentlich höhere, kurzfristige Spitzenpegel aushalten, als deren RMS-Belastbarkeit angibt.

Eine Endstufe, die wesentlich mehr Leistung liefert, als die Lautsprecher verkraften können, kann die Lautsprecher zerstören. Aber haben Sie gewusst, dass es viel wahrscheinlicher ist, die Lautsprecher mit einer zu schwachen Endstufe zu beschädigen? Ein mit zu wenig Leistung betriebener Lautsprecher ´zwingt´ den Verstärker zu härterer Arbeit, die Endstufe übersteuert (man nennt dies Clipping(*)), was zu einer Überhitzung und Zerstörung der Lautsprecher-Schwingspulen führen kann. Dieses gilt es also zu vermeiden - ganz egal wie stark die Endstufe ist. Eine schwache Endstufe wird sicherlich früher clippen, als eine starke Endstufe, daher die Theorie, Endstufen stärker zu wählen. Sollte jedoch eine deutlich überdimensionierte Endstufe im permanenten Clipping arbeiten (was an purer Unvernunft grenzt) ist dies natürlich doppelt schlecht! Somit bleibt es also eine Sache der Betrachtungsweise, ob nun die Endstufe größer oder kleiner gewählt werden soll.

Wie viel Watt sollen´s denn nun sein? Wie bereits unter dem Thema ´Technische Angaben´ erläutert, sollte als objektiver Vergleichswert die "RMS-Leistungsangabe" der Lautsprecher zu Rate gezogen werden. Andere Angaben der Hersteller wie z.B. Dauer- und Spitzenbelastbarkeit sind zu relativ und ungenau.

Als Faustregel sollte von der Endstufe etwa 30% mehr Leistung zur Verfügung stehen, wie die Leistungsangabe auf der Lautsprecherbox. Achten Sie hier auf jeden Fall (sowohl beim Verstärker als auch beim Lautsprecher) auf die Leistungsangaben in RMS!

Angaben des Herstellers
Angaben des Herstellers

Wie bereits beschrieben, kann der Vergleich von unterschiedlichen Leistungsangaben zu irreführenden Ergebnissen - bzw. zur Zerstörung Ihres wertvollen Equipments führen. Bedenken Sie auch, dass der Dynamikumfang heutiger Digital-Audiogeräte extrem hoch ist. Ihre Endstufe sollte also auch in der Lage sein, Signalspitzen ohne Clipping(*) zu verarbeiten.

(*)Clipping
Clipping ist die häufigste Ursache für Defekte an PA-Lautsprechern. Clipping entsteht, wenn eine Endstufe übersteuert wird, d.h. wenn man versucht, ihr eine höhere Leistung abzuverlangen, als sie zu liefern in der Lage ist.

Bei Gitarrenverstärkern ist der Effekt oft gewollt, aber bei PA-Systemen ist er nicht nur unangenehm, sondern gefährlich für die Hochtöner. Vom Frequenzspektrum her äußern sich Verzerrungen in einer überproportionalen Zunahme des höheren Frequenzanteils, wodurch die Hochtöner erheblich stärker belastet werden, als das im normalen Betrieb der Fall ist. Die Folge: Die empfindliche Hochtöner-Schwingspule brennt durch.

Verhindern kann man Clipping durch exaktes Aussteuern der Endstufen... oder was allemal sicherer ist, durch einen korrekt eingestellten Limiter (Einige Endstufen haben bereits eine Limiterschaltung integriert). Eine Zerstörung der Lautsprecher durch dauerhafte Zuvielleistung oder durch unsachgemäße Bedienung (z. B. übertriebener Einsatz von EQs) ist natürlich weiterhin möglich.

Fazit: Die Endstufe darf gerne stärker sein, als das angeschlossene Lautsprechersystem, macht u. U. auch Sinn, muss aber nicht. Viel Wichtiger: Das Lautsprechersystem und die dazugehörige Endstufe sollten beide einfach etwas größer dimensioniert sein, als für Ihre Aufgaben notwendig. Wir empfehlen bei vernünftiger Anwendung eine "Überdimensionierung" der Endstufe um ca. 50 %, wer etwas sicherer gehen will, sollte ausschließlich eine Endstufe mit Limiter verwenden und im Idealfall sogar einen externen, einstellbaren Limiter vorschalten.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Hot Deals Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 9.150.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 400 aktuellen Angeboten!

Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 88 €.
In wieviel Länder liefert Thomann Musik-Equipment?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Webseite und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Webseite www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

PA-Endstufen im ‹berblick

Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0 Electro Harmonix Oceans 11 Reverb Gibson Les Paul M2 Citron Green C.Giant LP-6210C Black Vic Firth SIH2 Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module Steinberg UR-RT2 Stairville Wild Wash Pro 648 LED RGB DMX Positive Grid Bias Mini Guitar Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX Marshall PEDL-91016 Footswitch Ampeg Opto Comp Compressor
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0

Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0; wandelt analoge Audio-Line-Signale und speißt diese in ein Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +24dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Oceans 11 Reverb

Electro Harmonix Oceans 11 Reverb, Effektpedal, 11 verschiedene Reverb-Typen: HALL, SPRING, PLATE, REVRS, ECHO, TREM, MOD, DYNA, AUTO-INF, SHIM und POLY, Tails-Schalter: Wähle, ob der Hall natürlich ausklingt oder sofort stoppt, wenn das Pedal auf Bypass geschaltet wird, einfacher Zugriff...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Gibson Les Paul M2 Citron Green

Gibson Les Paul M2 Citron Green, E-Gitarre, Pappel Korpus, Ahorn Hals, Palisander Griffbrett (Dalbergia latifolia), Slim Taper Halsprofil (.800"-.875"), 22 Bünde, 2 x Gibson Pro-Bucker Tonabnehmer, Chrome Hardware, Chrome Wraparound Brücke, Mini Button Tuners, 1 Volume- und 1 Tonregler, 1...

Zum Produkt
398 €
Für Sie empfohlen
C.Giant LP-6210C Black

C.Giant LP-6210C Keyboard 61 Tasten mit Anschlagdynamik, 162 Sounds, 200 Rhythmen, 61 Percussion Effekte, 50 Demo Songs, Fill in, Sync- und Rhythmen Variationen, Split Funktion, Chord, Aufnahme Funktion, Pitch Bend Rad, Mikroeingang, Line out Buchsen, Kopfhörerausgang, Sustain Pedal Anschluss, USB/...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Vic Firth SIH2

Vic Firth SIH2 Kopfhörer (extrem geschlossenes System mit Gesamtlärmpegelreduzierung um ca. 25 db), Nachfolger des legendären SIH-1, verbesserter Klang, sehr gut geeignet für Drummer oder als Studio Kopfhörer,

Zum Produkt
79 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module

Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module, für Akustik-Drummer die ihr Schlagzeug mit elektronischen Sounds erweitern möchten, 500 One-Shot Samples, 268 V-Drum Sounds, 80 Drumkits, SDHC-Kartenschacht für das Importieren von eigenen Samples, 6x 6,3mm Stereoklinken Trigger Inputs, mit optionalen Splitkabel max....

Zum Produkt
793 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg UR-RT2

Steinberg UR-RT2; 4 x 2 USB 2.0 Audio-Interface; bis zu 24-Bit/192 kHz; 2 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspannung; Rupert Neve Designs Transformator zuschaltbar an jedem Fronteingang; 2 analoge XLR/Klinken Combo-Eingänge plus 2 Line-Eingänge, Hi-Z Schalter am Eingang 1 für...

Zum Produkt
328 €
Für Sie empfohlen
Stairville Wild Wash Pro 648 LED RGB DMX

Stairville Wild Wash Pro 648 LED RGB DMX, Multifunktions LED Scheinwerfer mit 4 Effekten in einem Gerät. Die Wild Wash S erie ist durch Ihre SMD LED Bestückung eine wahrhafte Zauber kiste für Events und Shows aller Art. Egal ob...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Positive Grid Bias Mini Guitar

Positive Grid Bias Mini Guitar, E-Gitarren Topteil, 300 Watt RMS @ 4 Ohm, Komponenten-Emulationsmodul, BIAS AMP 2 inklusive, 16 Custom-Amp Presets, Amp Match Technologie, ToneCloud Einbindung, Integriertes Noise Gate, Integrierter Hall, MIDI I/O, USB, Bluetooth, FX Loop, Individuelle Regler für...

Zum Produkt
849 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX

Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX, 7-Saitige Fanned Fret E-Gitarre, TE-Style mit reversed headstock, Korpus: Esche, Decke: Flame Maple, Hals: 5-tlg Ahorn/Nato, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: Modern C-Profil, Griffbrett: Roseacer, Einlagen: offset DOT, 24 fanned Jumbo Bünde, Sattel: Graphite Black,...

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall PEDL-91016 Footswitch

Marshall PEDL-91016 Footswitch, Marshall 6-fach Fußschalter, mit LED, programmierbar, für DSL40CR &DSL100HR

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Opto Comp Compressor

Ampeg Opto Comp Compressor, Effektpedal, analoge Schaltung, geschmeidige, Vintage Opto-Style Kompression für Bass und Gitarre, Regler: Compression - Release - Output Level, LED: Effect On - Compression, Fußschalter: Effect Bypass, Anschlüsse: Eingang (6,3mm Klinke) - Ausgang (6,3mm Klinke) - Netzteilanschluss...

Zum Produkt
99 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.