the t.racks DSP 4x4 Mini Amp

Kompakter Verstärker mit 4-Kanal DSP und 4-Kanal Endstufe

  • perfekt für kleine Installationen und in Kombination mit Deckenlautsprechern
  • Eingänge: 4x 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Leistung: 4x 50 W @ 8 Ohm / 4x 60 W @ 4 Ohm (kein Bridge Mode)
  • Lautsprecheranschluß: Schraubklemmblock
  • Class D Amps
  • Programmierung über USB
  • Rauschabstand: < 95 dB
  • Klirrfaktor: < 0,5%
  • Gain: 28 dB
  • eingebautes Netzteil: 230 V~ / 50 Hz
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Abmessungen (B x T x H): 240 x 160 x 43 mm
  • inkl. USB-Kabel

Weitere Infos

EQ Ja
Delay Ja
Limiter Ja
Anzahl der Eingänge 4
Anzahl der Ausgänge 4
Computer Remote Ja
RTA Anschluss Nein
Anzahl HE 0

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

the t.racks DSP 4x4 Mini
57% kauften the t.racks DSP 4x4 Mini 85 €
Behringer DCX2496 Ultradrive Pro
5% kauften Behringer DCX2496 Ultradrive Pro 229 €
the t.racks DSP 408
5% kauften the t.racks DSP 408 459 €
Behringer CX2310 Super X Pro V2
4% kauften Behringer CX2310 Super X Pro V2 85 €
Unsere beliebtesten Frequenzweichen
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
eine kleines Wunderding mit einem großem Manko
soundgitz, 29.03.2021
Beachtlich, was man um diesen Preis bekommt, der DSP ist nicht so schlecht, die wichtigsten Grundfunktionen sind durchdacht und konsequent gelöst, bis auf den Compressor, da könnte man noch etwas nacharbeiten, macht den Sound eher kaputt.

Wann die Leistungsendstufe zu 100% ausgefahren wird, konnte sich mir nicht erschließen, ob das bei 0dB oder +12 dB Anzeige ist?? Dem Klang nach zu urteilen wohl eher so um die 0dB herum.

Leistung dürfte den Angaben entsprechen, Kurzschluß/Überlastschutz funktioniert auch, das Modul schaltet sich dann einfach ab. Reset per powercycle scheint danach aber notwendig zu sein.

Das GUI ist etwas kindlich programmiert, das passt überhaupt nicht zu aktuellen Designs, sieht eher so aus wie "my first DSP". Gelegentlich Abstürze, aber es geht nix verloren. Aber es ist halbwegs übersichtlich.
Praktisch ist auch die LINK-Funktion, die Eingangsregler wahlweise verbindet. Auch das Matrix-Switching ist gut gelöst.

Einziges wirkliche fürchterliches Manko:
Bekommt das Ding Strom, gehen für ca 1 Sekunde die Signale zu 100% an den Ausgang, erst dann werden die DSP-Settings wirksam.

Wenn am Eingang ein entsprechender Pegel anliegt, hauts dir erstmal die Ohren weg. Problematisch insofern in einem Xover-Setting bekommen die Tops mal Fullrange, die können dann schon mal über den Jordan gehen und nicht mehr zurückkommen. Also für diesen Bug würd ich den Programmierer am liebsten in den Zoo sperren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Preisleistung für normale Ansprüche
Arpeggio, 03.05.2021
+++ Kein störender Lüfter
++ Stabil verarbeitetes Gehäuse aus dickem Stahlblech
++ Üppige Verstärkerleistung (240 Watt! in Summe)
++ Üppige DSP-Einstellungen (Hochpass, Tiefpass (6/12/18/24db), viele Filter, jeder Eingang auf jeden Amp matchbar usw..)
+ Einzel-Led als Indikator für Pegel am Eingang
+ Grobe Pegelanzeige in der Software für alle Eingänge und Amps
+ Symmetrische Eingäne (via 6,3 mm Stereo-Klinke), unsymmetrisch funktioniert natürlich ebenfalls
+ USB-Kabel mitgeliefert
o Klang durchschnittlich (siehe unten)
- Gehäuse ohne Ein-/Ausschalter
- USB-Anschluss veraltet (Mini-USB statt Micro-USB bzw. USB-C)
- mitgeliefertes USB-Kabel kurz (< 1m)
- DSP (und damit die ggf. aktivierte Frequenzweiche für Mehrkanal-Projekte) 1..2s nach dem Verstärker aktiv; Bei Mehrkanalprojekten den Hochtöner/Mitteltöner mit Reihen-Kondensator (6db-Weiche) absichern!!

Details zum Klang: Ohne nachgemessen zu haben glaube ich die Daten aus dem Datenblatt (> 95 db, THD < 0,5%). Um es klar zu sagen: Das ist für den Preis mit DSP in Ordnung und für die meisten Beschallungsanwendungen absolut ok!! Das Grundrauschen ist jedoch nicht nur ein gleichmäßiges weißes Rauschen, sondern es treten Brummgeräusche hervor (vermutlich von der Class-D-Endstufe) - ohne Pegel hörbar bis 1m vom Lautsprecher entfernt. Der Verstärker hat für mich in Summe keine Hifi-Qualitäten.

Fazit: Da ich hochwertig Aufnahmen von akustischen Instrumenten (auch mit leisen Passagen) verstärken wollte, musste ich den Verstärker leider zurückgeben - Kein Problem dank Thomanns 30 Tage "Money Back".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Preis-Leistungsverhältnis !
Eikendrup, 21.03.2021
Ich habe meine alten passiven Event 20/20 mit Hilfe des Mini Amp zu aktiven Monitoren erweitert und bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden! Den DSP nutze ich als Frequenzweiche und die ausgangsleistung der Endstufen ist für das Homestudio mehr als ausreichend. Im direkten Vergleich mit meinen aktiven Event 20/20 klingen sie sogar im Mittenbereich etwas transparenter! Das preis-Leistungsverhältnis ist m.E. ausgezeichnet. Die Bedienung über den PC ist sehr komfortabel, alles funktioniert einwandfrei!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
the t.racks DSP 4x4 Mini Amp pour monitoring
ramponeau, 20.03.2021
Hello,
J’ai acheté le t.racks DSP 4x4 Mini Amp pour piloter un petit système de monitoring que j’ai assemblé.
A première vue, l’appareil semble solide. Petit point négatif, pas d’interrupteur marche/arrêt, mais ce n’est pas très important.
Installation du soft editor, puis branchement usb sans aucun problème. J’ai aussi fait la mise à jour du firmware, à partir du fichier trouvé sur la page du produit (v1.02). J’en ai profité pour télécharger la dernière version de l’editor (v1.04)
L’editor est complet, avec EQ, Delay, Compresseur, Gate. Un bon point pour la partie Matrix qui permet d’adresser n’importe quelle entrée à n’importe quelle sortie. Ayant fait un système bi-amplifié, je n’utilise que les entrées 1 et 2, mais utilise les 4 sorties (2 basses et 2 médium/aigus. La fonction link est présente et permet de coupler les canaux entre-eux. Les réglages se font par l’intermédiaire de curseur dans l’écran de l’editor à la souris et affinage avec la molette de la souris.
Petit détail, dans l’onglet compresseur, rien ne visualise la réduction de gain, dommage.
Autre détail, dans la partie EQ des sorties, la présence de fonction de filtrage (linkwitz, butterworth, etc..), bien pratique dans mon cas.
Les branchements se font à l’avant par des jacks 6.35mm pour les entrées et sur bornier, à l’arrière du boitier, pour les sorties. A noter, la présence de 4 jacks 6.35mm, à l’arrière, je n’ai pas pu déterminer, si ces jacks étaient câblés, en parallèle avec les entrées ou les sorties.
La puissance des amplis est suffisante pour mon utilisation.
Pour l’instant, je suis très content de cet achat, à voir la fiabilité, dans le temps.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.