dbx Driverack 260 Digitales Lautsprechermanagement

Digitales Lautsprecher Management System

Mit dem Drive Rack 260 stellt dbx ein neues Lautsprecher Management System für Live-und Installations-Anwendungen vor. Es vereint alle wichtigen Funktionen, die für ein optimales Lautsprechermanagement im Beschallungs Bereich notwendig sind.

  • Auto-EQ zur automatischen Speaker / Raum Abstimmung
  • Separater Mikrofoneingang mit Phantomspeisung für Messmikrofon und Pink-Noise-Generator zur Raumeinmessung
  • Realtime Analyzer
  • Bis 2,7 Sek konfigurierbares Delay
  • Stereo Grafik oder Parametrischer Eingangs-Equalizer, 4 Band Parametrischer Ausgangs-EQ, klassische dbx-Kompression, Frequenzweiche, Feedback Eliminator, Peak Stop Limiter und 120A-Subharmonic Synthesizer zur Signalbearbeitung
  • Phase und Polarität am Ausgang einstellbar und Auto Gain Control
  • 24-Bit-DA und 24-Bit Type IV AD-Wandler ermöglichen 110 dB Dynamik
  • Grafische Benutzeroberfläche oder GUI für ein schnelles und sicheres Editieren der Parameter
  • 2 XLR Ein- und 6 XLR Ausgänge
  • Bauart: 19”, 1HE

Weitere Infos

2-Wege Stereo Ja
3-Wege Stereo Ja
Digital Ja
Delay Ja
EQ Ja

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 24,90 €
819 €
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Bedienung
Features
Sound
Einwandfreier Lautsprechercontroller
Alexander M, 16.10.2009
Vor gut 2 Jahren haben wir uns entschlossen unser bis dato aktives Driverack PA gegen ein dBX Driverack 260 auszutauschen, da uns zwar das Handling passte, aber eine einerseits fehlende Muteschaltung beim ausschalten fehlte und die Limitereinstellungen für unsere Einsatzzwecke nicht auslangten.

Zum Gerät selbst:
Die Bedienbarkeit ist sehr einfach gestalltet und bietet allein schon von der Haptik der Bedienelemte ein feines Gefühl bei arbeiten. Die Systemtechnische Grundkonfiguration wird mittels eines Wizzards erstellt, wobei hier das Routing nicht frei erstellbar ist, aber alle typischen Optionen sind auswählbar (zB. 2x6, 2x5, 2x4, etc.). Danach lassen sich für jeden Ausgangskanal die Filter, paramterischen EQs, Delays und Limiter frei setzen. Wobei hier die Einstellmöglichkeiten so ziemlich alles abdecken was das Herz begehrt.

Wir haben uns für diverse Lautsprecherkonfigurationen die passenden Setups erstellt und auf einen der 30 Presets gespeichert.

Bei den Veranstalltungen wird zur optimalen Raumanpassung die eingebaute Einmessfunktion verwendet. Grundlegend funktioniert dies nicht schlecht, nur muss danach noch etwas bei den Bässen rausgenomme werden und auch bei den Höhen einen Zug weniger.

Für Livegeschichten ist die bewährte dBx Feedbackunterdrückung nicht schlecht, doch hat auch Nachteile, da ein Feedback bei zB einer Sängerin nicht nur bei der Stimme einhalt gebietet, sonder das ganze System bei dieser Frequenz runterzieht.

Alles in allem ein sehr gelungener Controller, der bis dato keine Ausfälle hat und auch im Preis äußerst fair ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Bedienung
Features
Sound
Für das Geld OK.
Skylightsound, 24.02.2018
DIe Auswahl an wirklich guten Systemcontrollern wird bekanntlich immer geringer. Der 260 ist das günstigste Gerät, mit dem ein wirklich vernünftiges Speaker-Management möglich wird und das gleichzeitig noch annehmbar klingt. Billigere Geräte (z.B. das Drive Rack PA) klingen auch nicht schlechter, bieten aber kein brauchbares Delay; für meine Begriffe ist es eine Unverschämtheit, die Kunden so auf die teuren Alternativen zu zwingen! Zur Sache:
Bei uns wird der 260 für ein 3-Wege Stereo-System eingesetzt (Hi-Mid und Sub vorne, Hi-Mid Delay-Line hinten) und arbeitet einwandfrei.
Die Verarbeitung läßt seit Umstellung auf China-Fertigung etwas zu wünschen übrig: Die Masterpegel-LED?s klappern munter in ihrer Fassung hin und her; nicht schön, aber auch kein Weltuntergang. Früher hätte es sowas allerdings bei dbx nicht gegeben!
Der Klang ist wie gesagt OK, wird aber im Vergleich zu BSS oder Klark Teknik immer hinterher hinken. Zwar klar und rauscharm, es fehlt aber etwas Dynamik; die Wiedergabe wirkt im Vergleich zu wirklichen Spitzengeräten wie dem Klark DN 9848 etwas eingeengt.
Die Bedienung ist etwas umständlich, das Display enttäuscht mit sehr kleinen und grobpixeligen Anzeigen. Ist wohl ein Erbe der Digitaltechnik aus den 90ern, hätte man allerdings inzwischen mal überarbeiten können.
Fazit: Im Hinblick auf Preis/Leistung kann man wohl nicht viel mehr erwarten; der 260 überzeugt zwar, begeistert aber nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCaptur e Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfa ngen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige A mp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simula tionen, Unterstützung von...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.