5. Dynamikbearbeitung mit dem Kompressor und anderen Tools

Eine der sicherlich wichtigsten Aufgaben im Mastering ist die Änderung von Lautstärkeverhältnissen. Dafür gibt es natürlich den ganz normalen Fader, jedoch muss häufig auf die Dynamik Einfluss genommen werden, also dan Unterschied zwischen lauten und leisen Passagen in einem Musikstück. Üblicherweise wird komprimiert, und zwar nicht zu knapp. Das dient unter anderem dazu, dass leise Stellen im Material nicht dazu führen, dass der Hörer dort lauter stellen will und bei lauten wieder herunterregeln muss. Im Idealfall bleibt der einmal eingestellte Pegel beim Hörer gleich, und zwar dann, wenn man über eine große Anlage in der Disko hört, während man ihn in der U-Bahn über Kopfhörer hört und im alten, lauten PKW über das Autoradio. Es muss also später ziemlich universell funktionieren - keine leichte Aufgabe!

Kompression ist nicht gleich Kompression. Es ist von Vorteil, aus verschiedenen Designs wählen zu können. Kompressoren mit Optokopplern reagieren tendenziell träge. Durch ihr besonderes Regelverhalten sind sie gut geeignet, wenn stark aber unauffällig komprimiert werden soll. Mit Kompressoren ohne Optokoppler können sehr kurze Regelzeiten realisiert werden. Der Audiopfad kann mit unterschiedlichen Elementen wie Transistoren, Röhren und Übertragern ausgeführt sein, wodurch sich unterschiedlichste Klangvariationen ergeben.

Abb.: Avalon VT-747SP Röhren Stereo Spectral-Opto-Kompressor
Abb.: IGS Audio Tubecore Stereo Mastering Kompressor

Parameter

  • Threshold-Pegel (Schwellwert)
    Wenn der Pegel des Signals den eingestellten Threshold-Pegel (Schwellwert) überschreitet, beginnt die Attack Zeit. Sobald diese abgelaufen ist, werden Pegeländerungen im Verhältnis der eingestellten Ration reduziert. Da durch diesen Eingriff der Ausgang des Kompressors normalerweise leiser wäre als das Eingangs­signal, gibt es am Ausgang einen Gain-Regler, mit dem der Pegelverlust ausgeglichen werden kann.
  • Auto-Gain-Funktion
    Die Auto-Gain-Funktion stellt die Verstärkung stets auf den Wert ´Betrag von Threshold minus (Threshold : Ratio)´ ein. Dadurch wird ein normalisiertes Eingangssignal bei jeder beliebigen Einstellung von Thres­hold und Ratio so verstärkt, dass das Ausgangssignal ebenfalls normalisiert ist – zumindest solange es sich um eher statische Signale handelt.
  • Attack und Release
    At­tack ist die Reaktionszeit des Kompressors auf Signale, die den Threshold überschreiten. Die volle Dämpfung des Kompressors wird erst nach Ablauf der eingestellten Attackzeit erreicht. Dadurch bleibt z. B. bei längeren Attackzeiten das Anzupfen von Gitarrenseiten deutlicher hörbar. Release bestimmt, wie schnell der Kom­pressor seine Dämpfung wieder zurückregelt, sobald der Threshold unterschritten wird. Wenn Sie einen unschön "pumpenden" Klangeindruck haben, sollten Sie die Release-Zeit verlängern.

    Eingangs- und Ausgangspegel im zeitlichen Verlauf
    Eingangs- und Ausgangspegel im zeitlichen Verlauf
  • Kompressionsverhältnis (Ratio)
    Die Ratio legt fest in welchem Verhältnis Pegeländerungen nach überschreiten des Threshold und nach ablaufen der Attackzeit reduziert werden. Bei einer üblichen Ratio von 4:1 bedeutet das z.B., dass ein 8dB lauter werdendes Eingangssignal ein nur 2dB lauter werdendes Ausgangssignal zur Folge hat. Wenn die Dämpfung des Kompressors genau beim Threshold mit dem Ratio-Wert einsetzt, während knapp unterhalb des Threshold noch mit Ratio 1:1 übertragen wird, spricht man von einem Kompressor mit hartem Knie. Es hat sich herausgestellt, dass es in vielen Fällen angenehmer klingt, wenn der Übergang von der Ratio 1:1 zur eingestellten Ratio in einem gewissen Bereich um den Threshold herum weich er­folgt. Die Kennlinie geht dabei also weich vom unteren linken in den oberen rechten Teil über – man spricht daher von einem weichen Knie. Mit dem Knee-Regler kann zwischen harter und weicher Charak­teristik gewählt werden. Bedenken Sie, dass ´Knee´ nur den Charakter der Kom­pression regelt, nicht deren Stärke (das geschieht mit Threshold und Ratio). Übrigens wird die Stärke der Kompression des Originalsignals mit dem Gain Reduction Meter angezeigt.

    Hard Knee vs. Soft Knee
    Hard Knee vs. Soft Knee
  • Peak-/RMS-Schalter
    Wenn der Kompressor entscheiden muss, ob der Pegel den Threshold überschritten hat, kann er entweder den Spitzenpegel (Peak) betrachten oder sich nach dem RMS-Pegel richten, einem Wert, der eher der empfun­denen Lautheit entspricht. Bei Verwendung der Autogain-Funktion und der RMS-Charakteristik kann es zu Übersteuerungen kommen! Schalten Sie ggf. Autogain aus, und regeln Sie den Gain von Hand.

    RMS/PEAK
    RMS/PEAK

Parallelkompression

Nicht nur im Mixing, auch im Mastering wird gerne "Parallelkompression" eingesetzt. Dabei wird nicht das gesamte Signal durch den Kompressor geleitet, sondern ein unbearbeiteter Teil durchgelassen. Dadurch bleiben Mixes „luftiger“ und natürlicher.

Während ein Kompressor meist mit mittlerem Threshold und eher hohen, unauffälligen Regelzeiten verwendet wird, dient ein Limiter dazu, Pegelspitzen abzuschneiden und die Aussteuerbarkeit zu erhöhen. Mit einem guten Limiter lassen sich fast unhörbar mehrere dB „herausholen“!

Wenn sich zwei Songs lediglich durch ihre Lautheit unterscheiden, wird der lautere i.d.R. als „besser“ empfunden. Das hat dazu geführt, dass in der Vergangenheit ein „Loudness War“ stattgefunden hat, um Stücke immer lauter erscheinen zu lassen. Dazu sind unter anderem starke Dynamikbegrenzungen notwendig, aber auch der tiefere Griff in die Trickkiste. Der klare Nachteil, wenn man versucht, Audiomaterial maximal laut zu bekommen, ist, dass man Gefahr läuft, das Material zu stark zu verzerren, zu stark und unnatürlich zu verdichten und das Hören geradezu zur Anstrengung werden zu lassen. Hier ist in jedem Fall Augen- bzw. Ohrenmaß notwendig!

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Hot Deals Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 9.200.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 400 aktuellen Angeboten!

Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann Black Fiber Violine 4/4 im Wert von 149 €.
Was ist eine ´Stand alone´-Lösung?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Webseite und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Webseite www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Mastering im ‹berblick

Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Slate Digital ML-2 DPA 4066-OC-A-F10-LH Slate Digital ML-1 IK Multimedia UNO Synth JHS Pedals The Bonsai Hercules Stands HCGS-414B+ Guitar Stand Zynaptiq Intensity Clavia Nord Music Stand V2 Tech 21 DP-3X Solar Guitars S2.6C K&M 17650 Guitar Stand
Für Sie empfohlen
Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple

Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Pro Serie, ST-shape E -Gitarre, comfort body contour w/matched headstock, Korpus: Mahagoni, Decke: ultra flame maple veneer, Hals: roasted Ca nadian Flame Maple, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: m odern-c, Griffbrett: roasted ahorn, Einlagen: DOT, 24 Medium...

Zum Produkt
399 €
(2)
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-2

Slate Digital ML-2; Kleinmembran Kondensatormikrofon; optimi ert für Slate Digital VRS8 Thunderbolt Audiointerface und Sl ate Preamp; ähnlicher linearer und flacher Frequenzgang wie das Slate Digital ML-1; ermöglicht Mikrofonplatzierungen, d ie für ein größeres Mikrofon schwierig oder unmöglich sind; seitlich...

Zum Produkt
159 €
Für Sie empfohlen
DPA 4066-OC-A-F10-LH

DPA 4066-OC-A-F10-LH, d:fine CORE 4066 Omni Headset Mic, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung, Kugel, 20 - 20.000 Hz,+3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz, 144 dB SPL max., speziell für Sprache, TA-4F...

Zum Produkt
719 €
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-1

Slate Digital ML-1, Großmembran-Kondensatormikrofon, neutral es ML-1 Kondensatormikrofon welches auf die VMS Hard- und So ftware abgestimmt ist (VMS Vorverstärker optional - nicht im Lieferumfang enthalten); VMS-Plugin-Software kann die Klang charakteristik vollständig ändern, auch nach der Aufnahme; V irtuelle Auswahl...

Zum Produkt
849 €
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
JHS Pedals The Bonsai

JHS Pedals The Bonsai 9-way Screamer, Overdrive Effekt Pedal, 9 Tube Screamer Overdrive Modi, 5 klassische TS Schaltkreise und 2 populäre Mods, analoge Arbeitsweise, True Bypass, Regler für Volume, Sustain und Tone, 9-Wege Drehregler zum Wählen zwischen Tube Screamer Modi...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
Hercules Stands HCGS-414B+ Guitar Stand

Hercules Stands HCGS-414B+, AGS PLUS Gitarrenbodenständer fü r alle E-Gitarren/E-Bässe/Akustikgitarren/Mandolinen/Banjos und Ukulelnen, Auto-Grab Halter sichert das Instrument auto matisch gegen Herausfallen, (für Standard Breiten von 40-52 mm) mit verbesserter Moosgummipolsterung, N.I.N.A. (Narrow Instrument Neck Adjustment), für schmale Hälse: 28 mm,...

Zum Produkt
44 €
Für Sie empfohlen
Zynaptiq Intensity

Zynaptiq Intensity (ESD); Enhancer-Plugin; neuartiger Algorithmus erhöht Detailreichtum, Klarheit, Dichte und Lautheit von Audiosignalen; geeignet für Einzelspuren, Gruppen, Mixbus oder Mastering; übersichtliche Bedienoberfläche für einfache Handhabung; ergänzender Softknee-Limiter mit Sättigung im Ausgang; unterstützte Formate: VST2 / VST3 / AU /...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Clavia Nord Music Stand V2

Clavia Nord Music Stand V2 - Notestand, Notenhalter für Nord Nord C2 Combo Organ, Nord C2D, Nord Electro 3 HP, Nord Electro 4 HP, Nord Electro 5 HP, Nord Electro 6, Nord Piano 88, Nord Piano 2 HA88, Nord Piano...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Tech 21 DP-3X

Tech 21 DP-3X, Preamp für Bass Gitarre, dUg Pinnick Signature Effects Pedal, Regler: Volume, Chunk, High, Mid, Low, Comp, Drive. Gain Taster, Mix Taster, Chromatische Tuner, XLR DI.Ausgang, Klinken ein/ausgang, Headphone ausgang. Maße: BTH 19,7cm x 6,4cm x 3,2cm

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Solar Guitars S2.6C

Solar Guitars S2.6C, E-Gitarre, Nyatoh Mahagoni Korpus, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett, C-Profil, 24 Super Jumbo Bünde, Graphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Grover 18:1 Mechaniken, 2x Duncan Solar Tonabnehmer, Farbe Carbon Matte.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
K&M 17650 Guitar Stand

K&M 17650 Guitar Stand, Gitarrenständer "Carlos", Säulendesign, flach zusammenlegbar, Filzauflagen, für Gitarren mit Nitrolack geeignet, Halsbügelverschluss, Farbe: schwarz, Auflagentiefe: 125 mm, Aufstellmaß: 410 x 515 mm, Größe zusammengelegt: 790 x 515 x 85 mm, Gewicht: 1,1 kg

Zum Produkt
69 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.