• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

3. Technische Parameter

Grenzfrequenz

Die Grenzfrequenz ist überhaupt die Eigenschaft, die wir nutzen wollen. Abgekürzt mit f0 (sprich: eff null), gibt sie die Stelle im Frequenzspektrum wieder, an der der Effekt einsetzen soll, also zum Beispiel 80 Hz bezogen auf unsere oben angegebene Schaltung. Somit ließen sich dann sogenannte Trittschallgeräusche dämpfen. Genau genommen setzt sie bei – -3 dB bezogen auf das Eingangssignal ein. Sollte dies mit genau 0 dB anliegen, so würde die Grenzfrequenz bei eben – -3 dB ansetzen.

Beim Rupert Neve Designs Portico 5033 wurde das komplette Frequenzband in 5 Bereiche aufgeteilt. Jeder dieser 5 Bereiche: LF (Hochpass), LMF (Low-Mid-Frequency), MF (Mid-Frequency), HMF (Hi-Mid-Frequency), sowie einen HF (Tiefpass) hat jeweils eigene Parameter. Hier ist das 2. Band (LowMiddle Frequenz) abgebildet mit einem Regelbereich von 50-400Hz

Flankensteilheit

Auch diese Eigenschaft ist sehr wichtig. Sie gibt uns einen Eindruck von der „Breite“ des Eingriffs in das Frequenzspektrum. Haben wir zum Beispiel nur 6dB/Oktave (siehe oben), dann ist die An- oder Absenkung über einen größeren Ausschnitt des Frequenzbandes verteilt. Man nennt dies auch einen Filter 1.Ordnung.

Beim Rupert Neve Designs Portico 5033 ist die Flankensteilheit in jedem der 5 Bänder +/- 12 dB einstellbar, was einem Filter 2.Ordnung entspricht.

Die Oktave bedeutet dabei, je nach Betrachtung, eine Verdopplung oder Halbierung der Grundfrequenz. In der folgenden Grafik verläuft die Kurve zwischen 100 und 200 Hz über 6 dB.

In der Grafik sehen wir noch eine weitere Flanke. Sie hat die Steilheit von 12 dB/Oktave, was einem Filter 2.Ordnung entspricht.

Aus der Addition von jeweils 6 dB ergeben sich die nächsten Werte: 18 dB = 3.Ordnung, 24 dB = 4. Ordnung

Noch ein Wort zu den Ordnungen: Es kommt ab- und an vor, dass uns in diesem Zusammenhang, abhängig von den Entwicklern, auch diverse Bezeichnungen beglücken können. Werbewirksam sind die Bezeichnungen allemal: Butterworth-, Bessel- oder Linkwitz-Riley-Filter. Sie unterscheiden sich jeweils in ihrem Übertragungsverhalten, wobei auch hier eine Hörprobe über ihre Qualität entscheiden sollte.

Bandbreite oder Güte des Equalizers (Q)

Ist mit der Flankensteilheit den Hoch- oder Tiefpässen noch einigermaßen genüge getan, brauchen wir für einen Bandpass einen bestimmten, abgegrenzten Bereich des Frequenzbandes. Entsprechend der Breite des Ausschnitts, sprechen wir dann zum Beispiel von Oktav- oder Terzbandfiltern, die von ihrem Verhalten entsprechend auch genormt sind. Oft finden wir dafür als Bezeichnung an Equalizern den Buchstaben „Q“ für Quality.

Schön zu sehen: der Q-Regler des Neve 5-Band Equalizers im LowMiddleFrequenzy Band, wobei der linke Anschlag des Reglers einer zahlenmäßig geringen Güte entspricht (z.B. 0,5). Entsprechend breit wird damit der Ausschnitt aus dem Frequenzband. Mit dem rechten Anschlag verhält es sich konsequenterweise genau anders herum.

An dieser Stelle auch ein Wort zu den Zahlenwerten. Möglicherweise hat Rupert Neve, einer der Sound-Engineers unserer Zeit, bewusst auf Werte am Q-Regler verzichtet, um uns vom Eigentlichen nicht abzulenken, nämlich dem Klang! Grundwissen über gängige Werte ist die eine Sache, das Hören, was sich durch unser Tun gerade entwickelt, die Andere.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x the t.racks DSP 26 im Wert von 279 €.
Was ist eine Mbira?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
So ein geduldiges und fachlich kompetentes Team habe ich noch nirgends gehabt.
kofler.hari-hxxxa@xxxx.at, 26.04.2017

Equalizer im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen