• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Delay-/Echoeffekte

3. Delay-Typen

Moderne Digitaldelays liefern einen sehr originalgetreuen sauberen Sound und bieten viele Möglichkeiten, z.B. PingPong-Delay, Reverse Echo, Hold-Funktion, TapTempo, dazu unten noch Genaueres. Nach anfänglicher Euphorie in den 80er Jahren über die gestochen scharfe Wiedergabe des Originalsounds erkannte man aber schnell, dass genau diese Qualität eher unnatürlich und kalt klingen kann, und man besann sich auf die alten Bandechos und sogar auf die eher dumpfen Analog-Delays; beide liefern – richtig eingestellt – wunderbar warm und natürlich klingende Delay-Sounds.

Früher verwendete man Bandechos (hohes Rauschen, niedere Zuverlässigkeit, das Band war teures Verschleißmaterial - dafür hatte man aber den oben beschriebenen charakteristischen Sound. Für Leute, die auf den Sound der alten Bandechos stehen, gibt es aber auch moderne Effekte, die diese Version anbieten (z.B. Line6 Delay Modeller, Ibanez Dl 5, Hughes & Kettner Replex usw.).

Nun zur dritten Gruppe, die eine Zeit lang eher in Vergessenheit geraten war, sich heute aber wieder steigender Beliebtheit erfreut: die Analog Delays der frühen 80er. Verlässlicher und einfacher instand zu halten als Bandechos, lieferten diese Pedale einen frequenzmäßig sehr eingeschränkten, aber umso charakteristischeren warmen Sound, der heute wieder sehr gefragt ist und von verschiedenen Firmen wieder in Pedalform angeboten wird.

Ping Pong Delay:

Bei mehreren Wiederholungen erscheint die erste z.B. links, die nächste rechts, die dritte wieder links usw. – wie beim PingPong eben.

MultiTap:

Dahinter verbirgt sich eine Kombination mehrerer Delays mit unterschiedlichen Delayzeiten, die – richtig getimet – interessante rhythmische Muster erzeugen können; zu hören bei David Gilmour (Pink Floyd), Andy Summers (Police), The Edge (U2).

Reverse Echo:

Wie der Name schon sagt: Ein Effekt, bei dem die Wiederholungen rückwärts zu hören sind. Klingt abgefahren. Früher erzeugte man den Effekt mit komplizierten Bandbasteleien, heute haben viele digitale Pedale diese Option mit an Bord.

Hold:

Die Wiederholungen können eingefroren werden und laufen mit unverminderter Lautstärke weiter, bis jemand den Stecker zieht. Nett für Breaks oder Song-Endings.

Tap Tempo:

Die Möglichkeit, die Delay-Zeit per Fußtappen an das jeweilige Songtempo anzupassen. Wenn man kein programmierbares Delay hat, ist das eine sehr praktische Lösung.

Tape (Echo o. Delay):

Gemeint ist an dieser Stelle die digitale Simulation der alten, teilweise röhrenbetriebenen Bandechos. So findet sich die Bezeichnung heute auf vielen Digital-Pedalen.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Wie hieß der Mann und Gesangspartner von Cher?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Top! :-)
Horst S., 19.05.2017

Delay-/Echoeffekte im ‹berblick

(2)
(2)
(1)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen