• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

4. PCI, USB & FireWire

Welchen Bus nehme ich ?

Sind die Audiodaten von der Soundkarte ins richtige Format gebracht, müssen sie noch ins Innerste des Computers geschleust werden, um letztlich im Programm (also z.B. dem Audiosequenzer) zu landen. Dazu wird der kontinuierliche Audio-Datenstrom in kleinen Häppchen über einen so genannten Datenbus in den Speicher des Computers geschickt. Ein solcher Bus ist für digitale Daten in etwa vergleichbar mit einem Kabel für analoge Audiosignale – ein digitaler Übertragungsweg von A nach B.

Die für Audioanwendungen derzeit relevanten Bus-Typen sind:


PCI / PCI-X („Peripheral Component Interconnect“),
ein Bus mit paralleler Datenübertragung, es werden also immer gleichzeitig mehrere Leitungen nebeneinander zum Verschicken der Bits benutzt (bei PCI sind es 32, bei PCI-X 64). Durch die vielen Leitungen und die unbedingt notwendige Gleichzeitigkeit der parallel anliegenden Bits lässt sich PCI nur auf kleinem Raum einsetzen, sprich: nur innerhalb des Rechners.

PCI / PCI-X („Peripheral Component Interconnect
PCI / PCI-X („Peripheral Component Interconnect

PCIe / PCI-E („PCI Express“, nicht zu verwechseln mit PCI-X, s.o.)

ein neuerer Standard. Als offizielle Wachablösung für PCI positioniert, unterscheidet sich PCIe davon aber doch grundlegend, denn es wird eine serielle Übermittlung benutzt, die sich durch Zusammenschaltung mehrere Übertragungsstrecken („Lanes“) potenzieren lässt und dadurch enorme Geschwindigkeiten ermöglicht.

PCIe / PCI-E („PCI Express“, nicht zu verwechseln mit PCI-X, s.o.)
PCIe / PCI-E („PCI Express“, nicht zu verwechseln mit PCI-X, s.o.)

FireWire / IEEE-1394,

ist die Bezeichnung des Standards des Institute of Electrical and Electronics Engineers, eines internationalen Normengremiums).
FireWire / IEEE-1394 ist einer der prominentesten Vertreter eines seriellen Busses, bei dem die Daten im Gänsemarsch hintereinander über nur ein Leitungspaar geschickt werden, was im Zusammenspiel mit den Eigenschaften des Kabels relativ lange Übertragungsstrecken ermöglicht. Es wird zwischen Firewire 400 und 800 unterschieden. Die beiden Varianten verfügen über unterschiedliche Anschlussstecker. Firewire 800 ist aber abwärtskompatibel. Ein Firewire 400 Gerät kann also per Adapterkabel an einem Firewire 800 Anschluss am Computer angeschlossen werden. Firewireinterfaces weisen gelegentlich Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Firewirechipsätzen im Computer auf. In der Regel lassen sich derartige Probleme umgehen indem man eine PCI-Firewirekarte mit Texas Instruments Chipsatz nachrüstet. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte empfiehlt es sich aber beim Hersteller des Interfaces in Erfahrung zu bringen welche Firewirechipsätze unterstützt werden.

FireWire / IEEE-1394
FireWire / IEEE-1394

USB 1.1 / 2.0 / 3.0 (Universal Serial Bus),

der andere populäre serielle Bus. Während bei FireWire die Geräte auch eigenständig untereinander kommunizieren können, ist USB in einer Art Baumstruktur angelegt und benötigt einen steuernden „Kopf“ (den so genannten Host), der in aller Regel vom Computer bereit gestellt wird. Theoretisch ist USB abwärtskompatibel. Das heißt, dass USB 2.0 Geräte auch an einem USB 3.0 Anschluss am Computer funktionieren sollten. In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, dass ältere USB 2.0 Audiointerfaces an USB 3.0 Anschlüssen Probleme machen können. Bei aktuellen Produkten wurden diese Probleme jedoch gelöst.

USB 1.1 / 2.0 / 3.0 („Universal Serial Bus“)
USB 1.1 / 2.0 / 3.0 („Universal Serial Bus“)

Thunderbolt,

diese Schnittstelle wurde von Intel in Zusammenarbeit mit Apple entwickelt. Technisch gesehen handelt es sich um eine Kreuzung aus DisplayPort und PCI-Express. Momentan gibt es nur wenige Interfaces die mit Thunderbolt ausgestattet sind.

Thunderbolt
Thunderbolt

CardBus / PCMCIA („Personal Computer Memory Card International Association“),

ein Erweiterungs-Slot bei Laptops, der einem parallelen PCI-Bus entspricht, nur in wesentlich kompakterer Ausführung und mit der Möglichkeit des Kartenwechselns von außen. Eine Weiterentwicklung ist die Express Card.

CardBus / PCMCIA
CardBus / PCMCIA

Innerhalb der einzelnen Bus-Familien gibt es jeweils mehrere verschiedene, meist durch technische Weiterentwicklungen aufgebohrte Varianten mit unterschiedlichen Übertragungsraten.

„Der nackte Vergleich der Datenübertragungsraten“
„Der nackte Vergleich der Datenübertragungsraten“

Diese Gegenüberstellung ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn die Werte sind allesamt nur die theoretischen Maxima. In der Praxis nutzbar sind jeweils nur geringere Datenraten. Für einen groben Vergleich dennoch ganz hilfreich. Von der Datenübertragungsrate hängt ab, wie viele Audiokanäle gleichzeitig übertragen werden können.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x the t.racks DSP 26 im Wert von 279 €.
Was ist eine Autoharp?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Von der Bestellung bis zur Lieferung alles top.
Unbekannt, 17.05.2017

Audiointerfaces im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen