MOTU M4

Beobachter

4-Kanal USB C Audiointerface

  • 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler
  • 2 Mikrofonvorverstärker mit jeweils +48 V Phantomspeisung einzeln schaltbar
  • 2 Line-Eingänge: XLR/Klinke 6,3 mm Combo (auf Hi-Z Instrumenteneingang umschaltbar)
  • 2 symmetrische Line-Eingänge: Klinke 6,3 mm
  • 4 symmetrische Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • 4 unsymmetrische Ausgänge: Cinch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • MIDI I/O
  • Loopback-Funktion
  • LCD Pegelanzeige
  • inkl. MOTU Performer Lite, Ableton Live Lite und über 6 GB Loops und Samples

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 4x4
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 4
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 4
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 210 mm
Tiefe in mm 108 mm
Höhe in mm 45 mm

Ausgezeichneter Sound

MOTU ist bekannt für seine hochwertigen Interfaces und Wandler der mittleren bis oberen Preisklasse. Mit der M-Serie wagt sich der US-amerikanische Hersteller jedoch in das umkämpfte Preisgebiet der Interfaces von um die 200 Euro vor. Das MOTU M4 ist die Vierkanal-Variante des USB-Interfaces und ausgesprochen handlich und leicht ausgelegt. Ins Auge springt direkt das hochauflösende Display, das detailgenau die Ein- und Ausgangspegel anzeigt. Das Hauptaugenmerk des MOTU M4 liegt jedoch nicht auf ausgefallenen Features oder aufwendiger Software, sondern einzig und allein darauf, für einen erschwinglichen Preis einen ausgezeichneten Sound abzuliefern.

Ohne Schnickschnack

Auf der Vorderseite sieht man, dass das MOTU M4 mit zwei Mikrofoneingängen ausgestattet ist, welche als Kombibuchsen ausgeführt sind, sodass auch Line- und Instrumentensignale entgegengenommen werden. Die Preamps liefern mit einer maximalen Verstärkung von bis zu 60 dB ordentlich ab. Natürlich können beide Kanäle ein Mikrofon mit 48-V-Phantomspeisung versorgen und die Channel einzeln auf Direct-Monitoring geschaltet werden. Die vier Outputs sind auf der Rückseite zu finden und doppelt ausgeführt, sodass jeder Kanal einmal als symmetrische Klinke und einmal als Cinch abgegriffen werden kann. Schließlich gibt es noch ein MIDI-Interface - das MOTU M4 kommt gänzlich ohne Schnickschnack aus.

Schnell wie der Blitz

Das Herz des MOTU M4 bilden die ESS-sabre32-ultra-Wandler, die bereits aus vielfach teureren Interfaces wie etwa dem Apogee-Symphony bekannt sind. Sie bieten einen in dieser Preisklasse bisher unerreichten Dynamikumfang und ein äußerst geringes Grundrauschen. Nicht zuletzt hat MOTU sich aber auch beim USB-Treiber verausgabt: Der mitgelieferte Treiber ermöglicht eine Latenz von unter 2-ms-Round-Trip, was für ein USB-Interface wirklich ein hervorragender Wert ist. Da muss man beinahe gar nicht mehr auf das Direct-Monitoring zurückgreifen. Das MOTU M4 richtet sich also vor allem an Musiker und Produzenten, die einen kompromisslosen Sound wollen, ohne dafür ein Vermögen hinblättern zu müssen.

Über MOTU

Der US-amerikanische Hersteller digitaler Audiohardware aus Cambridge, Massachusetts, wurde 1981 gegründet und fällt seither durch seine durchdachten und neuartigen Konzepte auf. Sein Sortiment umfasst USB-, Thunderbolt- und Network-Audiointerfaces, MIDI-Interfaces, aber auch Video-Hardware sowie die DAW-Software MOTU-Digitalperformer. Davon mal abgesehen hat MOTU 1984 mit Mouse Stampede eines der ersten Arcade-Games für den Apple-Macintosh veröffentlicht. Bei MOTU bekommt man also gute und verlässliche Produkte mit einer gehörigen Portion Kreativität und Witz, und das in der Regel zu einem sehr fairen Preis.

Auf das Wesentliche reduziert

Das MOTU M4 ist ein wirklich vielseitig einsetzbares Interface. Durch die geringe Latenz und den ausgezeichneten Klang eignet es sich ausgesprochen gut für Vocalaufnahmen von zu Hause oder unterwegs. Aber auch Live ist das M4 ein verlässlicher Partner, wenn es z. B. darum geht, Backingtracks und Softwareinstrumente wiederzugeben oder ein Instrument live durch die DAW zu schleifen. Noch dazu ist es durch das große, helle Display ein echter Hingucker - ein solides, schnelles Interface, das auf das Wesentliche reduziert ist. Viel mehr gibt es nicht zu sagen, außer: Die Leistung ist ausgesprochen gut und der Preis fair.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
MOTU M4 + Image-Line FL Studio Producer Edition +
7 Weitere
MOTU M4 + Rode NT1-A Complete Vocal Recording +
6 Weitere

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

MOTU M2
25% kauften MOTU M2 190 €
SSL 2+
9% kauften SSL 2+ 265 €
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen
6% kauften Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen 191 €
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
6% kauften Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen 139 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
38 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Professionelle Audioqualität
Shervin Sardari, 19.05.2020
Ein 4x4 Audiointerface mit ordentlichen Preamps und sauberen DA/AD-Wandlern. Auch der Kopfhörervorverstärker klingt gut und hat auch genug Power, um klassische DT 770/990 mit 250 Ohm anzutreiben. Praktisch ist die Loopback-Funktion, mit der die Outputs 1-4 (ohne Direct-Monitoring) auch als Eingangskanäle angewählt werden können. So lassen sich zB. beim Videoschnitt schnell & einfach Skype-Interviews aufnehmen oder Tonspuren aus Youtube-Videos aufzeichnen.

Je einen Stern Abzug gibt es für Verarbeitung und Features: bei der ersten Lieferung war der Chinch-Output falsch verlötet, wodurch es ein Masse-Brummen gab (allerdings nur am Chinch Out). Das Gerät wurde natürlich ersetzt.

Und was ich kritisch sehe: die Lautstärke-Potentiometer für Main Out & Phones funktionieren interessanterweise nicht analog/passiv, sondern digital - also wie bei einem Digitalmischpult. Ich weiß nicht genau, was die Überlegung dahinter war - vielleicht wollte man die Lebensdauer des Geräts verlängern, indem der Verschleiß von analogen Bauteilen vermieden wird. Gleichzeitig wird aber so die Bitrate reduziert, wenn man - wie ich - standardmäßig mit 50 % Lautstärke Musik hört. Außerdem reagiert das Interface leicht zeitverzögert auf Lautstärkeeingaben, dieses Delay lässt sich aber reduzieren, je höher die Sample-Rate eingestellt ist (bei Macs unter Audio-MIDI-Setup).

Wünschenswert wäre auch eine Begleitanwendung gewesen, mit der sich z.B. Ein- und Ausgangskanäle flexibler routen ließen (zB. unterschiedliche Belegung für Mains Out und Headphones Out) oder mit der festgelegt wird, welche Kanäle der Lautstärkeregler steuert (zB. Output 1-4 synchron). Letztendlich bin ich aber auch so zufrieden mit dem Interface.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Absolut überzeugend
doMSchu, 15.12.2019
Ich war auf der Suche nach einem kleinen Interface für die Arbeit am Schreibtisch zuhause (Home Studio, Mixing, Mastering). Im Studio selbst habe ich die größeren Produkte aus dem Hause MOTU wie das 828es, 8pre-es oder auch schon früher die FW-Serien 828 oder Ultralite.
Ursprünglich hatte ich mich für das Scarlett 4i4 3rd Gen von Focusrite entschieden, welches mich im Test auch überzeugte. Nachdem die Entscheidung eigentlich gefallen war, erreichte mich von Klemm-Music, dem dt. Motu-Vertrieb die Nachricht über die Markteinführung des M2 & M4. Obwohl die Auslieferung noch nicht geschehen war, konnte Thomann mir das M4 drei Tage nach Bestellung zustellen. Top Service.

Sinneswechsel - was soll ich sagen, das Scarlett ist sicherlich gut, vor allem vor dem Hintergrund des Preis-Leistungsverhältnisses. Dennoch legt das MOTU M4 hier noch einiges obend rauf. Gewohnt solide Verarbeitung ohne Ecken im Aluminiumgehäuse, gewohnt gute Preamps und Wandler und eine unschlagbar niedrige Latenz. Nicht umsonst betitelt MOTU selbst das Produkt mit dem Attribut "Klassenbester".
Drei Aspekte, die ich gesondert hervorheben möchte:
- Das Farbdisplay ermöglicht ein präzises Einpegeln der Signale. So behält man jederzeit die Kontrolle. Die Poti-Halos von Focusrite sind cool, aber das Farbdisplay ist besser. Punkt.
- Der getrennt regelbage HP Output hat ein absolut ausreichendes Volumen, schöne Lautstärke: kann aber auch richtig laut!
- Das M4 kommt ohne jegliche Einstellungen über ein GUI am Computer aus. Alles wird am Gerät selbst eingestellt, bietet notwendige und nutzerfreundliche Einstellmöglichkeiten und ist leicht zu überblicken.

Ein kleines schmankerl noch zum Schluss: mit dem Camera Connection Kit für mein iPad Pro von 2016 und externer Stromversorgung des iPad funktioniert das M4 vollumfänglich. Sogar meine Powerbank reicht als Stromversorgung aus, selbst mobilen Aufnahmen im Grünen steht nichts im Weg.

Fazit:
Das Scarlett IF ging wieder zurück - auch hier: toller Service - und seitdem ist das M4 das Maß aller Dinge bei mir. Buspowered mal eben auf der Couch ohne großere Kabeleien mit einem astreinen Sound arbeiten. Genau das fehlte mir seit langem in der Produktpalette von MOTU.
Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
So einfach geht Interface
Archtop-Roland, 25.11.2020
Ich nutze das Motu M4 für Jazz Gitarren Aufnahmen. Ich habe es gekauft, weil es mir ermöglicht schon am Interface die Einstellungen vorzunehmen und über die Pegel zu kontrollieren. Ich will Gitarre spielen und nicht 'Musik produzieren'. Das Motu ist für mich total einfach in meinem Homestudio, sprich Schlafzimmer, aufzubauen und damit aufzunehmen. Die Klangqualität ist super. Die Verarbeitung wirkt auch solide. Und es ist schön klein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Tolle Karte, leider Treiberprobleme
König Herbert, 28.02.2020
Ich bin ein untypischer Nutzer, entwickle / teste Audio Messsoftware für einen grooooßen Automobilzulieferer und brauche privat ein Audiointerface zum Messen.

Handling, Audio, Features (Monitoring, Display) super!! Es tut mir sehr leid, dass ich die Karte zurückschicken muss.

Der Treiber verliert Samples bei der Ausgabe (incl. ASIO Treiber). Hört man nicht bei Musikwiedergabe (Maskierung) aber gebt mal 2 Minuten 220 Hz Sinus wieder und hört zu. Eine Aufnahme bei Loopback per Kabel zeigt das z.b. in der Spektraldarstellung. Auch bei großer Latenz.
Ich kenne inzwischen 3 Karten, die das Problem haben und eine Marke (Focusrite) wo ich bei zwei Modellen das Problem nicht habe. Da werde ich jetzt die 4i4 bestellen.
Schade,
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
MOTU M4
(38)
MOTU M4
Zum Produkt
252 €

MOTU M4; 4-Kanal USB C Audiointerface; 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Mikrofonvorverstärker mit jeweils +48V Phantomspeisung einzeln schaltbar; 2x XLR/Klinke 6.3 mm Combo Line-Eingang (auf Hi-Z...

  • Recording / Playback Kanäle: 4x4
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 210 mm
  • Tiefe in mm: 108 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU M2
(105)
MOTU M2
Zum Produkt
190 €

MOTU M2; 2-Kanal USB C Audiointerface; 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Mikrofonvorverstärker mit jeweils +48V Phantomspeisung einzeln schaltbar; 2x XLR/Klinke 6.3 mm Combo Line-Eingang (auf Hi-Z...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 191 mm
  • Tiefe in mm: 108 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU 896 Mk3 Hybrid
(67)
MOTU 896 Mk3 Hybrid
Zum Produkt
685 €

MOTU 896 Mk3 Hybrid, Recordingsystem, Integrierte DSP-Effekte (Reverb, EQ und Kompressor), 8 analoge XLR Ein- und Ausgänge, Firewire- und USB 2.0 Schnittstelle, 48-Volt Phantomspeisung, 24 Bit/44,1,...

  • Recording / Playback Kanäle: 28x32
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 0
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 8
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 1
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Firewire Version: 800
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 178 mm
  • Höhe in mm: 89 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Firewire Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU 8 Pre-es
(5)
MOTU 8 Pre-es
Zum Produkt
1.455 €

MOTU 8 Pre-es; 24/28 Kanal Audiointerface; 24 Bit / 192 kHz AD/DA ESS Sabre32 Wandler; 8 phantomgespeiste Mikrofonvorverstärker (XLR/TRS Combo); 2x ADAT IN/OUT; 8x analog OUT (6,3mm Klinke TRS); 2x...

  • Recording / Playback Kanäle: 24x28
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 8
  • Anzahl der Line Ausgänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 8
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 1
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Windows Thunderbolt Treiber: Ja
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 178 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
M-Audio AIR|Hub
(11)
M-Audio AIR|Hub
Zum Produkt
75 €

M-Audio AIR|Hub; Audio-Interface mit 24-Bit/96kHz Auflösung; 2 symmetrische 6,3mm Ausgänge; großer Lautstärkeregler; USB 2.0 Hub für drei separate USB-MIDI-Geräte; 6,3mm Kopfhörerausgang mit...

  • Recording / Playback Kanäle: 0x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 0
  • Anzahl der Line Eingänge: 0
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 0
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Nein
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 119 mm
  • Tiefe in mm: 107 mm
  • Höhe in mm: 70 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel
  • Null Latency Monitoring: Nein
MOTU MicroBook IIc
(22)
MOTU MicroBook IIc
Zum Produkt
252 €

MOTU MicroBook IIc - iPad Kompatibel, 4-In / 6-Out USB 2.0 Audiointerface, 2 USB Anschlüsse (USB-B und MicroUSB), 6 Eingänge (4 gleichzeitig nutzbar), 8 Ausgänge (6 gleichzeitig nutzbar),...

  • Recording / Playback Kanäle: 4x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 140 mm
  • Tiefe in mm: 92 mm
  • Höhe in mm: 32 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU Audio Express
(102)
MOTU Audio Express
Zum Produkt
488 €

MOTU Audio Express, Firewire / USB 2.0 Audiointerface 24-Bit/96 kHz, 2 Instrumenten/MIC Eingänge (Kombibuchse XLR/Klinke) mit 20 dB Pad (schaltbar), 48V Phantomspeisung (schaltbar) und hochohmigem...

  • Recording / Playback Kanäle: 6x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Firewire Version: 400
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 241 mm
  • Tiefe in mm: 178 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Firewire Kabel, Netzteil, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU 8 Pre USB
(31)
MOTU 8 Pre USB
Zum Produkt
669 €

MOTU 8 Pre USB, USB Audiointerface, 24 Bit / 96 kHz AD/DA Wandler, 8 phantomgespeiste Mikrofonvorverstärker (XLR/TRS Combo), ADAT IN/OUT (96 kHz fähig), MIDI IN/OUT, 2x analog OUT (6,3mm Klinke...

  • Recording / Playback Kanäle: 16x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 8
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 178 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
MOTU 4 Pre Hybrid
(27)
MOTU 4 Pre Hybrid
Zum Produkt
538 €

MOTU 4 Pre Hybrid, 6x8 USB/Firewire Audio-Interface mit vier Mikrofonvorverstärkern, 24-Bit/96 kHz, Eingänge: 4x XLR/Klinke Combo (Line/Mic), 2x Klinke 6.3mm, 2x Hi-Z Instrument, Ausgänge: 4x 6.3mm...

  • Recording / Playback Kanäle: 6x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenteneingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Bus-Powered: Ja
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Firewire Version: 400
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 241 mm
  • Tiefe in mm: 178 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Firewire Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
252 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

(1)
Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome i

Warwick Gnome i - Pocket Bass Amp Head mit USB Interface, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil mit USB Interface, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.