Mooer Groove Loop

37

Effektpedal

  • digitale Drum Machine / Looper
  • 20 Minuten Aufnahmnezeit und unbegrenzte Overdubs
  • 8 Genres von Rhythmen mit jeweils 2 Variationen
  • 3 verschiedene Modi: Looper, Drum, Looper + Drums
  • unabhängiger Wiedergabe-Level für Looper und Drum
  • True Bypass
  • Regler für Looper und Drum
  • 16-Wege Drehshalter zum Wählen des Drum Genres und Rhythmus
  • Druckknopf für Tap Tempo Funktion
  • Bypass Fußschalter
  • Status LED
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 95 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 42 x 93 × 52 mm
  • Gewicht: 170 g

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 438876
Verkaufseinheit 1 Stück
USB Anschluß Nein
MIDI Nein
Stereo Nein
XLR Input Nein
Inkl. Netzteil Nein
84 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

37 Kundenbewertungen

26 Rezensionen

m
Meh..
menguinponkey 04.02.2020
Ich hab zuvor einen Ditto Looper verwendet, mit dem ich grundsätzlich sehr zufrieden war und wollte mir den Mooer Groove Looper als Upgrade anschaffen, um mit der Drum Machine ein bisschen zu jammen. Im Endeffekt war leider eher Jammern als Jammen angesagt. Mag Geschmackssache oder mangelnde Improvisationsfähigkeit meinerseits sein aber ich persönlich finde viele von den Drum Patterns viel zu aufdringlich und starr um der eigenen Kreativität noch freien Lauf zu lassen. Vor allem die Hi-Hats sind sehr höhenlastig und aufdringlich, das klingt durch den Amp nicht gut und überlagert die Gitarre. Die Verarbeitung ist ok, die Bedienung gleich wie beim Ditto, der Fußschalter sogar ein bisschen leichtgängiger (was aber daran liegt, dass der Ditto einen True Bypass Schalter verwendet, der Mooer hingegen muss zwingend mit Strom versorgen muss wenn er in der Signalkette hängt). Die Vorgabe des Tempos funktioniert leider nur sehr unzuverlässig und man muss das Tempo immer wieder neu einstellen. Als Looper ist der Mooer also durchaus brauchbar, es gibt aber wohl günstigere Modelle, die das gleiche können. Die Drum Machine ist meiner Meinung nach nur als Metronom brauchbar. Fun Fact: Wenn man der Neugier nachgibt und auf die Garantie verzichten will, findet man im Inneren des Geräts eine SD-Karte auf der sich wohl die Samples und Loops befinden, vielleicht kann man die, entsprechende Fähigkeiten vorausgesetzt, ersetzen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Sehr hilfreich beim Üben!
FrankPrank 11.07.2018
Ich habe zu einer Zeit mit dem Gitarrespielen angefangen, als Looper noch nicht so im Hype waren wie heute. Das bereue ich heute sehr. Ein Looper mit Drums/Groove/Rhythmus zeigt einem wirklich die Fehler, die man macht.

Toll finde ich, dass der Looper einen im Mix-Modus (Looper+Drums) einzählt! Bei dem Drums ist für jeden was dabei. Aber hier sollte man nicht zu viel erwarten. Ein paar mal gespielt wird es schnell langweilig, da geht mit dem Digitech Trio(+) mehr. Aber hey: Zum Üben ist es sehr hilfreich und auf jeden Fall ein Upgrade zum normalen Looper ohne Drums. Preis/Leistung ist auf jeden Fall top!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Musikmillion 04.06.2020
Positiv: Sehr kompakt und robust, einfach zu bedienen. Drum-Patterns recht vielseitig.
Negativ: Die Drum-Sounds sind nicht für Gitarren-Amps angepasst, da klingen sie dumpf. Das Pedal rauscht ziemlich.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
s
Un outil sympa à la maison uniquement
slashOMG 21.03.2019
J'ai initialement hésité entre le ditto looper de TC et ce petit Mooer qui avait la qualité de proposer en plus une boîte à rythme commutable ou non avec le loop.

Son :
Le son de la guitare est respecté. La difficulté qu'il pose est le volume. On est obligé de le mettre à fond pour s'entendre tout juste de manière correcte.

Utilisation :
Pas en concert ou en répète, il est seulement adapté pour s'entrainer à la maison.

Fabrication :
Pour l'instant il m'a planté une fois, il s'est mis à beuguer pendant toute une répète spontanément, puis depuis marche normalement, jusqu'à quand... (au lendemain de la fin de la garantie avec ma chance lol !). On verra.

Si c'était à refaire, je prendrais juste le ditto looper. Pas de boîte à rythme, mais au moins c'est fiable et utilisable sur pedalboard.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden