L.R.Baggs M80

Tonabnehmer

  • aktiver, magnetischer Schallloch-Tonabnehmer inkl. 3D -Klangabtastung
  • für Westerngitarren
  • Aktiv-/passiv-Umschaltung

Weitere Infos

Tonabnehmerart Magnetisch
Mikrofon Nein
Preamp Montageart Pickup

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

L.R.Baggs M80
47% kauften genau dieses Produkt
L.R.Baggs M80
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
265 € In den Warenkorb
L.R.Baggs M1 Activ Soundhole Pickup
12% kauften L.R.Baggs M1 Activ Soundhole Pickup 184 €
Fishman Rare Earth Mic Blend
11% kauften Fishman Rare Earth Mic Blend 217 €
Harley Benton TrueTone SH-30 Pro Active
8% kauften Harley Benton TrueTone SH-30 Pro Active 49,90 €
DeArmond Tone Boss Pickup
5% kauften DeArmond Tone Boss Pickup 89 €
Unsere beliebtesten Magnetische Tonabnehmer
64 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Endlich zufrieden...
Uwe193, 06.06.2014
Hatte bisher einige Abnahme-Systeme diverser Hersteller in meiner Martin 00028 EC ausprobiert. (K & K Pure Western aktiv, B-Bend 2.2, Fishman Ellipse Matrix, Shadow NanoMag mit UST). Nichts konnte mich so 100 % überzeugen und diese Systeme hatten mich bisher eine Menge Geld gekostet. Und trotzdem klang meine Martin irgendwie nicht ehrlich und etwas unnatürlich über meinen AER bzw. mit AER über DI-Out zur PA. Aber vielleicht bin ich auch zu penibel. Eine Abnahme mit ein oder zwei hochwertigen Mikros kam für mich nie in Frage und ist auch Live in der Akustik-Band schwer umsetzbar.

Der M80 war ein "heisser Tip" eines Musikerfreundes. Am Anfang war ich etwas skeptisch, weil Schallloch-Tonabnehmer ja für mich wie ein Rückschritt in die Steinzeit bedeuten. Zudem sehen solche Dinger im Schallloch noch hässlich aus und verschandeln meiner Meinung nach das Aussehen einer edlen Akustikgitarre. Egal .... ich hab das Ding ausprobiert und ich bin wirklich sehr zufrieden und es bleibt jetzt auch drin. Klang geht vor Aussehen!!! Ich besitze noch eine hochwertige Taylor mit Expression-System. Spasshalber hab ich den M80 auch mal dort "reingehängt" und hab mit einem externen Kabel das Expression-System umgangen. Meine Taylor klang verstärkt viel besser und runder. Natürlich werde ich deswegen jetzt nicht das Expression-System bei der Taylor ausbauen. Aber mit dem M80 ist LR Baggs wirklich ein grosser Wurf gelungen. Kein typischer Magnetpickup-Sound. Der Pickup nimmt ja auch Schwingungen der Decke auf, die wahrscheinlich diesen "E-Gitarren-Anteil" eines Magnetpickups kompensieren bzw. "eleminieren".
Ich kenne nicht die anderen Produkte des Herstellers wie Lyric, Athem, Elements etc., die ja auch sehr gute Kritiken bekommen haben. Und ehrlicherweise will ich es jetzt nicht mehr wissen, den ich bin rundherum zufrieden mit dem M80.

Die "Werkseinstellung" (Höhe der justierbaren Madenschrauben am Pickup) war bis auf die tiefe E-Saite ganz o.k.. Die musste man ein wenig reindrehen, da sonst zuviel Bass-Wumm rauskommt. Oder man dreht den Bassregler am Amp/Mixer etwas zurück. Für die h-Saite ist keine Madenschraube vorgesehen (wahrscheinlich aus Lautstärke-Balancegründen). Aber es liegen Ersatzschrauben bei. Man kann den Pickup auch passiv benutzen, aber ich bevorzuge die aktive Einstellung.

Das einzige Kritikpunkt wäre der hohe Preis. 339,- Euro sind schon ein ordentlicher Happen, zumal die Dinger in den USA ca. 240 Dollar plus Tax kosten. Das sind 160 Euro Preisunterschied!!! Vielleicht wird hier irgendwann mal billiger.

Mir war es die Investition wert, denn ich hab jetzt endlich meine Ruhe mit dem Herumexperimentieren diverser Abnahmesysteme für den Liveeinsatz.

Vielleicht kommt in der nächsten Generation des M80 ein Blendregler zwischen Magnetpickup und der Spule, die die Deckenschwingung abnimmt?? Wer weiss???
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
L.R. Baggs M80
Frank680, 07.04.2021
Ich habe das System in eine Maestro Victoria eingebaut. Da das Instrument eine Gitarre der Spitzenklasse ist und hervorragend ohne
Pickupsystem klingt, wollte ich nicht Gefahr laufen den Klang durch einsetzen eines Elements unter dem Steg zu verfälschen. Meine Entscheidung für das System M80 von L.R.Baggs war meiner Meinung nach absolut richtig. Der Einbau war innerhalb von 30 Minuten erledigt. Es musste nur mit einem 12er Senker das Loch am Gurtpin für die Klinkenbuchse aufgebohrt werden. Der Pickup wird mit einem eifachen Klemmsystem in das Schalloch fixiert. Da habe ich zum Schutz von oben einen kleinen Korkstreifen unter gelegt, damit evtl. nicht der Lack am Schalloch beschädigt wird. Es müsste aber auch ohne dem Korkstreifen problemlos funktionieren. Der kleine Volumen-Poti ist für mich sehr gut zu bedienen und hilfreich ist auch der kleine Taster der beim Drücken mittels vier grüner LED's den Batteriezustand signalisiert. Wirklich sehr sinnvoll und nützlich!!
Der Pickup klingt sehr natürlich, offen und vermittelt sehr gut den eigenen Sound der Gitarre wieder. Ich kann ihn ohne schlechtem Gewissen jedem empfehlen. Er ist seinen Preis wirklich wert!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Nicht wie erwartet
Episteve, 23.05.2021
Dieser TA ist hochwertig und lässt sich ohne Probleme auch bei aufgezogenen Saiten ins Schalloch einbringen und sichern, die Montage der Kabel und Endbuchse ebenfalls problemlos. Der Klang ist trotzdem nicht so wie ich mir vorgestellt habe, der Charakter meiner sehr hochwertigen Gitarre wird nicht wirklich zur Geltung gebracht. Es klingt halt immer nach Humbucker, egal wie ich die Klangregelung an meinem AER Compact 60 Slope biege. Im Bandkontext gefällt mir mein Shadow, passiv und günstiger besser. Deswegen geht er zurück, Moneyback wie immer bei Thomann kein Problem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
sehr guter Grund-Sound, jedoch nur eingesxchränkt zu empfehlen
Joachim2412, 31.10.2016
der einzige Tonabnehmer der den Klang einer Gitarre originalgetreu wiedergibt ist ein gutes Studio-Mikro. Alle Tonabnehmer sind Kompromisslösungen.
Ich habe schon viel ausprobiert. Der M80 klingt klasse, hat jedoch einen großen Nachteil. Wenn man sehr stark perkussiv spielt und mit den Handballen z.B. auf die Saiten schlägt, dann macht das Teil hässliche Geräusche (Saiten schlagen auf TA), die mit dem Originalklang der Gitarre nichts zu tun haben.
Deswegen habe ich das Teil wieder zurückgeschickt.
Ob ein TA passt oder nicht hängt von Spielweise, Musikart und vor allem von der Gitarre selbst ab. Meine alte Martin HD28 LSV ist hier sehr wählerisch. Ein L.R. Baggs Lyric funktioniert z.B. überhaupt nicht (topfiger Sound). Unter Steg geht bei der Gitarre auch nicht, da der Steg nicht herausnehmbar ist. Ich werde nun mal den Schatten-Design HFN aktiv und evtl auch den K&K pure ausprobieren
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 245 € verfügbar
265 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 26.06. und Montag, 28.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Akustikgitarre aufnehmen
Akus­tik­gi­tarre aufnehmen
Die Akus­tik­gi­tarre gehört zu den am häufigsten aufgenommenen Instrumenten im Heim- und Pro­jekt­studio.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat MN LPB

Fender Squier Affinity Stratocaster MN LPB; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Ahorn, Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 3 Keramik Single Coil; Elektronik 1x Volume und 2x Tone, 5 weg Schalter;…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Technics SL-1200MK7

Technics SL-1200MK7, professioneller DJ Plattenspieler mit Direktantrieb; Alu Druckguss Gehäuse; Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment; Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%; Reverse Play-Funktion; LED Nadelbeleuchtung; Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm; Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm; Drehzehlstufen 33…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Dunlop Cry Baby Mini 535Q Auto Return

Dunlop CBM535AR - Cry Baby Mini 535Q Auto-Return Wah, Wah Effektpedal, Auto-Return Switching Funktion aktiviert/deaktiviert Pedal automatisch, 4-Wege Frequency Range Selector (270 Hz - 1300 Hz / 320 Hz - 1650 Hz / 360 Hz - 1840 Hz / 420…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.