LD Systems MEI 100 G2

UHF Wireless In-Ear-System

  • bestehend aus 9,5" Stereo Sender MEI 100 T, Bodypack-Empfänger MEI 100 G2 BPR und Ohrhörern
  • bis zu 8 Anlagen parallel
  • Frequenzbereich: 823 - 832 MHz und 863 - 865 MHz
  • integrierter Limiter bis +12 dB
  • 2 Klinken/XLR Kombi-Eingänge
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Betrieb mit 2 AA Batterien
  • abnehmbare TNC Antenne
  • inkl. Rackmount, Batterien und Kunststoffkoffer

Weitere Infos

Schaltbare Frequenzen Ja
Mono/Stereo Stereo
Limiter Ja
Inkl. Hörer Ja

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
LD Systems MEI 100 G2 + the t.bone EP 2 + Thomann Mix Case 1812A + Thomann 9V 6LR +
1 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

LD Systems MEI 100 G2
63% kauften genau dieses Produkt
LD Systems MEI 100 G2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
the t.bone IEM 75
10% kauften the t.bone IEM 75 129 €
LD Systems MEI 1000 G2
9% kauften LD Systems MEI 1000 G2 298 €
the t.bone IEM 100 - 863 Mhz
5% kauften the t.bone IEM 100 - 863 Mhz 189 €
LD Systems MEI 100 G2 B5
3% kauften LD Systems MEI 100 G2 B5 199 €
Unsere beliebtesten In-Ear Drahtlosanlagen
185 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
104 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

MEI 100 G2 vs. MEI 1000 838Mhz

Lerniberni, 16.10.2013
Ich habe mir zuerst das MEI 1000 838 Mhz und später zum Vergleichen das günstigere Modell MEI 100 G2 gekauft.

Von Anfang an ein Vorteil ist, dass das MEI 100 G2 ausschließlich in lizensfreien Frequenzbereichen arbeitet. Das MEI 1000 838 Mhz nur zum Teil und wenn - so wie mein Gitarrensender - andere Geräte noch hinzukommen, kann es schon eng werden, wenn man auf eine andere Frequenz ausweichen muss, aber trotzdem im lizensfreien Segment bleiben möchte. Dies ist jedoch vermutlich nur ein temporäres Problem. Ich nehme an, dass auch vom MEI 1000 bald eine G2 Variante verfügbar ist.

Die Features, die am MEI 1000 zusätzlich zum MEI 100 vorhanden sind, sind ein EQ (Höhenanhebung), ein ausschaltbarer Limiter und die Focus-Funktion. Hierbei kann man statt einem linken und rechten Kanal dem Sender zwei ganz unterschiedliche Signale zuspielen und am Empfänger zwischen den beiden Signalen hin- und herblenden. Interessant vielleicht für Sänger, die mit ihrer Stimme und einer Raumsumme arbeiten und das Mischungsverhältnis nun autark auf der Bühne justieren können. Da ich mir meinen In-Ear Mix ohnehin mit einem Pult auf der Bühne selber zusammenstelle für mich uninteressant. Auch dem EQ kann ich beim ohnehin sehr hellen Sound des In-Ears (in Verbindung mit meinem Shure Kopfhörer) nichts abgewinnen.

Den Limiter kann man zwar abschalten, allerdings hatte ich das Gefühl, dass der Limiter im MEI 100 zwar deutlich stärker greift, aber besser funktioniert. Während ich den Limiter im MEI 1000 sofort abgeschaltet habe, habe ich ihn im MEI 100 als angenehm für meine Zwecke empfunden. Auch die Bedienbarkeit des Empfängers des MEI 1000 ist etwas umständlich.

Es gibt nur 4 Knöpfe insgesamt, davon 2 unter der Batterie Abdeckung, da es aber auch eine Lock-Funktion gibt, hätte man das Gerät ruhig bedienfreundlicher gestalten können, anstatt auf Schnick-Schack zu verzichten, die im Bühneneifer womöglich versehentlich verstellt würde. So jedenfalls nervt das Umschalten der Frequenzen und das Ausprobieren der Features nach kürzester Zeit.

Ich habe beide Geräte im Mono-Mode betrieben, da beide mir im Stereo-Mode zuviel rauschten. Das MEI 100 schien mir trotz des günstigeren Preises eine deutlich bessere Übertragungsqualität zu haben.

Beim Empfänger des MEI 1000 sitzt der Clip-Bügel nicht sonderlich fest. Auch dies ist beim kleinen Bruder besser gelöst.

Die Ohrhörer habe ich von beiden Geräten gar nicht erst ausgepackt.

FAZIT:
Trotz des geringeren Preises macht das MEI 100 G2 seinen Job mindestens genauso gut, wenn nicht so gar besser (Clip-Bügel am Empfänger und Übertragungsqualität). Darüberhinaus wird man auch nach 2015 mit dem MEI 100 G2 problemlos eine lizensfreie Frequenz finden.

Mir scheint man zahlt beim MEI 1000 vor allem für die wenigen zusätzlichen Features, die mir nicht nützlich erscheinen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Funktioniert für Gesang, wenn auch kein Ohrenschmeichler

Percy, 10.07.2016
Ich habe mir das LD Systems MEI 100 G2 gekauft, weil ich mal ein InEar-System ausprobieren wollte ohne zu wissen, wohin die Reise geht.

Auspacken:
Soweit machte alles einen passablen Eindruck.

Anschliessen:
Selbsterklärend.

Test:
Die Reichweite ist ausreichend. Wir spielen nicht in großen Hallen, eher in normalen Klubs. Da hat es vom Mischpult zur Bühne immer gereicht. Schön ist auch, wenn man den Proberaum verlässt und noch hören kann, was die Bandkollegen so reden. Bis zum Auto reicht's, beim Italiener über die Straße reisst die Verbindung leider ab. ;-)
Die Störgeräusche sind akzeptabel, aber mir fehlt da auch der Vergleich zu anderen Modellen. Richtig still ist es jedenfalls nicht.

Klang:
Nun ja. Hifi ist das nicht. Monitorboxen der preislichen Mittelklasse klingen idR besser. Das kann an den Ohrhörern liegen. Ich habe sie noch nicht ausgetauscht, aber sie scheinen mir nicht die Besten zu sein. Ist aber auch klar, irgendwo muss gespart werden.
So klingt es jedenfalls etwas quäckig.

Ich benutze das Ding nur für Gesang und habe dann nur einen Stöpsel im Ohr. Den Rest der Kapelle (und einen kleinen Anteil Gesang) höre ich über die Monitorboxen.

Falls einer sich wundert: Ziel ist es, dass ich mich beim Singen besser höre und nicht übersinge. Dazu höre ich meinen Gesang gerne laut, sonst fange ich an zu blöken um gegen den restlichen Lärm zu bestehen. Und weniger Rückkopplungen gibt es so auch.

Fazit:
Für diesen -recht speziellen- Einsatzbereich reicht das Ding aus. Irgendwann kaufe ich mal bessere Ohrhörer. Dann kann ich ja diese Bewertung nochmal aktualisieren.

Würde ich es wieder kaufen?
Ja, ich denke schon.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
LD Systems MEI 100 G2
(185)
LD Systems MEI 100 G2
Zum Produkt
199 €

LD Systems MEI 100 G2, UHF Wireless InEar-System bestehend aus 9,5" Stereo Sender MEI 100 T, Bodypack-Empfänger MEI 100 G2 BPR und Ohrhörer, bis zu 8 Anlagen parallel, Frequenzbereich 823 - 832 MHz...

  • Schaltbare Frequenzen: Ja
  • Mono/Stereo: Stereo
  • Limiter: Ja
  • Inkl. Hörer: Ja
  • Frequenz von: 823 MHz
  • Frequenz bis: 865 MHz
LD Systems MEI 100 G2 B5
(4)
LD Systems MEI 100 G2 B5
Zum Produkt
199 €

LD Systems MEI 100 G2 B5, UHF Wireless InEar-System bestehend aus 9,5" Stereo Sender MEI 100 T, Bodypack-Empfänger MEI 100 G2 BPR und Ohrhörer, bis zu 8 Anlagen parallel, Frequenzbereich 584 - 607...

  • Schaltbare Frequenzen: Ja
  • Mono/Stereo: Stereo
  • Limiter: Ja
  • Inkl. Hörer: Ja
  • Frequenz von: 584 MHz
  • Frequenz bis: 607 MHz
LD Systems MEI 100 G2 B6
(4)
LD Systems MEI 100 G2 B6
Zum Produkt
199 €

LD Systems MEI 100 G2 B6, UHF Wireless InEar-System bestehend aus 9,5" Stereo Sender MEI 100 T, Bodypack-Empfänger MEI 100 G2 BPR und Ohrhörer, bis zu 8 Anlagen parallel, Frequenzbereich 655 - 679...

  • Schaltbare Frequenzen: Ja
  • Mono/Stereo: Stereo
  • Limiter: Ja
  • Inkl. Hörer: Ja
  • Frequenz von: 655 MHz
  • Frequenz bis: 679 MHz
B-Stock ab 185 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.