Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Korg PitchCrow AW-4G BK

72

Clip-On Stimmgerät

  • farbiges LCD Display
  • Stimmgenauigkeit: +/- 1 Cent
  • umschaltbar zwischen Gitarre und Bass
  • Standard- und Capo-Modus
  • Schwenkarm mit Kugelgelenk
  • eingebauter Piezo zum Stimmen in lauter Umgebung
  • Batterie: CR2032 Lithiumbatterie
  • Farbe: Schwarz
Chromatisch Ja
Anzeige LCD
Mikrofon integriert Nein
Integriertes Metronom Nein
Anschluss für Netzteil Nein
Gehäuseformat Clip
Artikelnummer 367439
14,90 €
17,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
67 Verkaufsrang

72 Kundenbewertungen

5 47 Kunden
4 15 Kunden
3 6 Kunden
2 3 Kunden
1 1 Kunde

Bedienung

Features

Verarbeitung

P
Stimmgerät für Drehleier
Panki 16.11.2017
Im Einsatz an einer Walter Simons / "Marie Luise" Drehleier

Ich habe nach viel Forenarbeit und Tipps von Profis immer wieder das "PitchCrow" von Korg empfohlen bekommen und ich muss sagen das AW-4G funktioniert bestens für diesen Zweck!

Positiv:
Es sind alle nötigen Einstellungen vorhanden.
Das Display ist übersichtlich und gut lesbar.
Der "Schwenkarm" ist bestens geeignet um in jeder Lage (sitzend / stehend spielend) alles im Blick zu behalten.
Die Bedienung ist durch zwar kleine aber funktionelle Knöpfe an der Rückseite einfach und klar definiert.
Die Gummierung am Clip ist super geeignet für Holzinstrumente die leicht Kratzer etc. bekommen können.

Negativ:
Der "Schwenkarm" ist nach meiner Auffassung recht anfällig für Brüche, aber wenn man aufpasst ist das kein Thema.
Die Knöpfe sind recht klein und es ist ein wenig Übung nötig bis man "blind" damit klarkommt.
Features
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Vorsicht : Decal beschädigt !
Anonym 26.10.2016
Die Stimmgenauigkeit des PitchCrow AW-4G BK ist gut,ABER : nachdem ich das Teil mehrere Male benutzt habe ist auf meiner heissgeliebten und für viel Geld vom Gitarrenbauer umgebauten Fender 1952 RI Telecaster das Fender Decal beschädigt.Da ich vorher einen anderen Cliptuner benutzte und nie Schäden auf dem Decal " auftauchten" kann es nur an diesem Teil liegen.Finde ich überhaupt nicht gut, dürfte nicht so einfach sein einen entsprechenden Fender Telecaster Aufkleber zu bekommen ( laut Fender Sonderheft sind die nicht seperat zu bestellen ).Und die Fummelei an den Miniknöpfchen ist superübel ( besonders 5 Minuten vor dem Auftritt).
Ende vom Lied: ich habe es an die Wand geschmissen oder wie man im Westerwald sagt : Runner von de Wies !!
Ich bin jetzt seit 10 Jahren äusserst zufriedener Thomannkunde und werde das auch bleiben ( kann ja Thomann nix für wenn der Hersteller so ein "tolles" Produkt herstellt ) - aber ich kann vor diesem Produkt nur warnen.
Ne schöne Jruss
Features
Verarbeitung
Bedienung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Macht meistens, was es soll
Wantarea_Michl 14.01.2019
Ich benutze das Stimmgerät meistens für meine Akustikgitarren. Anklipsen, Anschalten und Stimmen, sehr simpel, die Knöpfe auf der Rückseite hat man sehr schnell im Kopf, sodass man intuitiv die richtigen drückt.

Positiv:
- Auch meine 7-Saiter-E-Gitarre lässt sich damit stimmen, wo manche Stimmgeräte schon Probleme mit der tiefsten Saite haben.

- Lange Batterielebensdauer - hab das Gerät schon eine Weile und nutze es oft, musste noch keine Batterien wechseln.

- Display ist extrem gut lesbar, auch im Sonnenlicht. Dennoch keine störende Lichtquelle (wie seinerzeit das Display des GT10).

Negativ:
- Es dauert ein wenig, bis das Gerät "gebootet" ist und Töne erkannt werden. Im Auftrittsfalle also lieber an lassen.

- Das Display wird erst nach einigen Minuten richtig klar. Vorher sind einige Zahlen nicht komplett ausgefüllt. Woran das liegt, weiss ich nicht, vielleicht habe ich auch ein Montagsmodell gefunden.

- Die Kammertoneinstellung ist nur in einem sehr kleinen Bereich möglich. Stört mich persönlich nicht besonders, aber wer auf 432Hz stimmen möchte, wird mit dem Gerät nicht glücklich.

Alles in Allem: Günstiges und sehr zuverlässiges Gerät. Würde ich immer wieder kaufen.
Features
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Gute Qualität, klein, schnell und genau: Preis-Leistung top!
Christian512 01.02.2017
Plus:

+ Die Batterie hält lange.
+ Das Display ist gut ablesbar und reagiert schnell nach einer kurzen Pause nach dem Einschalten.
+ Tonhöhen werden im Piezo-Modus auch bei lauter Umgebung z.B. im Orchestergraben schnell und genau erkannt
+ klein und sehr dezent
+ stabil
+ Preis-/Leistungsverhältnis

Neutral:

Zugegeben, der Einschalter könnte größer sein, doch er besitzt im Gegensatz zu den anderen eine leichte Vertiefung und man weiß nach mehrmaligen Benutzen ohnehin wo er liegt. Die Klemme könnte ein wenig mehr Spiel haben, bei meiner Konzertgitarre kommt sie schon nah an ihre Grenzen.

Die letzten Punkte reichen aber nicht für einen Abzug, denn alles in allem schätze ich die Kleinheit des Tuners sehr, da er während Aufführungen, Gigs und Proben an meinen Gitarren verbleiben kann und sehr dezent auftritt.

(Ich bin professioneller Gitarrist, habe viele Tuner verglichen und sehe sie wöchentlich bei Schülern im Gebrauch)
Features
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung