Behringer X-Touch One

Universelle DAW-Fernsteuerung

  • unterstützt HUI und Mackie Control Protokoll
  • für Studio- und Live-Anwendungen geeignet
  • 1 großes Jog Wheel
  • 1 berührungsempfindlicher 100 mm Motorfader
  • 1 LC-Display für Kanalbeschriftung
  • 1 belegbares Drehpoti
  • 34 beleuchtete Knöpfe für Direktzugriffe
  • Anschluss für Fußschalter
  • Abmessungen (H x B x T): 65 x 196 x 233 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • externes Netzteil (9 V DC)

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 1
Drehregler 1
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Nein
Jog Ja
Joystick Nein
Weitere Features LCD-Display

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer X-Touch
27% kauften Behringer X-Touch 398 €
Presonus Faderport V2
12% kauften Presonus Faderport V2 178 €
Icon Platform Nano
8% kauften Icon Platform Nano 169 €
Softube Console 1 Mk 2
8% kauften Softube Console 1 Mk 2 419 €
Unsere beliebtesten DAW-Controller
64 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Durchdachte Daw Steuerung zu einem unschlagbaren Preis
Ullip, 27.09.2019
Ich setze das X touch one in meinem Studio als Steuerung meiner DAW CUBASE 10 ein. Als Basis dient ein Mac Book Pro (mojave) . Ich nutze 2 kaskadierte Saffire Pro 40 als Interfaces, Soviel zum Umfeld.

Auf der langen Suche nach einer für mich ausreichenden Daw Steuerung habe ich nach dem Studium vieler Testberichte und Bewertungen habe ich mich dann doch für das X touch one entschieden. Und ich bin begeistert. Warum? :

1. Verarbeitung und Gewicht auf dem Pult sind super ansprechend und wertig verarbeitet.
2. Ausgeliefert wurde es mit der Firmware 1.04 standartmäßig. Da ich schon von dem Update 1.07 wusste , (stand hier in den Bewertungen) hatte ich die zusammen mit dem SYSSX Programm schon auf dem Rechner bevor das Teil bei mir war. Das updaten, war nach einer kurzen Internetrecherche ein Kinderspiel.
3. Das Einbinden in Cubase ist eine Sache von 30 Sekunden unter CUbase 10.
4. Das Jogweel ist genau so wie ich es mir wünsche. zum Einen geht es sehr leicht (kein kratzen und schleifen wie hier des öfteren beschrieben) und die Rasterung lässt einen nicht über das Ziel hinausschießen. Wenns genauer werden soll einfach den Auschnitt vergrößern. Ich habe noch mit der Hand an der Bandmaschine geschnitten (in den 80ern) da kann man das als puren Luxus empfinden)
5. Die Tastenbelegung ist stimmig und kann durch 4 individuell belegbare Tasten weiter an das eigene persönliche Verhalten angepasst werden.
6. selbst für Projekte mit vielen Spuren lassen sich diese schnell über die Bank taste erreichen, Einfach die Banktaste nach den ersten 8 spuren drücken, dann bewegt man sich ibis 16 .... und so weiter.
7. Das Teil nimmt nicht viel Platz weg und ersetzt in einem kleinen Studio fast ein gesamtes Pult. Einfach Top.
---
Etwas habe ich aber auch zu bemängeln :
Das Chaneldisplay ist sehr klein, so das die Infos nur rudimentär zu sehen sind. Zudem ist es nur gut lesbar, wenn man drüber hängt. genau wie die numerische Displayanzeige. Beides würde ich mir abgewinkelt wünschen. Jedoch bei dem Preis und den anderen vollkommen überwiegenden Vorteilen, habe ich deshalb auch keinen Punktabzug unternommen.

Von meiner Seite aus :
Absolute Kaufempfehlung , wenn man auf der Suche nach einer gut funktionierenden DAW Steuerung nicht auf große Lösungen aus ist. Ich bin auf jeden Fall begeistert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Toller DAW Controller (...mit der Neigung zum aaaaber)
Guido Laub, 05.09.2019
Ich benutze den Controller zur Steuerung von Logic Pro x 10.4.6 und das funktioniert sofort - gut. Die Tasten fühlen sich wertig an und auch der Fader tut was er soll. Ja man hört den Fader wenn er sich bewegt. Das empfinde ich aber nicht als störend. Um den X-Touch One einzurichten, sieht man sich bitte die entsprechenden Videos auf Youtube an. Behringer hat da Videos zu. Bei Auslieferung war auf meinem Gerät die Firmware 1.04 vorinstalliert. Diese Version lies es nicht zu das man, wenn man in der DAW einen Kanal mit der Maus angeklickte, der Motorfader automatisiert in die jeweilige Position fährt. Zumindest nicht unter Logic. Mit dem Firmware Update 1.07 ist dies aber behoben und es funktioniert jetzt wie es soll. Das der Panknob sich leicht bewegen lässt...Sch...der Hund drauf. Ist zugegeben nicht der schönste und erinnert mich an den Spruch mit den "...Nippel, so dick wie Treckerventile!". Vieleicht setz ich hier mal in der Zukunft einen anderen drauf. Man darf nicht vergessen das der Controller z.Zt.127 Euronen kostet. Da akzeptiere ich sowas. Bei 1270€ hätte ich das beanstandet. Insgesammt macht es Spaß damit zu arbeiten und mein Workflow geht jetzt schneller von der Hand. Zwei Dinge habe aber auch ich zu beanstanden. Erstens hätte ich mir einen simplen Ein/Aus Schalter an der Rückseite gewünscht. So muß ich immer den kleinen Netzstecker ziehen, wenn man keine Discobeleuchtung haben möchte. Das kann im separten Raum okay sein, bei mir steht das Ding auf dem Schreibtisch im Schlafzimmer und mit den bunten Lichtern von all seinen Geräten, hat man Nachts, wenn man aufwacht, immer das Gefühl in der Area 51 zu pennen. Da muss ich mir noch was überlegen... Zweitens fehlt mir eine Taste (oder ich habe sie noch nicht gefunden), mit der man seinen Track den man gearde aufgezeichnet hat, löschen kann. Somit muss ich doch wieder zur Maus oder zur Tastaur greife...unsinnig. Fazit. Tolles Gerät, das mich wieder einen Schritt in die richtige Richtung gebracht hat!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
tut was er soll
Bernhard Wyder, 05.08.2019
Der X-Touch One kommt in meiner kleinen Büro-Regie zum einsatz wo der Platz eben doch etwas begrenzt ist. das relativ hohe gewicht sorgt dafür das er sicher steht bei Faderbedienung. Die Knöpfe haben einen angenehmen Druckpunkt der ein sicheres Feedback gibt. Leider ist das Jogwheel dafür eine katastrophe. Es hört sich an wie wenn es ein bisschen streifen würde, ist komisch gerastert und schwergängig. für mich fast unbrauchbar so. Ansonsten eine gute Hilfe wenn wenig platz vorhanden ist. Bei dem Anschaffungspreis darf man eben nicht zu viel erwarten und dafür ist der Controller ok. ich werde ihn erst mal behalten und schauen ob ich mich an das harzige Jogwheel gewöhne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Gut, aber nicht vollständig brauchbar
Laribum, 21.10.2019
Die Inbetriebnahme ist mehr als schwierig. Ich kann die Kommentare nicht nachvollziehen, die schreiben, das die Installation Problemlos lief. Samplitude und Studio One lassen sich nicht nativ und ohne unproblematische Anlernung nutzen. Garageband geht besser, ist aber nicht die DAW, die ich gerne nutze. Viele Funktionen bleiben verwehrt. Die Skalierung des Faders (abgedruckt auf dem Gerät) passt mit keiner Variante in allen DAWs zusammen. Die DB-Zahl die im Display steht passt aber. Die Verarbeitung und die Features waren gut, aber wenn man nicht alle ohne Umwege nutzen kann, ist es nicht optimal. Die F-Tasten habe ich ohne Probleme nie zum laufen bekommen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
133 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

(4)
Kürzlich besucht
Ibanez WH10V3 Wah Pedal

Ibanez WH10V3 Wah Pedal; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; robustes Druckgussgehäuse; schaltbarer Bypass; Range-Schalter für Gitarren- und Bass-frequenzen; Depth-Regler; Regler: Depth; Schalter: Frequency range (Guitar/Bass), Buffered/True Bypass; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), Output (6,3...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Kürzlich besucht
Korg i3 Black

Korg i3 Black Workstation - 61 Tasten, einstellbare Anschlagdynamik, 64 stimmige Polyphonie, Stereo-PCM Klangerzeugung, Neue Dance-Music Styles und Sounds, Transpose-Taster, Joystick, Pitch-Bend, 790 Klangfarben, 59 Drumkits (inklusive GM-kompatibler Klangsatz), 270 Styles × 4 Sets, Effekte, Audio-Player MP3 (44.1kHz, 16 Bit),...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Fender Mustang LT50

Fender Mustang LT50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Fender Special Design Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 20 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Nein; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 Orange

SOMA Lyra-8 Orange; Sonderedition in Orange; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve pro Stimme mit langsamer und schneller Reaktionszeit; Hyper LFO für Vibrato- und...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.